von BK-Markus | 28.10.2016 | eingestellt unter: Science-Fiction

Brother Vinni: Nuclear Sandlot

Brother Vinni’s Miniatures haben eine neue Miniatur im Shop.

Brother_Vinni_Nuclear_Sandlot_01 Brother_Vinni_Nuclear_Sandlot_02 Brother_Vinni_Nuclear_Sandlot_03

Hello! We produced a new figure for our „Nuclear Sandlot“ series.

This model is aviable in our webstore, as usual.

Preis: 7,20 EUR

Quelle: Brother Vinni’s Miniatures auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Neue WIPs

20.07.20182
  • Science-Fiction

Brother Vinni: Master commander

20.07.20187
  • Eden

Eden: Secutor Artwork

20.07.2018

Kommentare

  • Ganz nette Pose, allerdings erscheinen mir der Lauf und die Mündung deutlich zu klein für die dicken Patronen im Gurt zu sein… …oder die Patronen sind zu groß.

    • Ah ja, nur wegen der Maske? Oder weil der Vindicare eine Art MG 42 nutzt und auch ganz allgemein eher an Wehrmacht erinnert?

  • In dieser zurückgelehnten Pose, die den Rückstoß nicht abfangen kann, wird er schwerlich etwas mit dem MG treffen. Unrealistisch ist sie allerdings nicht, die olle Krücke ist viel zu schwer, um sie ordentlich anzulegen 😀

    • Naja … vielleicht fängt er den Rückstoss ja gerade ab und ist deswegen nach hinten gelehnt … nur so eine Idee …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück