von BK-Marcus | 27.10.2016 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Battle Systems II: Kickstarter läuft

Die Kickstarter-Veteranen von Battle Systems präsentieren ihr neuestes Sci-Fi-Gelände wieder auf der Crowdfunding-Plattform.

Sci-fi terrain for 28 – 32mm tabletop games. This is pre-punched card that is easy to assemble with no painting required.

Hello, we are Battle Systems and we make terrain for 28 – 32mm tabletop wargames.

Over the last three years we have successfully launched and delivered three projects right here on Kickstarter. They were very popular and now it’s time for the next evolution.

Due to many requests we’ve re-designed a new line of Sci-fi terrain which is easy to assemble with no painting required. This Sci-fi II terrain uses our latest innovations to create truly stunning multi-level environments with full access to all buildings.

Our terrain is ideal for many game systems including War Path/Deadzone, Star Saga, Infinity, Warhammer 40K, Star Wars Imperial Assault, Mercs, Alien v Predator, Pulp City, amongst many others.

Nach drei erfolgreichen Kickstartern für bedrucktes Pappterrain, die jeweils um die 200.000 GBP eingebracht haben und erfolgreich ausgeliefert wurden, kehren Battle Systems zu ihren Wurzeln zurück und bieten ein neues, mit viel Bezug zu Kundenfeedback erdachtes Set an Sci-Fi-Terrain an. Hier eine Auswahl an Eindrücken zusammengebauter Elemente:

BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_1 BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_2 BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_3

BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_6 BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_7

Im folgenden Video kann man sehen, wie das Gelände zusammengebaut wird, welche Möglichkeiten es bietet, und wie es sich lagern lässt. Auch das neue “Grav-Lift”-System wird gezeigt.

Wie im Video zu sehen ist, werden die Basis-Sets in den Boxen, in denen sie geliefert werden, verstaut werden können. Dabei müssen nur die Wände und Böden Zerlegt werden, nicht aber Kisten, Möbel, etc.

BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_8

Der Kickstarter bietet zwei Pledges, den “Frontier”-Pledge für ein schmutzigeres Geländeset, wie man es auf entlegenen Aussenposten finden könnte, und den “Galactic”-Pledge mit saubererem Design, wie es auf Schiffen gewisser humanistischer Sternenbünde, oder imperialistischer Raumbasen nahe des Galaktischen Zentrums haben könnten. Natürlich sind beide voll kompatibel.
Dazu kommen einige Addons, wie zusätzliche Matten, Clips, zusätzliche Frontier/Galactic Sets, um größere Spieltische zu füllen, sowie diverse zusätzliche Teile.

Hier zwei Beispiele für die Haupt-Pledges. Was sich im Detail darin findet, könnt ihr auf der Kickstarter-Seite auf den üblichen, mehrere Bildschirmseiten langen Bildern sehen.

BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_4 BS_Battle_Systems_II_Sci_Fi_Gelände_Kickstarter_5

Die Kosten für Porto und Verpackung werden den jeweiligen Pledges automatisch hinzugefügt, sind aber hier nochmal getrennt angegeben:

The following shipping costs will be added automatically to your pledge:

CORE SET x1

  • UK – £0
  • France, Germany, Belgium – £6
  • Australia & New Zealand – £20
  • Rest of World – £12

CORE SET x2 or more

  • UK – £0
  • France, Germany, Belgium – £6
  • Australia & New Zealand – £36
  • Rest of World – £18

Da der Versand aus Großbritannien erfolgt, sind für Bestellungen aus der EU keine Zollgebühren zu erwarten, in einigen anderen Ländern lassen sich diese jedoch nicht verhindern:

Some countries are liable for import duty or other fees. We have no control over this and you are solely responsible for paying the duty or courier fees.

Some countries that are affected include Canada, Australia, New Zealand and Brazil.

Der Kickstarter hat mit über 95.000 GBP das Finanzierungsziel von 21.000 GBP bereits weit hinter sich gelassen und läuft noch 24 Tage lang. Ganze 11 Stretch Goals sind bereits erreicht und Nummer 12 steht kurz davor, zu fallen.

Link: Battle Systems II auf Kickstarter

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Weitere Previews

15.12.2017
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tank Chess: Kickstarter läuft

14.12.20171
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

  • Die Idee von den Jungs gefällt mir richtig gut und die Qualität scheint auch zu stimmen.
    Werde ich mir wohl irgendwann zulegen.
    Weiß jemand was für Miniaturen die im Video benutzt haben.
    Die gefallen mir ziemlich gut.

  • Hmmm… eigentlich bin ich kein Freund von kantigem Lasercut oder Pappgebäuden aber das hier ist wirklich schick und zu SciFi passt der Look richtig gut.
    Das wäre ja etwas für Necromunda oder das bald erscheinende Rogue Stars, welches aber leider 90×90 als Standard-Spielfeldgröße hat. Eine entsprechende Matte wäre ein nettes AddOn… naja, Hobby-Budget ist eh anderweitig verplant, gefallen tut es mir aber wirklich sehr gut.

  • Muss Lotto spielen…
    Muss neues Haus bauen…
    Muss einen großen Raum für sehr viele von diesen Sets haben…

    Kurz gesagt: Ich hab leider weder das Geld noch den Platz zur Zeit dafür. Aber ich finde diese Bauten und das Konzept großartig! Vielleicht später einmal…

  • Geht so. Ich bin beim ersten Durchgang vor Begeisterung durchgedreht und habe mir ALLES gekauft, z.T. mehrfach. Die Schnittqualität ließ dann aber zu wünschen übrig (musste viel mit dem Skalpell nachziehen), Das Ergebnis sah dann ganz gut aus (wenn auch lange nicht so wie auf den Fotos – keine Ahnung wie die das machen). Der Auf- (und später Ab-)bau aber ist so zeitaufwändig, dass ich das Gelände für die Partie eines Abends gar nicht mehr nutze.

  • Gefällt mir ungeheuer gut… wenn ich mich nicht schon für Hirst-Arts entschieden hätte, würde ich da zuschlagen.

    • Exakt mein Gedanke. Sieht gut aus, aber mit der Hirstartssammlung im Hobbyraum kann ich hier eine Anschaffung nicht mehr rechtfertigen…

    • Genau das beschäftigt mich auch gerade. Ich bin im Moment mit 2 dabei und denke drüber nach ein drittes zu nehmen. Irgendwo steht man bekommt mit einem Set auch 2’x4′ abgedeckt, nur etwas spärlicher oder mit weniger Etagen. Die Stretch Goals sollten das aber etwas ausbessern.

    • Wenn du den kompletten Tisch so dicht und so hoch zubauen willst, wie auf den beiden Beispielphotos der Pledges, brauchst du 4 Sets, denn das sind jeweils 2×2 Boards und Infinity braucht 4×4, also das 4fache.

      Ich persönlich glaube nicht, dass es nötig ist, einen Infinity-Tisch so zuzustellen, und dass 2-3 Sets völlig ausreichen sollten.

      • Ich habe im KS direkt den Entwickler gefragt und die meinen, 3 Sets reichen aus. Man braucht aber eine 4. Matte und es sind keine Clips für die freebies dabei. Eine Packung Clips sollte man dazu kaufen. Auch in den Add-ons sind keine Clips dabei.

        Mein KS-Pledge sieht so aus: 3x Core sets, 1x Mat, 1x Clips, 1x Med-Bay, 1x Arrival bay.

  • Sind die Kannten eigentlich nachgemalt für die Bilder oder wird das ganze so produziert?
    Pappgelände ist mehr oder weniger Neuland für mich, früher waren die Schnittkanten halt immer weiß / pappfarbend, hier sind die Kanten aber farbig, was einen großen Pluspunkt beim Look ausmacht. Beim Kickstarter habe ich zu der Frage nichts finden können obgleich ich das recht wichtig finde – wie war es denn bei den vorherigen Sets?

  • Oberkannte der Wände, Geländer der Treppen in schwarz/gelb… das sieht auf den Bildern überall sehr gut aus. Beim alten Set sind auch auf den offiziellen Bildern die Kannten weiß, was hoffen lässt, dass sie jetzt tatsächlich farbig sind.
    Sollte es im aktuellen Set tatsächlich anders sein, sollte man es fairer Weise dazu schreiben.
    Könnte jmd. der bereits gebackt hat ja mal erfragen bzw. anregen, dass sie noch ein Bild hinzu fügen, auf welchem der Auslieferungszustand ersichtlich ist.

    (Da der KS hier verlinkt ist, darf ich sicher auch ein Bild aus der Kampagne verlinken?!)
    https://ksr-ugc.imgix.net/assets/014/194/003/654da57321c5767afc6617d2df9ae9a7_original.jpg?w=680&fit=max&v=1476981550&auto=format&q=92&s=a503b4e0cbf740c2d3de285088ae0976

    Hier ein Bild der alten Kampagne:
    http://www.battlesystems.co.uk/images/gallery/image08-sf.jpg

  • Nur noch 50 Stunden, bis der BS-Kickstarter ausläuft. Wer längere Zeit noicht nachgesehen hat, sollte jetzt mal ein Auge werfen. Es sind inziwschen über 70 freebies, Wände und scatter.terrain. Dazu ein komplett neues Outpost-Pledge, und als nächstes Stretchgoal die “Infestation”, mit der man jedes Core Pledge ausschmücken kann, und so quasi seine Möglichkeiten zur Terraingestaltung verdoppelt.
    Ich finde, der Artikel hier könnte ruhig ein Update vertragen…. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen