von BK-Marcus | 04.10.2016 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football

Blood Bowl: Neue Bilder

Auf der Facebook-Seite von Guerilla Miniature Games sind Photos vom neuen Blood Bowl zu sehen.

BB_Blood_Bowl_GMG_Preview_1 BB_Blood_Bowl_GMG_Preview_2

BB_Blood_Bowl_GMG_Preview_3 BB_Blood_Bowl_GMG_Preview_4 BB_Blood_Bowl_GMG_Preview_5

Quelle: Guerilla Miniature Games auf Facebook

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo Games: Alastoran Previews

12.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172

Kommentare

  • Was sollen die 4 Bälle mit der unterschiedlichen Anzahl an Strichen im Inneren darstellen (grauer Gussrahmen)?

    • Sieht aus, als wüprden diese 4 Bälle mit einem Rahmen drum rum zusammen gehören und die Passreichweite abmessen.

  • Sieht doch gut aus. Farbiges Plastik, aktuelle Miniaturen und eine neue Box. Bleibt nur abzuwarten, was der Spaß am Ende kosten wird.

  • Sieht so aus, als ob es das nächste GW-Spiel wird, welches nicht seinen Weg zu mir findet. Hab BB früher wirklich gerne gespielt, aber das bisher gezeigte sieht einfach langweilig aus.

    Kommt auch ein paar Jährchen zu spät für mich.

  • Ich habe es leider nie gespielt, wäre aber seid langem etwas wofür ich Geld bei FW/GW lassen würde. Genauso Freude ich mich auf ein neues Epic das hoffentlich bald erscheint.

    • Vor Epic hab ich ja Angst. Im größeren Maßstab und von Forgeworld ist die Frage, ob man sich das leisten kann/will. Meine bestehende Armee nicht weiter benutzen zu können, ist auch echt doof.

      • Bei mir sieht der Plan momentan aus, lieber die vielen Kleinsthersteller zu unterstützen, die Epic/6mm Sci-Fi all die Jahre mit am Leben gehalten haben. Aber natürlich ist da die Sache mit dem schwachen Fleisch, also mal sehen.

        Blood Ball sieht ganz nett aus, aber ist nichts, was ich wirklich haben müsste, zumal auch hier ein fader Beigeschmack bleibt, wenn ich an die Dritthersteller denke, die in die Bresche gesprungen sind, um das Spiel zu retten.

      • Genau an der Stelle freu ich mich auf größere Titanen, die bisherigen von GW waren ja zu klein und gegen riesige Space Marines hab ich auch nichts.
        Für die anderen Völker geht nichts über eine Mischung aus 10mm Fahrzeugen (zB Dropzone Commander hat da sehr viele tolle Modelle die in beiden Massstäben funktionieren) und 6mm Alternativhersteller.

      • Irgendwer hat mal vorgerechnet, die Titanen müssten dann so groß wie 40k Knights sein, und entsprechende Forgeworld-Preise will ich dann eigentlich nicht zahlen. Plus, ich mag den 6mm-Maßstab einfach, und die beiden Armeen, die ich habe, und finde es eben schade, dass da nicht ein Kundenfreundlicherer Weg gewählt wurde.

        Aber wie feed_Audrey sagt: wird eben weiter bei den Drittherstellern eingekauft und nach den bisherigen Regeln gespielt.

      • Beim neuen Epic habe ich wie schon mal gesagt keine großen Hoffnungen – GW und auch FW haben schon bei den letzten beiden Inkarnationen das ganze nach kurzer Zeit wieder eingestellt. Dass erstmal nur Titanen kommen sollen kann auch heißen dass wir es nie bis zu Infanterie schaffen werden. Wird also vermutlich eher ein neues Adeptus Titanicus als ein neues Epic.

        Da ich alle offiziellen und inoffiziellen Armeen habe kann es mir persönlich aber eigentlich auch egal sein 😀

  • Hmmm, das sieht irgendwie so aus, als ob das die selben Teamzusammenstellungen sind wie in der letzten Box. Sprich zwei Blitzer, zwei Catcher, zwei Werfer und sechs Lineman bei den Menschen und zwei Schwarorks, zwei Blitzer, zwei Werfer und sechs Lineorks bei den Orks.

    Also muß ich wie früher wieder eine zweite Box kaufen um zwei brauchbare Teams zu bekommen. Es sei denn GW bringt passende Booster-Packs raus.

    Das ist aus meiner Sicht jetzt nicht so gut durchdacht :-\

    Ansonsten ist die Box Top. Die Figuren sehen gut aus, das Material sieht gut aus.
    Abgesehen von der Teamzustellung die nach jetzigen Regeln ungeschickt ist und die Orks bevorteilt sieht das wieder nach einer soliden Starterbox aus.

  • Nachdem ich die Bilder des Menschenteams gesehen habe, habe ich spontan noch die neue Menschentruppe bei Willy Miniatures gebackt… …ist schon schlecht, wenn die Kopie besser gefällt als das Original.

    • Also für 2016 finde ich die bisher gezeigten Miniaturen auch eher mittelmäßig bis schlecht – Plastik schön und gut aber ich wünsche mir möglichst individuelle Modelle und nicht lauter Klone.

      Das gute an BB ist dass das System GW nicht mehr braucht – es gibt das LRB und alles von Miniaturen bis hin zu Spielfeldern und Würfeln bekommt man mit mehr Auswahl als es sie je bei GW gegeben hat bei anderen Herstellern. In diesem Sinne: wer noch kein BB hat und eine komplette Box mit den enthaltenen Teams will für den ist es ok, alle anderen brauchen das eher nicht…

  • Ich freue mich wirklich darüber das GW BB neu auflegt und wie es aussieht an den Regeln etwas gearbeitet und moderner gemacht hat, siehe Special Play Cards.

    Nun frage ich mich aber was dann aus dem LRB wird?

    Zur Komposition möchte ich sagen das kein Hersteller auf optimierte und maximierte Listen wert legt, die wollen die gesamte Mini-Range zeigen und Spielspaß generieren, ich hoffe natürlich das die beiden Teams innerhalb der Box gleichwertig sind.

    Und als Beispiel sei CB genannt die manchen Starter haben, der so nicht spielbar ist.

    • GW hat nicht an den Regeln gearbeitet… die Special Play Cards gibt es schon länger 😉
      Ich habe meinen kompletten Satz von Lutetia Cup. Da hat einer mal eine größere Auflage gedruckt. Leute aus unserer Liga benutzen meist selbstgedruckte und ein normales Skatblatt.

      Das LRB ist schon seit einigen Jahren eingefroren, da das BBRC von er GW-Rechtsabteilung aufgelöst wurde. Wenn sie das wieder zusammenbringen würden (inkl FUMBL, plasmoids & Cyanide) – ich würde ihnen ein Standbild vor Dankbarkeit bauen 🙂

  • Hat den faden Beigeschmack alla “ich mag nicht wenn andere erfolgreich sind”.
    Bisschen wie ein Elektronik-Großkonzern alla Apple oder Microsoft.

    Ob Skirmish jetzt mit Killteam, die neue Matte für Skirmish-Games, Blood Bowl oder Epic Neuauflage das sind alles Nischen die besetzt wurden, nachdem GW diese verlassen hat oder nie besetzte. Guild Ball ist doch sehr sehr beliebt und schön. Von daher, wozu jetzt Blood Bowl? Einfach nur weil GW drauf steht?

    • Oder vielleicht sind es genau die Produkte, von denen viele jahrelang gefordert haben, dass sie (wieder) aufgelegt werden?

      Aber wie so oft: was man auch macht, macht man verkehrt…

    • Ich hab das nie gefordert. Soviel dazu … . Aber ich finde man sollte immer bedenken in welche Sphäre man sich begibt und was die Seiteneffekte sind.

      Nur mal so gesponnen: Guild Ball wird recht erfolgreich und gräbt Guildball ein gutes Stück vom Kuchen ab.
      Dann kann es im Worst Case zu folgendem Szenario kommen:
      Guild Ball geht ein weil man gegen die Marktdominanz und das Marketing von GW nicht ankommt.
      Nachdem der Markt “bereinigt” ist erhöht GW die Preise (als dann wieder Monopolist) oder stellt Guild Ball wieder ein wenn die erste Euphoriewelle nach zwei Jahren abgeschwächt ist um irgendein anderes Spiel aus der Versenkung zu hohlen.

      Das gleiche mit den Matten. Die jetzige Vielfalt von Mattenherstellern liegt auch auch daran, dass GW diese Nische nie besetzt hat. Es gibt viel Auswahl und gute Preise. Sollten die ganzen 40K Spieler aber in Zukunft die Matten bei GW kaufen ist das weder gut für die Auswahl noch langfristig für den Preis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen