von BK-Christian | 07.10.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Black Sun Miniatures: 75mm Neuheiten

Von Black Sun kommen neue Großmodelle für Maler.

BSM_Black_Sun_Dragon_Huntress_1 BSM_Black_Sun_Dragon_Huntress_2 BSM_Black_Sun_Dragon_Huntress_3 BSM_Black_Sun_Dragon_Huntress_4

Dragon Huntress – 40,00 Pfund

Concept: Roberto Cirillo
Sculptor: Joaquin Palacios
Studio Paint: Sergio Calvo Rubio
Scale: 75mm
Size:  TBC
Number of Parts: 14
Material: Resin
Casting: GRX Creations

BSM_Black_Sun_She-Orc_1 BSM_Black_Sun_She-Orc_2 BSM_Black_Sun_She-Orc_3 BSM_Black_Sun_She-Orc_4

She-Orc – 35,00 Pfund

Concept: Roberto Cirillo
Sculptor: Joaquin Palacios
Studio Paint: Sergio Calvo Rubio
Scale: 75mm
Size: TBC
Number of Parts: 9
Material: Resin
Casting: GRX Creations

Quelle: Black Sun Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

  • Eigentlich sehr nett…. eigentlich….

    …aber dass die Dragon Huntress einen Ansatz von vernünftiger Rüstung trägt, das Ding dann aber doch bauchfrei ist, und dass die ansonsten spärlich und primitiv gekleidete Ork-Frau ausgerechnet darauf achtet, ihre Brustwarzen zu bedecken, ist schon irgendwie peinlich.

    • Ich glaube, das ist diese “Genau die richtige Rüstung zum Jagen von Drachen Mk I”.
      Und hast du dich (oder Arnie) gefragt, warum Conan nicht auch noch den Lendenschurz daheimgelassen hat?

      Schöne Modelle!

  • Die Ork-Lady finde ich ziemlich cool. Bei der Drachenjägerin ist die mir etwas überladen bewaffnet – immerhin soll das ja nach dem Kampf sein. Weniger wäre hier mehr gewesen imo.

  • Genau! Die antifeministische Haltung der Orkfrauen ist ja historisch belegt. Man kann förmlich in jedem Geschichtsbuch lesen, dass die Orks ihre Nippel überall zeigten wo sie es konnten. Abscheulich sowas!
    Weiter muss ich die Größe des Drachenkopfes anzweifeln. Waren die nicht damals größer?

    Ernsthaft: Ich finde die Miniaturen wirklich gelungen. Detailgrad ist wirklich gut – die Haltung der Figuren wirkt natürlich. Über das Motiv… Ist halt Fantasy – nur angelehnt an Realität. Rein theoretisch könnte man jede Kritik mit Magie beantworten.

    • Seit die Wissenschaft die Magie entdeckt hat ist einiges mehr möglich 😉
      Und Drachenjagen würde ich niemals als vernünftig bezeichnen.

      Ich finde die Minis echt gelungen und mit dem richtigen Können bemalt sehen die sicherlich echt super aus.
      Sexy ohne platt zu wirken, das ist doch nett zum anschauen. Ich bin zwar kein Vitrinenmaler, aber die beisen könnten echt den weg zu mir schaffen.

      • “Und Drachenjagen würde ich niemals als vernünftig bezeichnen.”

        Mit der Drachenjagd isses wie mit der Müllabfuhr: Eine/-r muss es ja machen. Ein undankbarer Job.

        Die Drachenjägerin finde ich recht gut gelungen. Ich könnte sogar über die bauchfreie Rüstung hinwegsehen, fiele nicht beim zweiten Blick auf, dass die gute eine Seppuku-Rüstung trägt… Einmal vorne übergebeugt, und Drachen in aller Welt können aufatmen.

        Bei der Orkin finde ich die Axthaltung etwas merkwürdig. Allen Kritikern ihrer Oberbekleidung sei gesagt, dass es sich dabei in der Tat um einen BH handelt, unter besonderer Berücksichtigung des H. Schließlich tragen Frauen ja auch Sport-BHs nicht ohne Grund…

        Insgesamt haben aber beide Damen wirklich schöne Details.

  • Seppuku-Rüstung…….. ?????……….Yupp, der war lustig:-D .

    Hat ein paar Sekunden gedauert, ehe der Witz gezündet hat. Bis dahin hat mir das Mädel tatsächlich sehr gut gefallen. Aber so geht das gar nicht. Das ist mir auch schon bei diversen Dunkelelfen störend aufgestoßen.

    Gruß Grathkar.

  • Ich glaube nicht, daß das bauchfrei ist. Das dürfte eher eine gestaltete Rüstung sein. Wie von Griechen, und Römern bekannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen