von BK-Nils | 26.05.2015 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Marine Teaser

In einem neuen Teaser-Video kündigen Games Workshop einen neuen Release der Space Marines für Warhammer 40.000 an.

Die Feinde des Imperators fürchten vieles. Sie fürchten entdeckt zu werden. Sie fürchten die Niederlage, die Verzweiflung und den Tod. Eines jedoch fürchten sie mehr als alles andere …

Schau am Samstag, dem 30. Mai, hier vorbei, um mehr zu erfahren.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Link: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20183
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Das ist dann wohl die geballte Ladung Stagnation um 40k nach dem viel zu spannenden Mechanicus-Release wieder ins gewohnte Lot zu bringen…

  • “Schau am Samstag, dem 30. Mai, hier vorbei, um mehr zu erfahren.”

    Welche Armee könnte es nur sein? Diese Spannung, kaum auszuhalten…

    Aber hey, neue Bits, nehme ich gerne^^

  • Spannend wird es vor allem NACH dem ganzen SM Release. Da soll ja dann endlich die 9te kommen und das ganze Rätselraten hört auf.

    • jep, und auch als WH40k Spieler kann man sich darauf freuen. Mal eine Atempause von dem Releasedauerbombardement tut gut 😉
      Geht zumindest mir so.

      • Gut gesagt.

        Waren in letzter Zeit einige gute Sachen dabei. Wenn ich mal einen Monat nicht in Versuchung geführt werde, habe ich nichts dagegen. Bei den normalen Space Marines kann ich aber gut zurückhalten.

  • So, bekommen die blauen Jungs also auch ihren Codex zur neunten Edition. Der letzte hat ja jetzt sogar recht lange durchgehalten, gemessen an so manch anderem Codex der letzten Zeit. Mal schauen, ob das Buch jetzt noch ne neue Einheit bringt, ich denke aber nicht, immerhin haben die Codex Dosen ja mittlerweile auch mehr als genug eigenes Zeug, worauf die anderen Orden gar keinen Zugriff haben (Centurions, Stormtalon oder den Flak-Panzer z.B.).

    Für mich könnte es jetzt aber auch mal langsam eine Pause bei den 40k Releases geben…

  • Nun, ich bin jetzt erst mal gespannt, was da kommt. Ist nur leider wirklich etwas dicht auf den letzten Codex…
    Die Frage ist jetzt für mich nicht, OB ein neuer Codex kommt, und wie das zu bewerten ist. Sondern WIE er kommt. Der letzte SM-Codex hat viele positive Stimmen gefangen. Kann der Neue das übertreffen? Wie? Neue, detailliertere Regeln? Neuer Fluff?
    Ich bin ehrlich gespannt.

    An dieser Stelle sei gesagt, dass jeder, der behauptet, der Fluff interessiere keinen, von mir mit Kharn dem Verräter, Kommissar Yarrick sowie Ghazghkull in eine Zelle gesperrt werden wird. 🙂

  • Es komtm ein neuer Codex, neue Sturmtruppen( Assaultmarines) und neue Devastoren, neue Taktikkarten und einige UpgradeSets für Ultras, Bloods, Darkis udn Wölfe. Ich bin auch die Sets gespannt.

    • Auch mich würde interessieren, woher du die Info hast.
      So oder so, das Ganze klingt doch schonmal ziemlich gut, die Bausätze können ein Upgrade gut vertragen, und Upgrade-Sets sind eh geil. Ich hoffe nur, dass alles bezahlbar bleibt…

    • Die Blood Angels brauchen meiner Ansicht nach kein Upgrade-Set. Das wird doch alles durch vorhandene Bausätze gut abgedeckt.

      • Welcher der 4 braucht wirklich so einen Upgrade-Rahmen?

        DA mit der Kuttenbitzbox?
        Wölfe mit ihrer Graumähnen Box?
        BA mit nem eigenen TT?
        Ultras? Wohl am ehesten… Aber ob da ein Torso, 4 Köpfe und 10 Schulterpanzer reichen?

        😉

      • Gilt für alle.
        Und nach dem ich das DA upgrad Set gesehen habe bin ich sicher das es mir null bringt, da die Teile schon in anderen DA Bausätzen so ähnlich vorhanden waren.

        Ausser Ultras wird keiner grossartig interessiert and shulterpanzern sein.

        Für Termis Schulter Panzer waren mal was. Vor allem die linken mit dem crux kann man immer brauchen.

    • Laut Gerüchten auf anderen Seiten, soll es sich um 10€ pro Upgradekit handeln… was für die gebotene Menge der Bits auch schon eine Ansage ist…

      • weil Resin ja ein soviel besseres Material ist… Nicht…

        Außerdem ist beim Kunststoffguss nicht der Kunstoff der teure Faktor, sondern die Form 😉

        Aber ich hab Kunststoff auch tausendmal lieber als Resin oder gar Zinn.

      • Ganze Armeen werden schon ins Geld gehen.
        Aber ehrlich gesagt wer baut seine Marines jetzt um?
        Oder wechselt auf 32mm Bases?
        Für mich ein total langweiliger releas.

  • Es ist so lahm das es anscheinend nur Dosen gibt, ich würde mich eher mal riesig über neue Eldar-Truppen wie Warpspinnen,Feuerkrieger o.ä freuen aber nein lieber neue dumme Dosen nur mit einem anderen Ordenssymbohl.

    GW das ist LAHM

  • Neue Space Marines in True Scale wären wirklich HAAAAMMER gewesen!!!!
    Bin gespannt ob sich bei den Space Marines viel ändern wird.
    Hab mich jetzt zwar doch gegen den Aufbau einer Space Marine entschieden, aber das ein oder andere schöne Modell für die Vitrine wird ganz sicher dabei sein.
    ; )

  • Also ich stelle mich auf einen Codex ein der wenige Seiten hat und dann bestimmt zu jedem Chapter Ultras, Bloodangels, Dark Angels, etc ein extra Buch.
    Ebenfals stelle ich mich ein auf 5er Packs Marines für 40€ ein..
    Truescale wäre wirklich der Hammer aber das wären warscheinlich zu große umkosten für die Fertigung der Minis

  • Truescale wird nicht kommen, da man dann die ganze bestehende Range entwerten würde. Allenfalls wird man sich dem -wie schon in den letzten Jahren- per Scalecreep nähern. Da davon aber alle Armeen betroffen sind, wird alles beim alten bleiben.

    Wenn man allerdings die Dark Vengeance-Minis neben Xenos und IG aus den 80/90gern stellt, hat man truescale vom feinsten 😉

    • Aber hallo! Die könnten jedem Spieler noch einmal die ganze Armee verkaufen:
      JETZT IN TRUECAST!

  • Kann mir bitte jemand erklären, was genau Truescale Scalecreep bedeuten soll? Und warun jeder darauf hofft?

    • Truescale=”Echte” Größe, also eine maßstablich korrekte Umsetzung. Wenn ein Space Marine in der “Realität” doppelt so groß ist wie ein normaler Mensch, müsste er im TT doppelt so groß sein wie ein Imperialer Soldat.

      Das Andere müsst ich jetzt raten, auch wenn ichs mir denken kann. 🙂

      • True Scale bedeutet, dass Figuren möglichst realistische Proportionen haben. Das hat man beispielsweise üblicherweise beim Modellbau (1/72er Revellfiguren und so) und relativ selten beim Tabletop. Es gibt aber Modelleure und Figurenreihen, die diesem “Ideal” näher kommen – man muss ja realistische Proportionen nicht unbedingt als das Ideal ansehen.
        Heroic Scale ist das Gegenteil und setzt auf überzeichnete und heroisierende Proportionen. Stämmige Typen mit Riesenoberarmen zum Beispiel. Figuren, deren Oberkörper quadratisch, praktisch, gut geformt ist 😉

        Scale Creep bezeichnet, dass Figuren im Laufe der Jahre immer größer werden und sich größere Maßstäbe allgemein durchsetzen. War man mal bei 25mm, kam irgendwann 28mm auf, was zunächst nur größere 25er waren, bis man auch offiziell vom größeren Maßstab sprach. Das geht schon seit Jahren in Richtung 30, wenn nicht locker 32mm und diverse Systeme firmieren auch schon darunter. Zuletzt gibt es auch hier und dort schon 35mm (Batman, Fallen Frontiers…). Aber auch Raging Heroes, Dreamforge, Mantic, Warzone, AT-43 (jaha, das spielen wir wieder :D) sind größer als GW-Figuren (wenn auch nicht unbedingt so breit und riesenschultrig, womit wir wieder beim ersten Thema wären). Das lässt sich dann halt nicht mehr so ohne Probleme mischen.
        Gibt es auch in anderen Maßstäben (z.B. 15mm und Xyston oder Napoleon at War, die eher 18mm haben).

      • Wie sollte er doppelt so gross sein?
        4m Mann oder wie?
        Der dürfte maximal 1/2 m großer sein durch die Rustung. Es ist biologisch gar nicht möglich das Menschen viel mehr als 2,10m oder so werden.
        Wäre mir auch neu wenn im fluff etwas bezogen auf die Höhe von SM steht.

      • Es ist biologisch nicht möglich grösser zu werden als 2,10m?

        Na so ein Glück. Dann stimmt das alles mit dem zweiten Magen und den anderen Organen sowie dem Carapac auch nicht?

        Oh man GW, ihr könnt echt garnix…

        Nich dein Ernst Seb oder?

      • @seb:
        Nur für dich seb, ein Zitat aus dem Lexicanum:
        “Nach seiner Umwandlung ist ein Space Marine wegen des Riesenwuchses deutlich größer als ein normaler Mensch.Ein ausgewachsener Space Marine erreicht durchschnittlich eine Körpergröße von 2,10m – 2,30m, abhängig von Gensaat und Aspirant. Mit Servorüstung erreicht er ein Körpergröße von etwa 2,50m.”
        Zugegeben, nicht 4 Meter groß. Aber trotzdem weitaus größer und massiger als ein Mensch. Also dürfte ein normaler Mensch einem SM höchtens bis zu den Brustwarzen reichen…
        Moment… o_O

      • Slaanesh ist Dir schon sehr nahe, Alexander! 😉

        Um das Ganze zusammenzufassen: Die GW-Marines sind im Grunde deutlich zu klein, da in den Rüstungen eigentlich nur Menschen stecken könnten, die noch kleiner sind als ein Imperialer Gardist.

        Und darüber zu philosophieren, wie realistisch die biologischen Merkmale eines Marines sind, halte ich in der Tat für sehr, sehr albern…..

      • sindNaja… Das sind dann 70cm mehr als ein 1.80m man.
        Wenn man das genau nimmt müsste dann auch jedes Gebäude in 40k kleiner sein oder die Panzer grösser damit die 2.50m. Marines rein passen.

        Ist doch ein bisschen ubertrieben gleich alle Figuren ein paar mm grösser machen zu wollen.

        Mich stört eher das gleiche Waffen an verschiedenen Modellen unterschiedlich gross

  • Natürlich weichen die Größenbeschreibungen im Fluff ab, aber man kann so grob festhalten:
    Marine in Rüstung knapp 3m
    Ork Boy aufgerichtet knapp 2m

  • Apropos groß!
    Weil du gerade Orkboy schreibst.
    Ich hab mir von Kromlech den Orkboss geholt der ist wirklich der Resin gewordene WAAAAAAAAAAAAGH TRAUM!!!!!
    Riiiiiesengroß wie es laut Ork Fluff sein soll.
    Den kann ich nur jedem Orkspieler ans Herz legen.
    Damit kann ma da Mänschens platt machen.
    ; )

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen