von BK-Nils | 21.01.2015 | eingestellt unter: Warzone

Warzone: Neue Previews

Prodos Games lassen die Hunde los, und zwar die K9 von Capitol für Warzone Resurrection.

Prodosgames_Warzone Resurrection Capitol K9

I must admit, this is one squad I have been waiting for: The Capitol K9s will be available on the WZR shop (prodosgames.com) and your local stockist.
Who let the dogs out….The Capitol Corporation, that’s who!

Quelle: Warzone auf Facebook

Link: Prodos Games

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warzone

Warzone: Dragonbikes und T32 Wolf Claw

13.07.201713
  • Warzone

Warzone: Warzone Resurrection 2.2

02.07.20174
  • Warzone

Warzone: Armoured Assault Ankündigung

29.04.20179

Kommentare

  • Ich habe ein paar wenige Prodos Miniaturen und bin mit der Qualität suuuuper zufrieden.
    Bin sehr froh beim AVP Kickstarter mitgemacht zu haben.

    • Also, bei Punkt 2 wäre ich vorsichtig…
      Ich gehe davon aus, dass sich AvP “erledigt” hat, KS-Seite weg, Homepage weg, keine Infos mehr über das KS-Projekt und nur “dumme” Ausreden…

      Meine Vermutung:
      Da hat einer den Hals nicht voll genug bekommen und den finanziellen Rahmen des KS gesprengt.
      Alles andere würde mich wundern.

      • Dafür gibt es derzeit überhaupt keine Belege, der Status des Projekts wird auf Facebook durchaus noch kommuniziert, allerdings muss sich Prodos eben jedes Update von Fox freigeben lassen, was die Kommunikation enorm erschwert und ausbremst.

        Das ist in der Tat unbefriedigend und da Prodos das Regelbuch teilweise noch einmal neu gestalten mussten (Fox haben gegen bestimmte Inhalte Einspruch eingelegt, was eventuell mit einem angestrebten Relaunch des Franchises zu tun hat), gehe ich davon aus, dass eine Auslieferung noch mindestens einhalbes Jahr dauern könnte (neues Layout, Druck, etc), aber dass das Projekt tot sein soll halte ich für überzogen.

      • Danke, besser hätte ich´s net sagen können.
        Die Leute scheinen auch immer weider zu vergessen das hinter Prodos mehr steckt als nur der KS, da hängt ein inzwischen relativ erfolgreiches Unternehmen dran mit einem weiteren starken Spielsystem/Franchise usw.

        Das die von Fox den Knebel aufgedrückt bekommen haben ist kaum ein Indiz für ein totales scheitern von allem. Ich persönlich seh immer noch keinen großen Anlass für Zeter und Mordio, haben Prodos doch immer mal wieder Bilder und Infos rausgerückt… die gehen auf Facebook nur leider immer im Sturm der Doomsday Propheten unter 😀

      • @facebook
        Ihr scheint echt davon auszugehen, dass JEDER auf dieser Welt in FB angemeldet sein muss…
        FB geht mir sowas vom an ArXXX vorbei.

        @KS
        Ich habe dieses Projekt bei KS unterstützt, und ich erwarte dann dort auch entsprechende Infos; die Aktion mit der “angeblich” versehentlich gelöschten Seite glaube ich soweit, wie ich mein Auto werfen kann.
        Und die Info-Mails, die auch nur ganz kurz nach dem verschwinden der Seite gekommen sind, waren nichtssagend und teilweise sogar… verdummend.

        Sorry, aber diese Firma hat sich in meinen Augen komplett deklassiert.

      • Wir gehen von gar nichts aus, aber andere Optionen scheint es derzeit nicht zu geben, Wie das Löschen zustande kam wurde mehrfach erklärt und auch mit Screenshots/Mail zwischen Jarek und Kickstarter belegt (leider eben wieder nur auf Facebook). Dass die Seite nicht mehr online gekommen ist, geschah auf Anweisung von Fox, da kann Prodos nix machen.

        Alles nicht toll, aber ich würde deshalb trotzdem nicht gleich das schlimmste annehmen.

      • Müssen und sollten wir nicht,
        aber ich habe meine Predatoren auch abgeschrieben. Ich denke nicht, dass das innerhalb der nächten 12 Monate erscheint.

        Zun Warzone hat ähnliche Probleme, anstatt andere Sprachversionen anzukündigen und die Karten über den Haufen zu werfen, sollten sie lieber mal ihre Qualitäts(ok die sind eher gering) und Lieferprobleme in den Griff bekommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen