von BK-Marcel | 25.11.2016 | eingestellt unter: Science-Fiction

Fallen Frontiers: Neue Charaktermodelle

Bei Fallen Frontiers gibt es zwei neue Charaktermodelle für die Fraktion der Riff.

Krull1 Krull2Fink1Fink2

Beide Modelle kosten jeweil 18,00 EUR.

Link: Scale75

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017
  • Science-Fiction

Clearhorizon: 28mm Banshee VTOL

17.12.2017
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201721

Kommentare

    • Eigentlich nicht,
      für resin einzel modelle in der Größe und bisher gezeigten Qualität zahlt man im Regelfall zwischen 15 und 25€ je nach Hersteller und bei machen kommt dann noch Zoll dazu.

      18€ sind okay nicht billig aber auch nicht “heftig” zu mal hier dann auch wieder die Auflage eine Rolle Spielt (ja ich weiß das die Produktionskosten pro Modell bei Resin nicht in dem Masse mit der Auflage sinken wie bei Plastespritzguss, aber die Entwicklungskosten schlagen bei kleinen Auflagen immer noch deutlicher zu buche als bei Größeren)

      • Danke für dein Kommentar und deine Meinung.

        Ich habe aber meine eigene, und in der sind 18e eben heftig für einzelnes Modell, selbst wenn es von nepalesischen Mönchen aus Nasenhaaren bei Vollmond hergestellt wurde.

        Danke.

  • Zu den Modellen:

    Gefallen mir und sie passen gut in die FF-Produktlinie.
    Wobei sie schon sehr nüchtern sind vom Still.

    • Nüchtern ist gut. ^^ Mir sind sie schon eine Spur zu glattpoliert, aber Geschmäcker sind [Bitte Name einfügen.] sei Dank ja größtenteils unterschiedlich. Nichtsdestotrotz, würde mich mal interessieren, was Krull Baal da genau in Händen hält. Ne einfache Maschinenkanone im Gatlingdesign ist das vielleicht nicht mehr.

  • Sehr schöne Modelle.
    Habe bis jetzt von Fallen Frontiers nur die Ares, aber die Qualität ist absolut herausragend.
    😀

  • Also auf den ersten Blick wirken die 18 Euronen natürlich nicht gerade wie ein Schnapper, aber solange ich bereit bin für ein einzelnes GW Charaktermodel 25 und mehr Euro auszugeben, relativiert sich der Preis schon wieder.

    Meine Ares sind jetzt fast fertig bemalt und dann kommen die Sayx an die Reihe. Bis jetzt gab es bei meinen Figuren an keiner einzigen Qualitätsmässig etwas zu beanstanden.

    Die oben gezeigten Minis gefallen mir auch sehr gut. Mal sehen vielleicht gibt es im nächsten Jahr noch mit den Riffs eine dritte Fraktion auf meinem Fallen Frontiers Spieltisch 😉 .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen