von BK-Marcus | 20.11.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Dark Age: November Neuheiten

CoolMiniOrNot haben die November-Neuheiten für Dark Age im Shop und es steht weiterhin alles im Zeichen der Dragyri!

Last month’s releases were quite successful – so much so we ran out of Shadow Caste Faction Starter boxes, more are coming, as soon as we receive the Spiderlings! Now, on to some more wonderful Dragyri releases. This month we have some new models for the Shadow Caste and some resculpts for the Ice Caste, Air Caste, and Fire Caste (the Sling Slaves can be used by all three).

CMON_Cool_Mini_Or_Not_Dark_Age_November_2016_News_1

Shadow Caste Umbra Shadow Elemental – 29,99 USD

Summoned from the very depths of terror itself, the smoky shadow that is the Umbra is brought forth to spread fear and discord in enemy ranks. Towering above all but a handful of enemies it will face, the Umbra uses its nightmare aura to cause panic in their forces, a panic that slows down reaction timing and causes even enemy heroes and leaders to stutter and stall in their attacks. Beware the shadows, for they are dark and full of terrors.

  • Highly detailed resin miniature – this brand new model is a masterpiece, rendering elegant smoke clouds and brutal menace into miniature form.
  • This Umbra Shadow Elemental would be a feature model in a Dragyri Shadow Caste warband.
  • The Umbra Shadow Elemental is basically terror incarnate. It is equally adept at dealing with powerful characters or massed troopers, and can sow discord in enemy ranks, better allowing the rest of the force to sweep through.

Blister pack contains: one (1) Umbra Shadow Elemental, one (1) 50mm base, and one Dark Age unit card.

CMON_Cool_Mini_Or_Not_Dark_Age_November_2016_News_2

Death’s Device of Shadow – 16,99 USD

Typically the Death’s Devices of Ice are the tallest and strongest of the Ice Caste. While it is true that mostly females join the Shadow Caste, there really is no shortage of disenfranchised males ready to do so too. Those that survive the grueling Ceremony of the Asp return to the surface to take their place as a Death’s Device of Shadow, lithe and efficient killers. While not as bulky and brutal as their Ice Caste counterparts, the Death’s Devices of Shadow can certainly stand tall in a fight and take a beating while slaying their enemies.

  • Highly detailed resin miniature – this brand new model brilliantly represents the strength and terror that the male Shadow Caste exude.
  • This Death’s Device of Shadow would be an elite model in a Dragyri Shadow Caste warband, and could also be fielded in a warband from another elemental caste.
  • The Death’s Device of Shadow is incredibly resilient on the tabletop, allowing it to cause a lot of damage to its targets while it soaks up incoming blows. It will work best alongside the Shadow Caste Keepers or Naedrae.

Blister pack contains: one (1) Death’s Device of Shadow, one (1) 40mm base, and one Dark Age unit card.

CMON_Cool_Mini_Or_Not_Dark_Age_November_2016_News_3

Greater Ice Elemental – 19,99 USD

Following their ignominious fall from the Water Caste to the Ice Caste, the Soul Wardens of Ice struggled with ways to connect to their new focus and summon the Greater Elementals that were so readily brought forth by the other Castes. A tribunal of Soul Wardens climbed high into the Western Mountains to find and strengthen their elemental focus, and returned with a brutal force to be reckoned with – the Greater Ice Elemental.

  • Highly detailed resin miniature – this is a resculpted model, bringing it in line with the wonderful concept art.
  • This Greater Ice Elemental would be a feature model in a Dragyri Ice Caste warband.
  • The Greater Ice Elemental is equally adept at dealing with powerful characters or massed troopers, and works well when supported by the Ice Caste Hail Kin.

Blister pack contains: one (1) Greater Ice Elemental, one (1) 50mm base, and one Dark Age unit card.

CMON_Cool_Mini_Or_Not_Dark_Age_November_2016_News_4

Air Caste Whisper/Cyclone (resculpt) – 24,99 USD

For many centuries, the Air Caste has relied on the speed and agility of their female warriors. Two of those warrior cadres are the elite Cyclones and the silent Whispers. Traditional honor runs deep in the Cyclone corps, where all the warriors are female, as no male has yet reached the high bar set by these incredibly lithe fighters. The more recently founded Whisper corps skirts the traditional tenets of honorable combat, but their Arbiter demands that the use of xenosathic crystals in their ranged weaponry means that the Whispers are honorably delivering their focus directly into combat.

  • Highly detailed resin miniatures – these are resculpted models in two poses. Separate hands holding either knives or chakram allow the gamer to model the miniatures as their choice of melee-oriented Cyclones or range-oriented Whispers, or even one of each type.
  • These models would be mid- to high-level troopers in a Dragyri Air Caste warband.
  • The Cyclones are incredibly nimble and lithe combat troops designed to dance through enemy formations and bleed them dry, while the Whispers skirt the edges of the battlefield taking opportunistic shots with their wicked chakram.

Blister pack contains: Parts to make either: two (2) Air Caste Whispers OR two (2) Air Caste Cyclones OR one (1) of each type, two (2) 40mm bases, and two (2) Dark Age unit cards.

CMON_Cool_Mini_Or_Not_Dark_Age_November_2016_News_5

Dragyri Sling Slaves – 19,99 USD

Millennia have passed since the Dragyri overthrew their Alteghran masters and forced them into slavery. The debased beings that are now driven at the forefront of Dragyri advances bear little resenblance to their once-proud forebears, as they grudgingly take up arms against the humans (and worse) on the surface of Samaria. The Sling Slaves have no honor, and so are perfectly suited to the role of ranged combat, something many honor-bound Trueborn would never consider.

  • Highly detailed metal miniatures – these resculpted models have brought the Sling Slaves up to date, matching the contemporary aesthetic.
  • The Sling Slaves can be fielded in warbands of the Air, Fire, and Ice Castes.
  • The Sling Slaves, in many warbands, provide some much needed ranged support and, when fielding in conjunction with each other, can bring down a larger, higher value foe.

Blister pack contains: three (3) Dragyri Sling Slaves, three (3) 30mm bases, and three Dark Age unit cards.

Link: Dark Age

Link: CoolMiniOrNot

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender: Die dunkle Tür 16

17.12.201719
  • Fantasy

WizKids: D&D Classic Creatures Box

17.12.20172
  • Fantasy

Mitches Military Models: 300 Preview

17.12.2017

Kommentare

  • So gut, so gut, sooo guuut mal wieder!

    Air Caste war vorher schon schön, aber die Rescults sind auch toll.

    Und über Shadow braucht man keine weiteren Worte verlieren.

    So gut, so gut (…)

    • Der starke Fantasyeinschlag ist etwas der Fraktion geschuldet. Die ganzen Eis/Feuer- und Schatten-Kasten sehen Schusswaffen als ehrenlos an. Daher findet man an den Figuren nur Nahkampfwaffen.

      • Wie lustig, ich hätte aufgrund der Miniaturen (nicht nur dieser hier) gedacht, das Spiel ist eher Fantasy als SciFi. Vor allem aber Post-Apo. Man kläre mich auf!

      • Es ist eigentlich Postapokalypse im Low-Tech-Bereich auf einem fernen Planeten, soweit ich mich noch erinnere.
        Die Dragyri sind die Ureinwohner, dann gibt es verschiedene menschliche Kulte und die mutierten Brood. Die Roboterresterampe (Core) und die lustigen

      • Azteken (Kukulkani) gabs damals noch nicht.

        Und irgendwie hab ich aufm Handy öfters ne zerschossene Textbox, die die unteren Felder überlappt, sodass ich dort nicht weiterschreiben kann…

    • Dark Age hat kein stereotypes Genre und selbst die Mischung ist sehr speziell – wie die Zusammenstellung der Designs (innerhalb sowie zwischen Fraktionen) ja zeigt. Um zu versuchen, es doch in gängigen Termini einzugrenzen, könnte man es als post-Sci-Fi-apokalyptisches Setting mit primär sehr Low bis ganz wenig High Tech Elementen und thematischen Einschlägen von wiederentdeckter und instrumentalisierter Religion, pulpigem SM-Touch, verdrehten Experimenten, verschollenen Monstersoldaten- sowie Killerroboterprojekten, uralten Alienrassen und quasi-magischen, eher Elementarkräften zu umreißen.

      @ Marcus: Klingt blöd, ist aber nicht so gemeint: Lies am besten auf deren Seite. Da gibt’s viel Info in überschaubarer Textlänge. Oder schau die Videos zur DarkAge-Woche bei BoW.

      Als groben hintergründigen Abriss:
      Samaria war ein abgeschiedener Black-Projects-Planet für Konzerne – abartige Forschung und Ressourcenausbeutung. Mit irgendeinem katastrophalen Zusammenbruch, glaube sogar des Erdensystems, wurde Samaria fallengelassen. Die Zurückgelassenen waren abgeschottet und vergessen und alles ging fürchterlich in die Brüche. Alles schon ewig her. Nun gibt es verschiedene menschliche Parteien, die religiösen Forsaken, die häretischen Skarrd und wilden Outcasts. Ein altes A.I.-Ernteprojekt ist wiedererwacht und hat sich zu Killermaschinen entwickelt (Core). Ein Biowaffenprojekt hat in der Wildnis überlebt und züchtet weiter Monster (Brood). Die schon lange auf Samaria ansässige Alienrasse der Dragyri mit starkem Kriegerkodex und in Elementarkasten organisiert erstarkt unter der neunen Führung der aggressiven Feuerkaste und die geheime Schattenkaste greift plötzlich offen in’s Geschehen ein. Und ein Schiff der uralten hochentwickelten Kukulkani, die grausam Lebensenergie nutzen, hat Samaria entdeckt.

      • Danke für den Überblick!

        Aus der BoW-Woche hatte ich sogar einige Videos geguckt und bei Ash (Guerilla Miniature Games) sehe ich auch hin und wieder Spielberichte (in denen ja auch mal ein paar Worte zum Hintergrund erwähnt werden), aber in der Fülle der Systeme, die ich in letzter Zeit kennengelernt habe (SO VIEL POST-APO, WTF), war mir das irgendwie kurz entfallen.

        Höhepunkt meiner Verwirrung war glaube ich, als ich den Jungs von Happy Games Factory auf dem Stand auf der Spiel begeistert von den EDEN-Videos von Ash erzählt habe. Der macht aber kein EDEN, sondern Dark Age. EDEN hatte ich bei BoW gesehen und das verwechselt. Whoops. 😉

  • Achso: Wieso bekommt man das neigentlich nicht/nur so schwer hierzulande?! Ich hätte sonst wahrscheinlich schon drei bis fünf Banden – je nach Preis – vielleicht sogar fast ganze Ranges mancher Unterfraktionen…
    Gerade auch die letzten Produkte sind doch so interessant: die Shadow Caste und die neuen größeren Satrerboxen. Wenn Brood 2017 wirklich coole Modelle liefert, werde ich die haben wollen.

    • Wenn ich “Dark Age bestellen” google, finde ich direkt zwei deutsche Händler, die Produkte davon im Sortiment haben. Hast du die schon kontaktiert? Sind das alles Restposten, bzw. die bestellen nicht dort?

      Ansonsten nachfragen, wie oft die da bestellen und sagen, was du gerne hättest. Ich habe, glaube ich, bisher noch alles irgendwo gefunden, bzw. irgendwo mitbestellen können.

      Wenn das alles nicht hilft, kann man immer noch den Hersteller kontaktieren und fragen, ob die Händler in Deutschland haben, die in letzter Zeit mal bei ihnen geordert habe.

      Und wenn selbst das nicht klappen will, gibt es diverse Tabletop-Foren, wo man sich mit anderen Bestellwilligen zusammenrotten und so evtl. Versandkosten sparen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen