von BK-Markus | 19.02.2016 | eingestellt unter: Fantasy

Alternative Armies: Neues Resinpferd

Alternative Armies ersetzt alle Metallpferde der Kavallerie- und Kommando-Boxen in den „Ostarian Army“ und „Confederation of Finklestein armies of Dogme“ durch Resinpferde.

 

Alternative_Armies_Resin_Pferd_01 Alternative_Armies_Resin_Pferd_02 Alternative_Armies_Resin_Pferd_03

Next month in March 2016 Alternative Armies will be replacing all of the white metal horses in the cavalry and command codes for the Ostarian Army and the Confederation of Finklestein armies of Dogmen in the Flintloque and Slaughterloo range with a new resin horse. This continues our mount replacement which has thus far covered Trolka Moose, Ogre Rhino, Orc Horses and others. This short article shows you the new horse and all of the codes which will be changed with this new horse replacing the older one. We will also will be having some offers on these codes changed by way of a little celebration next month.

The new resin horse is a combined design based on the standard cavalry mount and the lancers mount. It is in a running pose and fits with all the existing riders who will remain in white metal. The artillery limber horse will also remain in white metal. Here is a list of the codes which will be given these new horses:

56508 Dogmen Cuirassiers 
56509 Dogmen Hussars 
56524 Dogmen Lancers 
56510 Dogmen Command 
56537 Dogmen Engineers 
LE032 Prince Swartzenbarch 
56600 Ostarian Dogman DAP 
56601 Confederation Dogmen DAP 
56602 Saxhunde Dogmen DAP
Quelle: Alternative Armies
BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Relicblade: The Moldorf Expedition Kickstarter

09.12.20186
  • Fantasy

Lucid Eye: Neuheiten

09.12.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Necromunda

FW: Necromunda, Blood Bowl und Mittelerde

09.12.20184

Kommentare

      • Da habe mal einen pony KS mit viel schöneren Ponies. Waren für meine Freundin gedacht. Stehen heute noch rum.

    • Dann schaut Euch lieber nicht die Figuren aus der Range an. Die sind alle noch aus der Vergangenheit. Damals sahen Zinnsoldaten eben so aus. Und wir waren froh, dass wir sowas zum Bemalen hatten. Sonst gab es nämlich nur Holz! Und zum nächsten Fantasyladen mussten wir immer mindestens 50km laufen! Durch den Schnee! Und der lag damals noch höher als heute! Mir ging er in jedem Winter bis mindestens hierhin! Ihr jungen Leute heutzutage wisst ja gar nicht, wie gut Ihr es habt!

  • Ist das 15mm oder kleiner? Oder sind das doch Mutantenpferde für 28mm oder größer?
    Ich bin ungern gehässig, aber das ist ein naturähnliches Produkt.

  • Nun, ich sach mal: für 15 mm ist das noch ok, für 28 mm indiskutabel schlecht. Ich vermute aber 15 mm, es sieht einfach so nach den Pferden aus, die ich in der Größe schon öfters gesehen habe.

  • Eigentlich brauct man sich gar nicht so sehr aufregen. Die verkaufen zum Großteil Minis aus den frühen 90ern und erweitern/aktualisieren diese Ranges eben auch, da passt das Pferdchen dann gut rein.

  • Genau, laßt die Kirche mal im Dorf. Das sind eigentlich sehr charaktervolle, um nicht zu sagen exzentrische Figuren, die man nur lieben oder hassen kann.

    Auf jeden Fall gebührt den Machern einiges an Respekt, ein Spiel so lange zu supporten, und zwar in einer Art, die mich nicht ständig zwingt, meine Armee zu verschrotten und neu zu kaufen!

  • weiß auch nicht, wo die kritik herkommt. klar kann man das anders designen und sicher auch besser, aber deren range ist sowieso speziell und die idee hinter flintloque erst recht, hat sicher sein daseins bereichtigung und wenn jetzt schwere ponies durch leichtere ersetzt werden, ist das doch eine gute sache?!

  • Ich weiss gar nicht was Ihr habt, ich find Flintloque immer noch ein super Tabletop mit Charkter und Charme und mir gefallen die Figuren, auich wenn sie für die heutige Generation scheinbar zu klobig sind. Ich sage na und? Sind ja auch Tabletopfiguren und keine Vitrinenanstaubfiguren und passen voll in die Flintloque Welt. Und die verkaufen das wirklich auch an Leute, echt jetzt. Wollt ich nur mal sagen. Gut dass es Alternative Armies noch gibt. Und das sind 28 bzw. 32 mm Figuren

    • Eben.

      Ich hab mir dann auch mal die Mühe gemacht, die restlichen Modelle der Reihe anzusehen. Persönlich finde ich die Dinger potthässlich (vermutlich auch, weil ich kein Hundemensch bin), AAABER: Die Pferde passen designmäßig voll dazu. Auch ist wohl nicht anzunehmen, dass Alternative Armies Computer für ihre Designs bemüht, sondern eben voll oldschool auf handarbeit setzt. Da darf es durchaus mal etwas rustikaler sein.

      Man muss eben differenzieren, ob man sich allein am eigenen Geschmack orientiert, oder zuallererst das gestalterische Konzept der Reihe als Anhaltspunkt nimmt. Und nach letzterem zu urteilen, sind die Pferde durchaus gelungen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.