von BK-Mark | 02.12.2015 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Warsenal: Cosmica Colony Gelände erhältlich

Die Jungs und Mädels von Warsenal haben in den vergangenen Wochen reichlich geteasert, nun ist es soweit: Das Cosmica Colony Gelände ist da!

Cosmica_Colony_1

Designed for Infinity the Game, the Cosmica Colony is a range of modular MDF and Acrylic terrain kits for 28mm scale sci fi miniatures gaming.

Cosmica is the Nomad brand for near orbit and outland surface industrial construction.

Cosmica provides quick deployable and durable prospection and industrial modules allowing for construction of an orbital, asteroidal or outland facility in a record time.

Cosmica has been specially designed to be deployed in areas in which it is necessary to
develop a quick exploitation of the resources available in a short time period. In this
kind of high performance work endurance is compulsory. Cosmica offers the best quality materials and has made a name for itself in this area.

Cosmica is short for “Construcciones Cósmicas Ltda.” a Corregidor-based
company created at the beginning of the independence of this Nomad mothership. Cosmica has been a pioneer in the Nomad construction industry, profiting from the knowledge acquired by the Corregidor EVA workers in their daily work.

Using the feedback from the Nomads “meteor heads” Cosmica has forged a reputation
based on their company motto: “Simple and durable. Difficult to disable, easy to
repair.”

All kits are sold unassembled and unpainted.

Und diese Gebäude erhaltet Ihr ab sofort im Online-Shop der US-Geländeprofis:

WSL_Cosmica_Gamma_Frame

Cosmica Gamma Frame – 5,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Gamma_Roof

Cosmica Gamma Roof – 8,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Airlock_Facade

Cosmica Hab Airlock Facade – 12,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hab_Building

Cosmica Hab Building – 45,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hab_Bunks_Facade

Cosmica Hab Bunks Facade – 8,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hab Observation_Panel_Facade

Cosmica Hab Observation Panel Facade – 8,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hab_Transfer_Tunnel_Facade

Cosmica Hab Transfer Tunnel Facade – 10,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hallway_Building

Cosmica Hallway Building – 60,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Hallway_Facade

Cosmica Hallway Facade – 15,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Oxygen_Storage_Building

Cosmica Oxygen Storage Building – 50,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_oxagen_Storage_Facade

Cosmica Oxygen Storage Facade – 10,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Zeta_Frame

Cosmica Zeta Frame – 5,00 US-Dollar

WSL_Cosmica_Zeta_Roof

Cosmica Zeta Roof – 6,00 US-Dollar

Weitere Detailansichten liefert Warsenal auf der eigenen Website.

Link: Warsenal

BK-Mark

Passionierter Maler und Hobby-Veteran aus den bunten 90ern. Neben 40K, der ersten großen Liebe, heutzutage Infinity-begeistert und Teilzeit X-Wing-Pilot, der die Hobby-Aspekte oftmals dem Spielen vorzieht.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Blotz: Neue Previews

20.11.20171
  • Terrain / Gelände

Tabletop World: Wizard Tower

19.11.201720
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Manorhouse Workshop: Neues Update

17.11.20174

Kommentare

  • Wen sowas interessiert, der soll sich unbedingt die Detailansichten auf der Warsenal-Seite ansehen! Besonders die Innenräume sind der absolute Knaller!

    Was ich mich nur frage ist, wie nützlich das wirklich für den eigentlichen Zweck (designed for Infinity) ist. Der einzige Weg rauf auf die Container ist, bei der Tür rein und drin die Leiter hoch, was ne ganz schöne Strecke ist. Oben angekommen hat man dann genau null Deckung, wenn man nicht Kisten oben drauf stellt (und was machen die Kisten oben aufm Dach?
    Wunderschön, aber blockiert halt nur Sichtlinien wie jeder andere Container auch.
    Oder sehe ich da was falsch?

    • Das raufkommen ist nicht das Problem – in Infinity kannst Du klettern. Da die Gebäude ~4 Zoll hoch sind (wenn ich das richtig gesehen habe) dann geht das mit einem Befehl und man steht oben. Auf dem Dach gibt’s, wie Du sagst, allerdings keine Deckung, das ist auf jeden Fall ungünstig.

      Es ist dahr schon so wie Du vermutest: diese wirklich schönen Geländestücke sind (sofern man nich den Innenraum bespielen will) schöne (und teure) Sichtlinienblocker.

      Ich weiß nicht ob es möglich ist da einen größeren zusammenhängenden Komplex zu bauen – modular sind die Teile ja. Denn das wäre dann evtl. eine (sehr teure) Möglichkeit im Inneren zu spielen…

      • Ganz ehrlich, ich finds gut das erstmal keine Deckung auf dem Ding ist, nichts finde ich schlimmer als z.B. die Micro Arts Gebäude (um nur ein Beispiel zu nennen) wo man nicht nur die erhöhte Position hat, sondern auch noch wunderbar Deckung gegen alle Richtungen, das machts zu ner super Stellung.

        So wie das Ding jetzt ist muss man schon drauf liegen um noch Deckung zu bekommen, kriegt man nen Treffer ab und fällt unconscious kann man weiterhin beschossen werden (anders als be Gebäuden mit Brüstung, da liegt man erstmal sicher für Automedikit, Regeneration oder nen Doctor, bei manchen ist die Brüstung sogar hoch genug für Volldeckung für den Servant)

        Wobei das eine oder andere kleine Element oben drauf schon nett wäre, ne Sattelitenschüssel doer sowas, aber nichts was mehr als punktuelle teildeckung gibt.

  • Also die Gebäude sehen erstklassig aus. Neben Infinity erinnern sie mich auch frappierend an so manches Koloniegebäude aus der Mass Effect Serie. Sehr detaillierte einzelne Teile und sehr modular – auf dem Spieltisch wird das sicher großartig aussehen.

    Allerdings zahl man für die Qualität auch einen entsprechenden, meiner Meinung nach aber angemessenen Preis. Will man ein paar Gebäude mehr, geht es aber doch spürbar ins Geld.

  • Geht mir genauso. Erinnert doch arg an Eden Prime in Mass Effect 3. Würde mir direkt einen Tisch in der Richtung bauen, aber habe schon einen düsteren Cyberpunk/Bladerunner Tisch in Arbeit.

  • Wow, richtig schick. Mir gefällt als Bastler vor allem, dass man die Fassaden einzeln erwerben kann. Für meine Geländebauprojekt fast ein Pflichtkauf!

  • Finde diese “Container” hier die bisher schönesten die ich für ein Koloniethema gesehen hab, jedoch auch wenn sie sicherlich ihr Geld wert sind, denke ich geht, wie einige zuvor schon angesprochen haben, eine solche Platte zu sehr ins Geld.

    Da man aber anscheinend ja einzelne Seitenteile kaufen kann, denke ich werden einige Teile für Dioramen in meine Sammlung wandern.
    Düster angemalt könnte ich mir vorstellen kommt ein kleinen Alien-Diorama ganz cool mit denen…

  • Ich denke,diese Serie werde ich mir mal genauer ansehen… vom Design her würde es perfekt zur “Forward Base” von Antenocitis Workshop… der KS soll ja bald ausgeliefert werden…
    Vielleicht kann man da was kombinieren…

      • Ja… und wäre wohl auch zu teuer…
        Ich warte mal, bis meine Teile von AW da sind… ich könnte mir da einige schöne Szenarien vorstellen, und so 1 oder 2 von denen hier würden das Bild sicher auflockern.
        Evtl könnte sogar die Einrichtung passen, zumindest von der Darstellung her… bei der Größe muss man sehen…

        Und wenn dann jemals der AvP-KS ausgeliefert würde…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen