von BK-Marcel | 21.12.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Arena Rex: Dextarius

Bei Arena Rex hallt bald das heroische Wiehern von Dextarius durch die Arena!

dextarius01p dextarius02 dextarius03

dextarius-4

A prize-winning draft and show animal, Dextarius was a gift to Ywain; a luxe reminder that the man himself was at best a display piece or burden in Imperial politics. While the massive creature lacks the agile hooves and speed preferred by legionary riders, his agile mind and sheer brawn make him a terror in the arena. With a great weight of armor added to so much horse,  any charge is certain to be decisive.

Dextarius kostet 40,00 USD.

Link: Arena Rex

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.20171
  • Fantasy
  • Saga

Brother Vinni: Hero of Nord

16.12.2017
  • Fantasy

Westfalia: Spiele für Kids & Previews

16.12.2017

Kommentare

  • Einzig das Schild am Zaumzeug empfinde ich zu sehr mittelalterlich … ansonsten tolle Miniatur!
    Auch die Bemalung ist Hammer…

    ich fände es super wenn ihr mal ein Review zu dem Spiel bringen würdet … auch gern was ausführliches im TTI 😉

  • Aufbäumende Pferde kennt man ja zur Genüge – aber bei der Miniatur sieht es auch sehr gut aus. Ansonst wie schon diskutiert: Für einen Arenakämpfer der Antike sieht die Panzerung des Pferdes etwas mittelalterlich aus, aber Arena Rex ist ist ja eh ein Fantasy-Setting, daher passt das schon.

  • Gab es ja auch schon vorher diese Schilde an den Kämpfern. Fantasy halt.
    In der TTW gibt es zwar ein Thema zu dem Spiel aber da herrscht Stille momentan und es gab auch noch keinen ausführlicheren Bericht zu den Regeln bzw zum Spiel. Scheint nicht wirklich gespielt zu werden? Dabei sehen die Minis toll aus. Ist ja auch eher was für die Vitrine. Zugegeben. Tolles Modell auch hier.

    • Hatte beim KS die eher realistischeren* Gladiatoren gewählt und sie bisher für Jugula verwendet.
      Ob ich überhaupt genug Fraktionsmodelle jeweils für AR hätte, weiß ich nicht.
      Hatte nur nach Aussehen gepledged (gab ja noch kein Jugula, aber so vom Prinzip her).

      * nun, wenn man Spartacus-Steroidmaßstäbe anlegt 😛

  • Ich stand gestern wieder mal im Keller vor der Box mit den ganzen Modellen vom Kickstarter.
    Die Modelle sind einfach der Hammer! Aber ich werde denen Maltechnisch nie gerecht werden können. Und spielen werde ich es wohl auch nicht. Dafür hab ich schon zu viele Systeme am laufen und möchte im Moment auch eher reduzieren, als noch eins anzufangen.
    Ist halt schade um die tollen Modelle.

  • Die Modelle sind der Hammer! Egal ob Gussqualität, als auch Passgenauigkeit. Würde da so um die 9,8 Punkte vergeben.
    Die Regeln sind eigentlich recht simpel.
    Die Verfügbarkeit ist hier eher das Problem, da bleibt einem eigentlich nur der Direktimport aus den USA. Dann wird das auf Grund von Porto, Steuern und eventuellen Gebühren leider recht schnell um einiges teurer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen