von BK-Christian | 25.05.2015 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Zombicide: Black Plague Preview

Guillotine Games zeigen ein weiteres Preview zum neuesten Zombicide-Teil.

Zombicide_Black_Plague_1

Zombicide: Black Plague will give players a brand new way to handle their Survivor’s stats! The ID Card itself will fit in a deluxe plastic dashboard that will help you keep track of everything regarding your Survivor!

The experience tracker is a sliding arrow built into the dashboard.

Color pegs will help you mark you Survivor’s new skills and keep track of their wounds.

Black Plague introduces a more detailed inventory system, and the dashboard will help you organize your cards between your hands, your body, and your backpack.

Stay tuned for more news coming soon.

Quelle: Guillotine Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Postapokalypse

Fallout – The Board Game: New California Expansion

16.07.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Cthulhu: Death May Die Kickstarter

11.07.201818
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183

Kommentare

  • Vielleicht noch als Ergänzung:

    Der KS kommt nun im Juni und nicht im Mai (passt mir persönlich gut – ich warte noch auf die PledgeManager zu Myth2, Deadzone2 und Conan zum nachlegen 😉 ), und in das Spieler-Board kann man auch Karten auch dann einlegen, wenn diese ge-„sleeved“ sind. Sowas wird gerne mal nicht berücksichtigt

    • Der Meinung kannst du gerne sein, auch wenn sie realitätsfern ist. CMON hilft deren Partner mit Kickstarter um so mehrere Spiele im Jahr auf dem Markt zu bringen. Etwas was Ron&Bones und andere kleine Firmen sicher sonst nicht bewerkstelligen würden.

      Und weder CMON und speziell deren Partner, sind groß genug um ein Spiel rauszubringen und es überleben, wenn dieses eventuell ein Flopp wird.

      Aber es wird wohl noch eine Weile dauern bis fast alle die Schwarmfinanzierung als Finanzierungsmethode akzeptieren. Ist ja nicht ungewöhnlich das über neues erstmal gemeckert wird.

      Schade ist es nur, wenn es so viele Exklusives gibt, die nie in die Geschäfte kommen.

    • Nun ja, KS bietet enorme Vorteile
      – preiswertes Marketing, die Reichweite ist enorm. Insbesondere wenn du alle ehemaligen Baker informierst
      – keine Verhandlung mit einer Bank über ein paar hunderttausend Dollar
      – garantierten Verkauf und damit solide Forecastplanung

      Das unternehmerische Risiko ist somit auf der finanziellen Seite extrem minimiert, wenn du dein Geschäft gut durchrechnest. CMON macht da sehr viel richtig aus meiner Sicht.

  • Tolles setting und ein Design, das mich auch wieder mal total anspricht. Aber neben Chinaplastik vergagelt es mir auch noch die Petersilie, dass CMON jetzt sogar Spielübergreifend exklusive Inhalte in ihren Kickstartern haben. Da gab es bei B-Sieged exklusive Kartensätze, die für das Black Plague genutzt werden können. Solche Aktionen sind für Sammler und die, die ein Spiel komplett haben wollen echt ein Schlag ins Gesicht. Ebay wird sicher bald wieder voll mit exklusiven Inhalten sein, die zu horrenden Preisen an den Mann gebracht werden soleen.
    Es ist immer wieder schwer zu widerstehen, aber auch dieser KS wird wieder ohne mich einen riesigen Batzen Kohle einfahren.

    • Das ärgert mich ehrlich gesagt auch. Weil ich Kings of War nicht wollte, fehlen mir auch zwei Survivors. Und wenn das hier schon losgeht, bevor der eigentliche Kickstarter für Black Plague losgeht, bin ich nicht begeistert…

      (Ich bin auch kein Fan des Gaming Night-Sets, das nur für einen französischen Anbieter produziert wurde, aber wird man wenigstens nicht genötigt, noch bei anderen Kickstartern Geld auszugeben…)

    • Crossovers sind jetzt nicht so ungewöhnlich. Da ich aber kaum Interesse für B-Sieged habe werden die sicher auch an mir vorbeigehen.

      @Oberst Manuell
      Die beiden Survivors hättest du aber bekommen können, ohne WoK auch zu kaufen. Steht bei den Addons sogar dabei. Grundsätzlich kann man auch nach dem Kickstarter da auch noch mitmachen. Die sind(/waren) da recht kulant.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück