von BK-Christian | 21.01.2015 | eingestellt unter: Historisch

Wargames Factory: Bemalte Woodland Indians

Wargames Factory zeigen mehr Bilder ihrer neuen Indianer.

Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 1 Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 2 Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 3

Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 4 Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 5 Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy 6

WGF Woodland Indians, Painted by Matthew Leahy

Matthew puts his fantastic painting & photography skills to work on our brand new Woodland Indians, superbly sculpted by Kevin E Johnson.

Quelle: Wargames Factory bei Facebook

Link: Wargames Factory

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Claymore Castings: Neue WiP Bilder

22.01.20183
  • Weltkriege

Rubicon Models: Jagdpanther Preview

21.01.20184
  • Saga

Tabletop Workshop: Saga Ersteindruck

20.01.20188

Kommentare

  • Irgendwie wirken bei WGF die Posen immer etwas steif, auch bei diesen sehr guten Modellen. Vielleicht sind aber auch die etwas dünneren Waffen, zu wenig comichaft?
    Ich muss wohl eine Box haben um den Fehler zu finden 😉

  • Posen sind immer noch ein bisschen steif, aber auf jeden Fall ein Fortschritt im Vergleich zu den letzten Modellen.

    Ich muss auch zugeben, dass ich mich erst daran gewöhnen muss mehr Truescale im historischen 28mm Bereich zu sehen, auch wenn ich diese Entwicklung sehr begrüße.

    Die Zukunft hält großes Bereit für die Leute, die gerne umbauen, wenn sich das in den nächsten Jahren so weiter entwickeln sollte. Bleibt zu hoffen, dass die anderen Firmen vom Maßstab her auf lange sicht nachziehen. (Perry hat mmn einen guten Kompromiss gemacht)

    Ich werde die wohl mal just for fun mit den Resten meiner Survivor kitbashen.

  • Ok, bisschen offensiv mit der Direkteinbindung im Nachhinein. Das war nicht so geplant. X)

    Wollte jetzt hier nichts kapern oder so…

  • Tolle Miniaturen. Wie schon geschrieben: ein wenig steif in der Pose, aber sehr universell einsetzbar. Ich hätte nicht übel Lust sie im Post-Apoc-Stil als Wilde einzusetzen. Aber man hat ja schon zu viele Projekte.

  • Die Sixpacks sind (wie üblich bei den meisten Herstellern die nackte männliche Oberkörper zeigen) etwas lächerlich, vor allem da wirklich jeder damit rum läuft, aber an sonsten sind die Minis wirklich schick.
    WF wird von Mal zu Mal besser.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen