von BK-Christian | 01.11.2016 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

Dust: SSU Command Vehicle

Dust Studio zeigen ein neues Fahrzeug der SSU.

DS_DUST_SSU_Command_Vehicle_1 DS_DUST_SSU_Command_Vehicle_2

SSU Players rejoice!
The tooling for the SSU Command Vehicle is done!
SSU will be the first Bloc to have an official CV available.
1st Quarter 2017.

DS_DUST_SSU_Command_Vehicle_3

SSU COMMAND VEHICLE IN BABYLON COLORS.

Quelle: Dust bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Ninjas Preview

22.06.20189
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Previews

18.06.201815
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neue Previews

02.06.20184

Kommentare

    • BAW ist der Name eines in der Sowjetunion entwickelten Amphibienfahrzeugs. Das geländegängige ungepanzerte Fahrzeug wurde in der Sowjetarmee und anderen Streitkräften zum Übersetzen von Fahrzeugen und Technik über Wasserhindernisse genutzt. Der Name BAW steht für БАВ – russisch большой автомобиль водоплавающий und bedeutet sinngemäß großes schwimmfähiges Kraftfahrzeug. Diese Bezeichnung wurde in den sowjetischen Streitkräften genutzt, die Bezeichnung des Herstellers lautet ZIS-485

      https://de.wikipedia.org/wiki/BAW_(Amphibienfahrzeug)

    • Das Fahrzeug iist ein Mix aus dem Raupenschlepper Ost (RSO) der Deutschen und dem „Water-jeep“ der Ami’s. Nur der gepanzerte Aufbau ist eine „Eigenentwicklung“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück