von BK-Marcel | 09.12.2016 | eingestellt unter: Fantasy

BK Adventskalender: Tür Nummer Neun

Heute wird es gruselig mit dem Monster das sich hinter der neunten Tür versteckt.

bka-spider1 bka-spider2 bka-spider3

bka-spider4 bka-spider5

Die “Mini” wurde vom Imgur User WilliamTomorrow bemalt.
Die Bilder in Originalauflösung von diesem fetten Brocken findet ihr im Link unten.

Quelle: Spidiculus auf Imgur

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201714
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20171
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.20173

Kommentare

  • Hmm der Penis des Opfers ist etwas seltsam gehighlightet. Aber ansonsten: Tolles Monster, ich finde die Miniatur auch sehr, sehr gut.

    Der Übergang der schwarzen Hände zu den Armen finde ich toll.

  • Find’s abgefahren, psycho, bisschen schwierig – aber irgendwie cool. Also das Ding selbst.
    Die Bemalung – vor allem die echten Farben (erstes und letztes Bild) – gefällt mir gut.

    @ Dagobert: Wenn du die helle Stelle in dem einen Bild meinst, das ist Teil des Beins. 😉

  • Ist auch noch immer nicht mein Ding.
    Ärgerlich sind die Klebestellen beim Kopf. Durch die Airbrush (sieht jedenfalls so aus) treten die noch stärker aus der sanften Flächenbemalung hervor. Ich finde ja dieses Zuspachteln und wieder Überschleifen auch immer sehr mühsam und betreibe das eher sträflich, aber ich bilde mir ein, dass man beim Pinseln eher noch mal was kaschieren kann. Die Airbrush ist da nicht so nachsichtig 🙂

    • Finde ich auch schade. Gute Bemalung, die sicherlich viele Stunden gedauert hat, aber dann nicht die Klebestellen und Rillen mit Greenstuff oder Milliput-Lösung (etc) ausbessern. Gerade der Kopf dieses Monsters ist ja der Blickfang.

  • Kingdom Death Spediculus
    super Modell der alten Erweiterung. Gerne auch mehr Infos zum Kickstarter selbst, wir haben ein paar “schöne” neue Modelle.

    all Frogdogs matter!

    PS:noch weiter KM:M-Spieler aus Deutschland hier? 😉

    • Jo, hier 😉

      Großartiges Spiel und es ist bei weitem nicht so ‘Pinup-lastig’, wie es häufig dargestellt wird. Dafür aber gruselig – diese Mini habe z.B. nicht zuhause 😉

  • Ziemlich verstörend, der Stil gefällt mir aber. Schön gruselig auch von der Bemalung, auch wenn in vorherigen Posts ja schon die Klebestellen bemängelt wurden.

    Was mir rein gar nicht gefällt, sind die kleinen Spinnen… die könnten auch aus Super Dungeon Explore stammen und passen so rein gar nicht in den düsteren und realistischen Stil 🙁

    • Findest Du? Ich finde gerade die kleinen VIecher voll scary!

      Klar, das große Kreichvieh ist schon extrem imposant und halt irgendwie total geil. Aber die Kleinen passen doch gut dazu?

  • Eigentlich super starke Arbeit.

    Aber der Anblick der riesigen Lücken ist noch verstörender als das Szenario.

  • Es gibt jedem einem einen Einbick was einem bei dem Kickstarter an Miniaturen Qualität geliefert voraussichtlich geliefert wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen