von BK-Christian | 22.12.2016 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Neue Tzeentch Previews

Games Workshop zeigen kommende Modelle für die Horden des Tzeentch.

Next month, change comes to the Mortal Realms…

We saw a little tease of this yesterday in our 2016 review, but we thought we’d spare you trouble of trying to pause the video at the exact split-second to get a good look at the miniatures, and give you some better shots.

First off, we have the Tzaangor Shaman:

gw-age-of-sigmar-zteentch-preview-1

This is the first hero Tzaangor we’ve seen, since the blue-hooves of these beast-kin were heard galloping down the arcane labyrinth of the Silver Tower.

No prizes for guessing this guy is a wizard, but what you might not know is that his spell turns people into Tzaangor! Very nifty if you ask us. Also, we’re pretty sure that staff looks familiar…

Next up, the Tzaangor Enlightened:

gw-age-of-sigmar-zteentch-preview-2

These guys are the elite of the Tzeetchian beast-heard – gifted with daemonic disks on which to ride down their opponents. They are very, very fast and pretty handy in a fight.

This guy is a Tzaangor with Brayhorn:

gw-age-of-sigmar-zteentch-preview-3

You can actually buy him already – this is an alternate build for the Tzanngors that also accompany the Thousand Sons to battle. In Warhammer Age of Sigmar games, he lets your unit run and charge in the same turn! Very handy.

Finally, we have a new Kairic Acolyte:

gw-age-of-sigmar-zteentch-preview-4

This one has a Vulcharc, which is a strange Tzeetchian bird that jealously attacks enemy wizards near to the unit. The kit comes with all sorts of cool arcane gubbinz like this.

The Warhammer TV guys were broadcasting live on earlier showing off a few more features of the upcoming Battletome itself. Subscribers can watch the full show back on twitch.tv/warhammer.

Change waits for no man though, and if you want a great way to start a Tzeetchian army right now, there are already loads of miniatures available: Chaos Warriors, Pink Horrors of Tzeentch and Tzaangors to name but a few.

And you could do far worse as the start of an army, than the adversaries from Warhammer Quest: Silver Tower.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Warhammer Community

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017

Kommentare

  • Die Minis sind allesamt sehr gut, aber ich bin eben kein Chaosanhänger. Der Stil von Tzeentch ist aber ohne Zweifel erkennbar.

  • Die Tzeentch-Tiermenschen sind in meinen Augen das beste was GW seit End Times für Fantasy gemacht hat und (abgesehen von dem dicken Ork-Lindwurm) das einzige, was einen “habenwill”-Reflex bei mir auslöst. Es ist eine Schande, dass GW es mit denen nicht zu whfb Zeiten versucht hat, SOWAS hätten die Tiermenchen gebraucht.

    Für 40k finde ich sie allerdings immernoch völlig unpassend.

    • Richtig! Warum konnten die nicht zu WHFB Zeiten kommen? Warum musste die alte Welt erst platzen?
      Ich werde mir aber trotzdem ein Regiment davon für WHFB bauen. Warhammer lebt! 🙂

      Und warum die Tzaangor für 40k rauskamen, verstehe ich auch nicht. Die Kairic Akolythen hätte ich da viel passender gefunden.

      Da die 40k Waffen in der Tzaangor Box ein extra Gussrahmen sind, gehe ich davon aus, dass sie eigentlich nur für AoS geplant waren.

      • Tzaangors gab es schon bei Rogue Trader, die sind also im Hintergrund schon lange verankert. Eine 40k-Variante der Kairic-Modelle hätte mir aber auch gefallen. Naja, einfach mal abwarten, vielleicht kommt die ja noch…

    • Ich hab mich gefreut, dass es endlich wieder Tiermenschen bei 40K gibt.
      Allerdings scheinen sie mir auch nicht gaanz so toll zu passen.

      Würde sie wohl v.a. anders bemalen. Düsterer, geheimnisvoller; z.T. dunklere, sattere Töne, z.T. bleicher, und mitunter schillernde Akzente / Verläufe. Denke, sie können sehr gut über Gegensätze fuktionieren.

      40K-Tiermenschen gehören für mich auch eher in Kult- oder Dämonenweltarmeen. Irgendwas wildes, gemischtes mit eher Hordencharakter. Zu den Auserkorenen von Black Vengeance könnten sie auch gut passen – je nach Bemalung natürlich.

      Und die Posen sind eben eher statisch, was eher nach Stehen und Waffenschwingen aussieht. Denke, die Modellierer konnten mit den staksigen Beine nicht so gut umgehen.

  • An und für sich sehr schöne Minis. Und es ist lange her, dass ich sowas bei GW gesagt habe. Aber eine Frage kam mir sofort in den Sinn…
    Wie bläst man mit einen Schnabel ein Horn? 😀

  • Der mit dem “Kampfgeier” finde ich persönlich am Besten. Allerdings sehe ich hier wie meine Vorredner keine 40k sondern eine tolle Fantasy Armee.

  • Na ja, wie will eine Skelett ohne Muskeln in ein Horn Blasen? Oder ein Dämon, der auf Grund seiner ewig langen Reißzähne den Mund nicht zu bekommt. ;-D

  • Weiss jemand mittlerweile was es jetzt mit dieser 40k “Endzeit” auf sich hat? Wird das so enden wie Warhammer Fantasy? Ich hoffe nicht.

    • Gerüchteweise sollen die 8.Edition 40k Regeln mehr als 2, weniger als 12 Seiten lang werden, und es soll wie bei AoS drei Spielweisen geben: 1. mit Punkten, 2. ohne Punkte, jeder stellt auf, was er will, 3. Szenarien mit vorgegebenen Einheiten.

      • OK interessant im Hinblick auf die Regeln. Danke für die Info. Es gibt aber keine Gerüchte das 40k Reihen eingestellt werden oder, das ist das wovor mir graut…

      • Gehe lieber davon aus, dass 40k 8. Edition wie auch bei AoS ein komplett neues Spiel sein wird, wo man zunächst noch Regeln für bisherige Armeen hat, wobei diese ggf. eingestampft werden.

  • Mann, die Teile sehen schon echt genial aus…
    da werd ich mir fürs gute, alte Warhammer wohl auch eine Einheit basteln 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen