von BK-Marcel | 24.03.2016 | eingestellt unter: Avatars of War, Fantasy

Avatars of War: Dunkelelfkorsar

Es gibt einen neuen Helden bei Avatars of War, den Dunkelelfkorsaren.

Korsar

Dark Elf Corsairs are sea-raiders and pirates that roam the waters south of the Isle of Banishment, raiding ships and settlements along the coast of Belenor and Hithnor.
In land warfare, the Dark Elf Corsairs will play an important part in any Banir army, launching fast and surprise attacks at the enemy units.

Ein Korsar kostet 11,95 EUR.

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Avatars of War

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War
  • Terrain / Gelände

Avatars of War: Runenschmied Statue

26.07.2019
  • Avatars of War

Avatars of War: Bestienmeisterin [NSFW]

30.04.20193
  • Avatars of War
  • Terrain / Gelände

Avatars of War: Zwergenstatue

13.04.201913

Kommentare

  • Bin ja sonst großer Fan der AoW Modelle, aber das Modell geht einfach gar nicht. Nicht nur, dass es von der Pose langweilig ist, die Haltung der Waffen, die Position an die die Äxte festgehalten werden, ist einfach dämlich. Dazu dann viel zu viel Klimmbimm. Durchgefallen.

    • Also die Art, wie die Waffen gehalten werden find ich noch ok.
      Das ist keine Kampfhaltung sondern reines Posen.
      Die Axtstiele gegen die Hüfte und weit oben gegriffen – ergibt durchaus Sinn.

      Mich stört vielmehr, dass es zu flach wirkt.

  • Kein besonders schönes Modell von Avatars of War. Dagegen war der Dunkelelfen-Oberkorsar von GW doch wesentlich hübscher.

    • Welcher? Der Black Ark Fleetmaster, oder wie ich ihn nenne: Lord StecktmitseinemobercoolenKlingenbeinimOberdeckfest?
      Ähem…

      Okay, zur Sache:
      Lese Überschrift „Avatars of War: Dunkelelfkorsar“.
      Denke: geilgeilgeilgeilgeilgeil!
      Klicke, sehe aufs Bild.
      Denke: Aha.

      Die Pose ist leider volle Kanne nicht gelungen (zumal Sie auch seit dem ca 1991 GW Chaoskrieger mit den zwei Äxten allein aus Pietätsgründen so nicht mehr nachgeknetet werden sollte). Und dann die Multi-Kettenflegeläxte… *facepalm*. Frei nach dem Motto: GW hat in letzter Zeit so beknackte Waffen… das können wir toppen!

      Was mich allerdings mehr stört als die Pose und die Ketten (die man nötigenfalls ja wegknipsen könnte) sind die doofen Säbel, die der Bursche vorm Gemächte hängen hat. Da is mit Laufen nicht mehr viel, sonst Eiersalat *aua*.
      Manno, AoW hat so geniale Minis, u.A. Dunkelelfen im Programm. Mehr als nen Fünfer rück ich für den Kollegen jedenfalls nicht raus…

  • Ich stell mir vor allem die Ketten mit den Schädeln ein wenig hinderlich vor, wenns voll zur Sache geht… ausser, daß ist nur so ein Zeremoniend-bling-bling und wird im Kampf nicht verwendet.

  • Vielleicht eim Übersezungsfehler und sollte eigentlich Waffenhändler sei. ‚Zu dem Schwert gibt es nicht nur eine Axt, nein, gleich zwei.‘

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.