von BK-Nils | 28.09.2016 | eingestellt unter: Flames of War

Flames of War: Neuheiten im September

Battlefront Miniatures haben neue Produkte im Programm, die sich thematisch mit dem letzten Winter im zweiten Weltkrieg an der Westfront befassen.

Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 4

Battle Of The Bulge – 30,00 USD

The Battle of the Bulge: Allied Forces on the German Border, Sep 1944 – Feb 1945 and The Ardennes Offensive: German Forces in Lorraine and the Ardennes, Sep 1944 – Feb 1945 are the two newest hardback compilations for Flames Of War.

They take the forces from Blood, Guts, and Glory, Devil’s Charge and Nuts, update them and compile them in two useful volumes. To this we have added new content, some of which is familiar from digital and PDF Briefings, while the rest in entirely new.

Mehr Informationen zum Buch, Battle of the Bulge sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War The Ardennes Offensive 1 Battlefront Miniatures_Flames of War The Ardennes Offensive 2 Battlefront Miniatures_Flames of War The Ardennes Offensive 3 Battlefront Miniatures_Flames of War The Ardennes Offensive 4

The Ardennes Offensive – 30,00 USD

The Battle of the Bulge: Allied Forces on the German Border, Sep 1944 – Feb 1945 and The Ardennes Offensive: German Forces in Lorraine and the Ardennes, Sep 1944 – Feb 1945 are the two newest hardback compilations for Flames Of War.

They take the forces from Blood, Guts, and Glory, Devil’s Charge and Nuts, update them and compile them in two useful volumes. To this we have added new content, some of which is familiar from digital and PDF Briefings, while the rest is entirely new.

Mehr Informationen zum Buch, The Ardennes Offensive sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 1 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 2 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 3 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 4

Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 5 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 6 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 7 Battlefront Miniatures_Flames of War ank Destroyer Platoon (plastic) 8

Tank Destroyer Platoon (plastic) – 36,00 USD

Includes four plastic M10/M36 Tank Destroyers sprues, four plastic crew sprues & Decal sheet.

The M10 3” GMC (gun motor carriage) tank destroyer was developed to handle medium and heavy German tanks. It was the first destroyer to incorporate a turret, which housed the 3” anti-tank gun, the best in the US arsenal at the time.

Mehr Informationen zur Box, Tank Destroyer Platoon sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War M5A1 Stuart 1 Battlefront Miniatures_Flames of War M5A1 Stuart 2 Battlefront Miniatures_Flames of War M5A1 Stuart 3 Battlefront Miniatures_Flames of War M5A1 Stuart 4

M5A1 Stuart – 13,00 USD

Light Tank, M5A1 – The latest version of the US Stuart, up-armoured, better engine, better tactics meant this Stuart gave the retreating Axis repeated bloody noses – Pack contains 1 tank and 1 Tank Commander.

While outclassed by more modern tanks, the M5A1 is still extremely useful for securing flanks, screening enemy infantry and armoured cars, using is speed to take advantage of any gaps in the enemy lines.

Armed with a 37mm gun and two machine guns, the Stuart was a danger to enemy infantry. Its speed also allows it to out-manoeuvre slower tanks and exploit their weaker side armour.

Mehr Informationen zum Modell, M5A1 Stuart sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War Caen Church 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Caen Church 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Caen Church 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Caen Church 4

Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 5 Battlefront Miniatures_Flames of War Battle Of The Bulge 6

Caen Church – 60,00 USD

Includes one pre-painted Church in three parts.

Mehr Informationen zum Geländestück, Caen Church sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 4

Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 5 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 6 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 7 Battlefront Miniatures_Flames of War Rommel's Wolves 8

Rommel’s Wolves – 105,00 USD

Includes Flames Of War mini rulebook, Desperate Measures army book, a Panzer Kampfgruppe HQ with Panther G tank, two Panzer Platoons each with three Panther G tanks, a third Panzer Platoon with three Jagdpanther tank destroyers, and a Panzergrenadier Platoon with four SdKfz 251 half-tracks and 48 figures.

Mehr Informationen zur Box, Rommel’s Wolfes sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 4

Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 5 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 6 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 7 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 8

Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 9 Battlefront Miniatures_Flames of War Stalin's Bears 10

Stalin’s Bears – 90,00 USD

Includes Flames Of War mini rulebook, Berlin army book, a Hero Guards Heavy Tank Regiment HQ with IS-2 tank, a Hero Guards Heavy Tank Company with three IS-2 tanks, a second Hero Guards Heavy Tank Company with two IS-2 tanks, a Guards Hero Heavy Assault Gun Company with three ISU-122 heavy assault guns, and a Hero Tankovy Company with four T-34/85 obr 1944 tanks.

Mehr Informationen zur Box, Stalin’s Bears sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 4

Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 5 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 6 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 7 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 8

Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 9 Battlefront Miniatures_Flames of War Monty's Hounds 10

Monty’s Hounds – 90,00 USD

ncludes Flames Of War mini rulebook, Nachtjäger army book, an Armoured Squadron HQ with Comet tank, two Armoured Platoons each with three Comet tanks, and a Motor Platoon with four M5 half-tracks and 48 figures.

Mehr Informationen zur Box, Monty’s Hounds sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 1 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 2 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 3 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 4

Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 5 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 6 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 7 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 8

Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 9 Battlefront Miniatures_Flames of War Patton's Eagles 10

Patton’s Eagles – 110,00 USD

Includes Flames Of War mini rulebook, Bridge at Remagen army book, a Tank Company HQ with two M4A3 Sherman tanks, a Heavy Tank Platoon with three M26 Pershing tanks, a Tank Platoon with three M4A3 Sherman tanks, and an Armored Rifle Platoon with five M3 half-tracks and 48 figures.

Mehr Informationen zur Box, Patton’s Eagles sind auf der Hobbyseite von Battlefront Miniatures hier zu finden.

Flames of War ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Flames of War

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Flames of War

Flames of War: Late War Starterboxen

19.11.20173
  • Flames of War

Flames of War: Fighting First Preorders

17.08.20175
  • Flames of War

Angebot der Woche: 25% auf Battlefront

18.07.2017

Kommentare

  • Toll ist, dass endlich mal Armee+Armeebuch+Regelbuch in einer Box enthalten sind. Außerdem spart mach auch noch bischen, sodas es bei dem deutschen Deal zb die Bücher gratis gibt, da die Minis schon soviel wie die Box kosten.

    Leider sind die zusammen gestellten Einheiten eher suboptimal für den Spielstart.
    In jedem Deal sind Panzer enthalten die ziemlich speziell sind und die ich Anfängern eher nicht empfehlen würde. Das ist komisch, gibt es doch für jede der großen Fraktionen auch Plastikboxen der Hauptpanzer. Warum haben sie nicht die genommen? Ich kann mir das nur so erklären, das sie die spezialisierten Sachen verkaufen möchten, die unter normalen Umständen eher wenig gekauft werden.

    Deutsche Box:
    Panther spielst man eher selten und wenn meist nur 3, Jagdpanther sind einfach nur Exoten.Hier wären mehr Pz IV und StuGs und dafür weniger Panther/Jagpanther besser gewesen.

    Russenbox:
    IS2 sind zwar gut, aber so speziell das man seine ganze Armee darauf ausrichten muss, dabei gibt es doch mit den SU- und den T34-Boxen gute Alternativen. Bei den Britten das Gleiche.

    Brittenbox:
    Cometen sind totale Exoten die man nur in einem sehr speziellen Buch findet und die auch dann eigentlich nicht gut für den Spielstart sind, da sie so speziell sind.Auch hier gibt es doch Sherman und Firefly Boxen.

    US Box:
    Einzig die Amerikaner sind halbwegs sinnvoll. Das Armored Rifle Platoon und die Sherman kann man fast überall einbauen. Lediglich die Pershings sind wieder eine selten Gespielte Auswahl die es nur in einem Buch gibt.

    Fazit: Schön das es endlich sowas wie richtige Starterboxen gibt. Allerdings wäre bei der Zusammenstellung mehr drinn gewesen. Für Anfänger die gerne was Ungewöhnliches spielen wollen, oder Veteranen die gerne ein paar eher selten gebrauchte Einheiten in die Armee aufnehmen wollen, ist die Box aber gut geeignet.

    • Anfänger denken sich das aber selten so wie du 😉
      Anfänger wollen ja das spielen, was sie kennen und gerade bei den deutschen sind das nur Panther, Tiger und Königstiger. Am liebsten alle zusammen.

      Ansonsten stimme ich dir bedingt zu. Es sind jedenfalls alles Einheiten, die man immer mal gebrauchen kann.

  • Für jemanden, der noch nie FoW gespielt hat, wie effektiv ist denn so eine komplett aus Panzern und Sfls bestehehende Armee wie in der Russen Box?

    • Für Spiele auf der Punktgröße kann man das mal machen. Wenn man weiter aufstockt um auf die “normale” Spielgröße zu kommen kann man auch Infanterie mit integrieren.
      Die Russen werden aber öfter ohne Infanterie bzw. Infanterie nur als Aufklärer (Spetznaz) gespielt.

    • Kannst ziemlich problemlos eine rein auf Panzern basierende Armee spielen, genauso wie nur Infanterie. Beides ist aber aufgrund der hohen Spezialisierung etwas schwierig, daher empfiehlt es sich immer ein bisschen Infanterie/Panzer dabei zu haben.

      Ich spiele selber Flames of War, aber mehr Infanterie mit ein paar Fahrzeugen als Unterstützung.

    • Spiele selber Russen, habe auch IS2, aber dennoch, Finger weg, wenn es nicht unbedingt IS 2 sein müssen. Russen bauen auf Masse. Es gibt ne Box mit 21 T34 (aus Resin) die ist wirklich geil, und empfiehlt sich eher. Und die ist auch universeller spielbarer. IS-2 sind halt geil, aber schon 2 Panther oder 1 Königstiger versauen dir ordentlich den Tag. Und die IS-2 sind dann wieder so teuer für sowjet Verhältnisse…
      T34 gehen in fast allen Sowjet Listen, IS-2 nur in ein paar ganz speziellen…

    • Allgemein gesprochen sind reine Panzerlisten bei Flames of War nicht so spielstark wie man denken mag. Es wirkt zwar beeindruckend, wenn man mit einer Armee von Panzern auf den Gegner zuhält – aber leider werden die auch schnell zu Stahlsärgen. Ein gut plaziertes Anti-Tank Platoon versaut dir da schon mal den Tag und das ganze Spiel.

      Die Sovjets sind da etwas ausgenommen, da sie über ihre Masse genug Panzer aufbieten können, da dann die feinliche Panzerabwehr einfach überfordern.

  • Insgesamt interessante Boxen, die mit ihrem Panzerfokus, wie diskutiert, aber etwas überraschen. Hier hat man wohl die Leute im Auge, die sich von der Masse an Panzern beeindrucken lassen. Man hätte ruhig auch anders bzw. vielseitiger aufstellen können, zumal es von Battlefront mittlerweile auch genug gute Plastikinfanterie gibt.

    Außerdem sind viele Armeen sehr speziell und eben absolutes Late War, also aus Bückern der Zeitebene Ende 1944 bis Kriegsende. Allgemeinere Boxen wären evtl. für den EInsteiger besser gewesen, also bspw. für die Deutschen eine Panzerjägerkompanie mit 3 StuGs oder eine britische Rifle Company.

    Zugegebenerweise muss man aber auch erwähnen, dass diese Boxen hier schneller zu bemalen sind als eine FoW Infanterieliste…

  • Die neuen grundlegende machen eigentlich Spieltechnisch gesehen keinen Sinn. Höchstens die Amys sind zu gebrauchen.
    Schade die alten Boxen waren besser.

    • Ja, es sind halt alles sehr spezielle 1945er Listen, also kurz vor Kriegsene. Für die üblichen “Late War” Listen – also vornehmlich Normandie und 1944er Ostfront – kann man da nur wenig wirklich von gebrauchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen