von BK-Nils | 14.05.2015 | eingestellt unter: Veranstaltungen, Warhammer 40.000

Warhammer World: Wiedereröffnung

Die Warhammer World in Nottingham öffnet am kommenden Wochenende, 16. Mai bis 17. Mai 2015 wieder ihre Pforten nach einer Umbauphase und es gibt neue exklusive Produkte.

We’re extremely excited here at Warhammer World, and preparations are coming to an end ready for our Grand Opening this weekend. Not only do we have fantastic new displays for you to gaze upon in our brand new exhibition rooms (5 exhibition rooms!) this weekend will be the first opportunity for you to grab hold of our new exclusives. Let’s take a look at what could be yours…

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammerworld Exclusive Adeptus Astartes Command Tanks

Wow! Space Marine command tanks…what other Warhammer World exclusives will there be?

Games Workshop_Warhammer World Exclusive Products

Satchel Bags, metal pin badges, mugs, T-shirts and hoodies…How will you choose? These exclusives and the Space Marine command tanks will only be available to purchase here at the Warhammer World Store. For the lucky ticket holders, the Grand opening this weekend will be your first opportunity to take these exclusives home. If you are not a ticket holder, have no fear, Monday 18th May will be your first opportunity to grab these exclusives, as we will be selling them all year round.

If you’ve not yet planned your trip to Warhammer World, grab your calendar, call your friends and start setting a date for what can only be described as the trip of a lifetime. See you there!

Quelle: Warhammer World

Link: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

BitBox Südwest: Noch 2 Monate

27.06.2018
  • Terrain / Gelände
  • Veranstaltungen

Workshop: Geländebau mit Thomas Hahn

26.06.20181
  • Saga
  • Veranstaltungen

Saga: Grand Meele 2018 Rückblick

24.06.20188

Kommentare

      • Nachtrag:

        Exhibition Centre Tickets
        Adult (18 years and older): £7.50
        Child (12-17 years): £5
        Child (11 years and under): Free
        Family (2 Adult and 2 Child): £20, each additional child: £5
        Group Visit (Groups of 10 or more, booked in advance): £6.50 per person.

        Musste man da schon immer Eintritt bezahlen?

      • Für das Museum waren es mal 2 Pfund.

        Interessant wäre, ob man jetzt EIntritt für das Spielen zahlen muss.

      • War echt schwer rauszufinden 😉

        Entrance to Warhammer World, the stores, Events Hall and Bugman’s Bar is free.

        und

        There’s currently no cost to reserve or play on our gaming tables, and your reservation will last all day from when we open to when you decide to finish gaming. Pop to our Events Hall section to find out more.

      • In den letzten Jahren war das Ding immer komplett umsonst. Auch für die Miniaturenausstellung habe ich noch nie etwas bezahlt und ich war da im Lauf der letzten 5 Jahre bestimmt 3-4 mal…

        Bin mal gespannt ob das Ding jetzt dauerhaft Eintritt kosten soll…

      • 7,50£ geht ja noch. Dachte es ist 10mal so viel ;D

        Aber im ernst.
        Wieder diese LIMITED EXClUSIV Sachen mit OP regeln.
        Pay to win!!!
        Bezahlen statt würfeln demnächst?

        Kann ja sein das „später“ alles regulär kommt, aber bitte muss das sein?
        Früher gab es auch limited zeug. Nur war das leichter zu kriegen und war nur optisch schicker.
        Mir geht diese ganze limited Panik mache auch mittlerweile auf die Nerven.
        Können die nur noch so zeug verkaufen?

      • Ist halt das selbe wie im online-game Sector. Da kannst du auch nur gewinnen wenn du massig Items dazukaufst. Nur ist da das Spiel meistens umsonst. 😉

      • für die OMGROFLLOL Exklusiv nur dort-Fraktion: lest mal genau – … FIRST opportunity to grab… Die Dinger kommen dann zusammen mit dem SM Release ganz regulär, ist doch logisch

      • @Tubus:
        Ich verstehe den Text anders. Nicht dass es mich tangieren würde, aber dort steht, dass die Eröffnung dieses Wochenende für die „lucky ticket holders“ die „first first opportunity“ sein wird, die Exklusivartikel zu erwerben. Ansonsten nur:

        „Wow! Space Marine command tanks…what other Warhammer World exclusives will there be?“
        -> So so, die Panzer sind also Warhammer World-Exklusivartikel…

        „Satchel Bags, metal pin badges, mugs, T-shirts and hoodies…How will you choose? These exclusives and the Space Marine command tanks will only be available to purchase here at the Warhammer World Store.“
        -> …und immer noch…

        „Monday 18th May will be your first opportunity to grab these exclusives, as we will be selling them all year round.“
        -> …immerhin bekommt man den Krempel aber scheinbar auch, wenn man nicht zu den „lucky ticket holders“ gehört. Dass man dafür dann aber nicht zur Warhammer World gurken muss, wird nicht erwähnt. Die Teile bleiben also wohl zumindest lokal exklusiv.

        Naja. 🙂
        Ich fahr demnächst zufällig nach Vigo, gibts in der Corvus Belli-World vielleicht auch tolle Exklusivminis? Vielleicht einfach mal anklopfen*. 😀

        *Im Ernst, so ein CB-World, das wäre doch was 🙂

      • @Galanta

        Natürlich macht CB, PP, etc.. auch Miniaturen, die man nur an bestimmten Orten bekommet. Die Adepticon-Exklusivmodelle etwa.

        Nur das GW halt sein eigenes Dauerevent vor Ort macht (machen will), und CB + Co auf Events anderer Anbieter (Adepticon, Salute, etc..) angewiesen sind.

        Für den Kunden der nicht vor Ort sein kann, um ein spezielles Modell zu kaufen ist es in beiden Fällen gleichermaßen doof.

  • Ich finde exklusive/limitierte Produkte bei Warhammer eigentlich gut. Ist doch schön Modelle zu sehen/besitzen, die nicht jeder hat. Und wenn die Regeln dafür so stark werden, dann klebt man sich eben ein paar Stangen und ein Radar auf nen Rhino oder macht nen schönen Land Raider Umbau (was viele Leute eh schon haben) und schon hat man sein eigenes Kommandofahrzeug.
    Außerdem gibt es ja den Befehlspanzer-Gussrahmen, das heißt man muss nicht mal großartig was umbauen, sondern einfach nur kleben…

  • Viel wichtiger wäre zu wissen ob sowohl LR als auch Rhino neue Gussformen bekommen haben! oder ob es immer noch die Uralten mit desaströsen Spaltmaßen sind ……

  • Sehen ja shcön aus die Fahrzeuge, da frag ich mich ja shcon, wou ich ein Damocles Rhino von FW habe, wenn es den nun auch in shcick gibt. Gleiche beim Landraider, habe den namen nur vergessen. Fand die Idee von Commandofahrzeugen halt recht schick. So mit Orbitalschlag und so.

    • Also ich würde dieses Radarschüsselregal jederzeit gegen die FW Version tauschen. Die ist nicht so hoffnungslos überladen.

  • Problematisch wird das mit dem Merchandise allerdings wegen der Größen werden: die gehen nur bis maximal XXL… Damit schließen die doch mal wieder mutwillig mehr als die Hälfte¹ der potentiellen Kunden aus. Andererseits wird der Aufdruck so ab XXL dann ja auch wieder so sehr gestretcht und verzerrt oder verschwindet in den Falten, dass es egal ist was man da drauf druckt. Positiv hervorzuheben wäre, dass der Aufdruck praktisch ewig hält. Vorausgesetzt man wäscht die Teile nicht. Macht ja aber eh keiner².

    _____
    ¹ Quelle: Teilnehmende Beobachtung, 1997–2015.
    ² Quelle: Vgl. Fußnote 1.

  • Tja da lob ich mir Privateer Press. Da kann man wenn man es nicht zu dem besonderen Events hin schaft deren Minis etc. für die Zeit wo das Event läuft ganz regulär in deren Onlineshop kaufen (z.B. Messe-/Con- Minis).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück