von BK-Christian | 26.05.2015 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Zombicide: Wulfsburg Erweiterung

Black Plague ist noch nicht einmal finanziert, da kündigen Guillotine Games schon die erste Erweiterung an.

Guillotine_Games_Zombicide_Wulfsburg_1

Zombicide: Black Plague takes the fan-favorite zombie-destroying action you love so much and sends it back in time. Set in a fantasy-steeped Middle Ages, players will have to adapt new strategies to stem the tide of undead horrors. The Kickstarter for the campaign is launching early next month and along with the main game, backers will also be able to get Zombicide: Wulfsburg, the exciting first expansion to this new version of the game. It’s got something called a Wolf-bombination.
Yeah, you know you want to read on.

Before we get to the wolves, let’s take a little look at the new heroes that are going to be going after them (or running from them, depending on how the dice rolls go). Wulfsburg brings a quartet of new survivors to the streets. They include a ranger, a priest, a thief, and a dark elf. … Reminds me of one of my recent D&D groups. With any luck, these four heroes will get along better than the D&D group, since that ended up in a pretty nasty TPK.

Guillotine_Games_Zombicide_Wulf

To make sure your heroes are heroes and not just zombie-chow, there’s plenty of new equipment for them to use in the seemingly-never-ending fight against the undead. Due to the new fantasy world you will be fighting in, magic weapons become a big part of the game. However, care must be taken. Sure you can use these new weapons and equipment, but only once you’ve reached a certain Danger Level. And as we know, that means more zombies. You’re going to be needing these flaming swords, vampiric crossbows, and earthquake hammers if you’re going to survive.

Guillotine_Games_Zombicide_Wulfsburg_3

Zombicide: Wulfsburg comes with new double-sided gaming tiles. These bring Towers to the world (no, they’re not made out of ivory). These reinforced strongholds allow characters to rain down death from above on the zombies below. You an even fire over other buildings. Of course, just staying up there, increasing the danger level won’t work forever. Don’t get too comfy, or you may regret it.

Guillotine_Games_Zombicide_Wulfsburg_4

And finally, the thing I’m sure you’ve all clicked through to see. Wulfsburg is so named for the various wolf packs that lived in the surrounding forests. Well, much like their k-9 brethren in original Zombicide, some of them have become infected with the zombie condition and have started hunting down survivors to chew on. This includes the new Wolf-bomination. It’s a zombie-werewolf-abomination-thing and yeah… it has big eyes and big teeth, all the better to eat you with.

Guillotine_Games_Zombicide_Wulfsburg_5

Quelle: Guillotine Games bei Facebook

Link: Guillotine Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201826
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Kickstarter läuft

17.01.201839

Kommentare

  • Hachja, das erste Zombicide war mein erster KS, set dem jeden mitgemacht, jedes Extra abgegriffen, jeden Limited survivor, auf jede Neuerung gefreut und doch, hier will sich das so gar nicht einstellen….

    Teilweise weils nur ein neues Gewand (haha) für ein altes Prinzip ist, teilweise weil die Neuerungen die sie Eingebaut haben es mMn auch gerne in Season 3 hätten geschafft haben können … warum gibt es da keine Rüstung, keine mobilen Spawns, keine lustigen gimmicks, keine Beschränkung auf Items abhängig vom Level usw.

    Werd den Ks auf jeden Fall verfolgen und wohl alle KS exklusiven Überlebenden abgreifen (sei es falls ich später doch schwach werde oder als Wertanlage 😀 ) aber ansonsten ist es eher … meh …

    • Mir geht es da ähnlich. Mein Hauptkritikpunkt ist, dass dadurch die “Sammlung” mehr oder weniger auf Null gesetzt wird. Da hat man nun knapp 100 Überlebende (und teilweise sogar angemalte Zombies) und plötzlich kann man davon nicht mehr alles verwenden. Irgendwie schade … besonders da nur marginale Anpassungen am Spieldesign vorgenommen wurden. 🙁

    • zumal Guillotine Games ja auch während des Z3 Kickstarters gesagt hatten das es eine ganze Weile dauern wird ehe es neue Zombicide Sachen gibt…
      aber nunja, muss sagen bisher spricht mit Black Plague noch wesentlich mehr an als die bisherigen Zcide Games, und ich überlege ernsthaft die ganzen Exklusives von Z3 zu verkaufen um mir Black Plague zu finanzieren 😉

      • Bei mir sieht das genau anders herum aus. ^_^
        Ich steh voll auf das “moderne” Zombicide und kann mit dem Fantasy recht wenig anfangen.
        Reine Geschmackssache… vielleicht bin ich dem typischen Fantasy-Setting insgesamt auch etwas überdrüssig geworden.

    • Die Taktzahl hat sich aber nicht erhöht, zumindest nicht sehr. Kurze Zeit nach der Auslieferung des letzten KS wurde auch S3 angekündigt.

      Ansonsten hat GG/CMON gesagt das es sobald keine S4 gibt, Z:BP ist auch eher eine eigene Reihe. Die Änderungen sind tatsächlich eher mager.

      Warum können die z.B. nicht einfügen, das man ein extra Aktionspunkt nutzen muß um zu zielen, wenn man in ein Bereich mit Survivor schießt, es sei denn gewisse Fähigkeiten machen es unnötig.

  • Wie sieht es eigentlich mit Zombicide Season 1 aus? Gibt es eine Chance, dass dieses wieder erhältlich sein wird oder wurde dies durch die Folge-Seasons direkt ersetzt?

      • Danke für die Info. Bei einigen Läden, in denen ich gefragt hatte, ist die Season 1 ausverkauft gewesen und nicht mehr lieferbar. Deswegen meine Frage. Ich hoffe, da kommt wieder was nach. 🙂

  • Ich sehe es eher so, auch wenn ich am ende mit dem neuen Zombicide nicht klar komme, kann ich die bodenplatten und survivor und zombies auch gut ins alte einbauen. Ohne Probleme zu bekommen. Dazu kommt das ich für das neue eh wieder eigene Charakterbögen erstellen werde, damit ich andere oder bestehende Sachen früher ins spiel bekommen kann. einen Hobbyplotter und Visitenkarten papier (+selbstklebendes fotopapier) sei dank. Ich werde nur die Basis über Photoshop erstellen und Zack kann ich auch die alten Minis ins neue bringen, marke Zeitreisen etc.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen