von BK-Christian | 08.12.2016 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Der Hobbit: Gundabad Berserkers

Für den Hobbit kommen weitere Modelle.

fw_hobbit_gundabad_berserkers

Under the command of Bolg, Castellan of Mount Gundabad, the Gundabad Berserkers sprint towards The Battle of the Five Armies.

Brandishing a variety of vicious swords, axes and war-picks, it won’t be long before you can add these stunning Forge World miniatures to your army and swell the ranks of Azog’s Legion to strike fear into the hearts of your enemies.

Gundabad Berserkers are stronger, tougher and faster than most other Orcs, and it’s these hulking monstrosities that Bolg brings to reinforce Azog™ in the battle atop Ravenhill.

Quelle: Forge World

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forge World: Red Scorpions und Zwerge

04.12.201714
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Viele Neuheiten und Umfrage

02.12.201738

Kommentare

  • Recht hübsche MOdelle, nur leider ist der Preis jenseits von Gut und Böse. Außerdem sollte FW in seiner Präsentation etwas gegen die Ritzen zwischen den Einzelteilen tun.

    • Ich finde es gut das man die Spalten nicht verschwinden lässt. Der Kunde soll doch wissen was bei ihm ankommt.

      • Finde solche ungeschönten Fotos bei Resin auch vollkommen in Ordnung. Ist halt lange nciht so passgenau wie am Computer designte Plastikbausätze. Mir helfen die beim Zusammenbau jedenfalls immer ungemein.

  • Naja 22 Pfund für ordentliche Resin Minis ist jetzt nicht günstig, aber noch im Rahmen des vertrettbaren. Besser als dieser vollkommen überteuerte Finecast Müll der letzten Jahre.

  • So here we go.
    Die Modelle an sich find ich super, irgendwie mag ich besonders den rechten mit dem affenartigen (?) Kopf. Auch gefallen mir die Rüstung und im mittleren erkennt man sogar jenen wieder, der Thorin töten will aber das geworfene Orcrist in die Brust bekommt.
    Was mich noch irritiert ist die Größe. Die Minis sollen ja auf 30mm-Bases stehen, sehen aber trotzdem sehr groß aus, da bin ich auf ein Vergleichsbild gespannt. Auch frag ich mich noch, wie sie sonst optisch zu den anderen Modellen passen.
    Mein größtes Problem ist jedoch der Preis (mal wieder die alte Leier). Ich weiß es ist ein Forgeworld-Produkt, aber trotzdem finde ich 22 Pfund (laut den geleakten Bildern des Katalogs 2017) für drei Modelle zu teuer, zumal man für die Szenarios scheinbar zwölf Stück von denen braucht…

    Aber mal sehen was noch kommt!

  • Der Preis ist sicherlich das Eine, aber ich finde es extrem geil, dass es so langsam (endlich) wieder losgeht in Sachen Mittelerde SBG.

  • Ist schon was über das Releasedatum bekannt?

    Würde 6 von den Jungs gerne umgebaut als Strigoivampire für Bloodbowl benutzen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen