von BK-Christian | 10.04.2015 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Anson Durst & mehr

Privateer Press enthüllen einen neuen Warcaster und weitere Neuheiten

Anson Durst

Warmachine_Menoth_Anson_Durst

Anson Durst is the rock on which the enemies of the Protectorate break, a bulwark to the faithful who weathers tides of violence to keep blameless Menites safe. He earned his epithet fighting alongside the theocracy’s defenders to repel wave after wave of invading soldiers. Countless times he used his powers and a steel wall of warjacks to prevent harm to his men. Fueled by faith and his devotion to the code of the Order of the Wall, Anson Durst is all but undefeatable when committed to the defense of his people.

Das Modell aus Resin und Metall kostet 24,99 Dollar und kommt mit einer 40mm Base.

Efaarit Scout Team

Warmachine_Hordes_Efaarit_Scout

Tribal nomads native to the Bloodstone Desert, the efaarit are a hardy race of talented survivalists. Atop their belligerent bletcher mounts, efaarit scout teams cross even the most punishing terrain to outflank an enemy. Precise fire from their powerful hunting rifles can bring down even massive warbeasts, as these scouts target joints and gaps in their adversaries’ armor with prodigious accuracy.

Das Modell aus Resin und Metall kostet 32,99 Dollar und kommt mit einer 50mm Base.

Croak Raiders

Warmachine_Hordes_Croak_Raiders

Coordinated groups of skilled warriors, croak raiders employ a powerful two-pronged attack. Working in pairs, one raider lobs hollowed gourds to soak an enemy with a highly flammable liquid, and then another launches a flaming projectile from an atlatl to ignite the enemy in a pyre of flame. This devastating combination has allowed them to eradicate even more numerous and technologically advanced foes.

Die Einheit aus Metall kostet 64,99 Dollar.

Und dann gab es bei Facebook noch dieses Bild zu sehen…

Warmachine_PAST,PRESENT,&FUTURE

Past, Present & Future

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In  und Fantasy Warehouse erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • Bin auch geneigt, die Krokos mal wieder auszupacken. Kann das Viech auch bei denen auflaufen, oder ist das so ein andere-Fraktionen-Minion?

  • Ich hoffe mal, dass Anson Durst seine Rüstung aus dem Rumpf heraus steuert… Andernfalls kann ich mir diese langen Extremitäten und die viel zu hoch angesetzten Arme nämlich nicht erklären…

  • Ah endlich, auf das Efaarit Scout Team hab ich schon gewartet, die anderen Sachen schaun aber auch nicht schlecht aus. Bei den Neuheiten bin ich aber auch auf den Minion Gremlin Swarm gespannt (der hier leider noch fehlt).

  • Ansonson Durst sieht ein wenig aus wie eine Kreuzung aus Exemplar Errant und Exemplar Bastion/Cinerator. Gefällt mir als alter, bekennender Menite ausgezeichnet 🙂

    Auch die Efaarit gefallen mir sehr gut 🙂

  • Was Weegel sagt gilt auch bei mir.
    Endlich kommt der Paladin.Warcaster nach dem Menoth Spieler bei jedem neuen Buch lechzen, wird die erste Menoth-Mini die ich mir nach langer Zeit wieder hole.

    Die Efarit sind super geworden, sehen 1:1 aus wie das Artwork im Buch. Eine sehr thematisch stimmige Mini die sicher auf vielen Dioramen und Bemalwettbewerben auftauchen wird

    • Naja – ein Paladin ist er ja anscheinend nicht wirklich – sieht schon mehr nach Exemplar aus.

      Einen richtigen Warcaster aus der Reihe der “Paladine of the order of the Wall” würde ich abfeiern.

  • Beim Efaarit Scout Team muss ich an das Kutara der Chronopia Orks denken. Gefällt mir das Teil auch wenn ich nix mit dem System zu schaffen habe.

  • ah geil!! Auf die Efaarit warte ich schon sehr lange!! 😀
    Die restlichen sachen gafallen mir auch sehr gut!! 😉

  • Also ich glaube “Big Daddy” Dust wandert als extrem coole Mini in meine Vitrinensammlung.
    ; )

  • Der Warcaster ist ganz schnieke, wie fast alle Warcaster von WM/H. Vielleicht sammel.ich die mal für die Vitrine, das Spiel.selbst scheint auch recht nett, die Einheiten fände ich besser, wenn es mehr unterschiedliche Posen gäb… Irgendwann werd ich vielleicht doch mal einsteigen.

  • ihr redet alle von ganz unwichtigen Dingen, wichtig ist:

    HALEY 3 !!!!!!!!!!!!!!!!

    ohmygodohmygodohmygoood

    *littlegirl squeeeeee*

  • hahaha Knaller hätte GW sich solche preise erlaubt wären alle wieder grölend mit fackeln dahergekommen.

    Das Kavallerie Modell ist echt cool mal was ganz anderes aber ui 3 Modelle drei mal kopiert und dann fast 60 Euro danke ne!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen