von BK-Christian | 24.11.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Fireforge Games: Albion’s Knights on Pegasus

Von Fireforge Games kommen nun auch Fantasy-Miniaturen.

FG_Fireforge_Pegasus_Knights_1 FG_Fireforge_Pegasus_Knights_2 FG_Fireforge_Pegasus_Knights_3

This box allows you to assemble 4 plastic Knights on resin Pegasus. Figures are supplied unpainted and require little assembly.

Also contains 4 40x40mm square bases.

Available in December 2016

Das Set mit 4 Rittern kostet 27,00 Euro.

Quelle: Fireforge Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Wochenvorschau

23.07.20184
  • Fantasy

Durgin Paint Forge: Backerupdate

23.07.20181
  • Fantasy

Oathmark: Menschen Gussrahmen

22.07.20186

Kommentare

  • Och jo…
    Marktlücke und so 😀

    Ich würd aus dem Teutonics-Gussrahmen andere Helme nehmen – oder gleich welche von den Templars – aber da ist man ja zum Glück flexibel.

  • Sorry, aber da sehen die alten Pegasus-Ritter von Gee’dubs besser aus… Die Pegasi selber sind ja nicht schlecht, aber die Ritter? Nee, Danke.

    • Ja, die sehn eben echt unglücklich aus.
      Dabei kann man halt schöne Ritter mit den Gussrahmen bauen, wenn man sich nur ein bisschen Mühe gibt…

  • Hmm, also ich weiß ja nicht. Da sahen selbst die uralten Pegasusritter von GW neben denen hier besser aus, erheblich besser…

  • Ich finde sie okay, und wichtig ist ja, das genug Dritthersteller in die Bresche springen, damit 9th Age, Fluffhammer, etc. weiterhin auf Miniaturen zurückgreifen können, auch wenn „der Große“ beschlossen hat, sie nicht mehr herzustellen.

  • Sehen aus wie meine. Nur das ich Zvezda-Elfenpegasi verwendet habe.
    Aber so kann der Flying Circus Nachschub bekommen, denn an die Zvezda-Modelle kommt man nicht mehr ran.

  • Ich wüsste echt mal gern, warum gegenüber Modellen, die einen nicht gefallen, immer gleich drastische Worte erheben muss und dabei seinen Geschmack über angeblich schlechte Handwerksarbeit zu generalisieren sucht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück