von BK-Marcel | 25.08.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Terramortis: Kickstarter gestartet

Meridian Miniatures haben ihren Kickstarter für Terramortis gestartet.

KS Logo

The Campaign

My name is Andrew May, for the last couple of years I have been working as a freelance miniatures sculptor, creating wargaming figures for several well know companies plus private collectors. In addition I run my own miniatures business “Meridian Miniatures”. I have found Kickstarter to be an excellent way of launching new miniature ranges to the general public without interfering with my busy schedule of freelance sculpting. So now I return with my latest project: Terramortis, heroic scaled gothic sci fi miniatures.

The Miniatures

Shown below are the initial miniatures, either as pre production resin castings or my original sculpted masters. These are my most ambitious figures to date, created over the last year, combining digital modeling with traditional hand sculpting. In each of my previous campaigns I have tried to avoid leaving to much ambiguity between the miniatures promised and the actual product you will recieve, where possible I try to avoid relying on renders and “concept art”. Some “stretch goals” to aim for during this campaign will be illustrated using digital renders and I may throw in the odd sketch to show an idea or concept but feel I have built up the reputation for delivering on promises by this stage that you won’t be disappointed.

Imp Lord Apostat Lord

Apostat Trupp _Imp Trupp

Die Kampagne läuft noch bis Montag. Das Ziel sind 1.750 Pfund wovon bisher über 600 Pfund schon eingenommen wurden.

Link: Terramortis auf Kickstarter

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Dawn of the Archmage: Kickstarter Relaunch

24.09.2017
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Iron Wars: Kickstarter Relaunch

23.09.20174
  • Fantasy
  • Kickstarter

Immortal Figures: Gods of Olympus Kickstarter

23.09.20172

Kommentare

  • Ja, so gesehen schon wirklich lustig. Geld ausgeben würde ich dafür aber nicht.

    Ich will hier niemandem zu nahe treten, aber die Apostate 5 man squad ist wirklich scheußlich…Space Marine Gibbons.

  • Ich verstehe den Kerl einfach nicht… er kombiniert durchaus ansehliche Modelierfähigkeiten, mit absolut grausamen Fehlentscheidungen im Design.

  • Ich mag eigentlich groteske Karrikaturen – wenn sie solche sein sollen. Vielleicht hab ich auch einfach nur den Witz hier nicht verstanden?

    Die imperialen Waffen waren mir noch nicht bekannt, sind aber mindestens so “kreativ” (absurd unpraktisch) wie die anderen.

    Und an den Langarmklumpmenschen (neuer Film vom Til?) sieht man, wie es aussehen muss, wenn die Space-Marinifizierung eines Menschen fehlschlägt…

  • Es ist ein Messer, nein es ist eine Gabel, es ist ein Messer mit Gabelfuntion, wie praktisch. 😉 aber der “Bolter on a stick” ist mal echt der Hammer rofl, komme aus dem lachen nicht raus, danke dafür 😉

  • Na ja, die Designs der Figuren sind für den gewählten Stil eigentlich ordentlich. Aber die komischen Waffendesigns sagen mir so gar nicht zu.

    Ein Sturmgewehr mit aufgesetztem Schwert das an einem Stock befestigt geschwungen wird – da musste ich auch zweimal hinsehen, um es zu begreifen…

  • Beim Zwergenimperator Lord fällt mir nur ein: “Quadratisch, praktisch, gut”
    Naja, letzteres ist leider nicht zutreffend und seine Vorliebe Waffen auf lange Stangen anzubringen ist auch höchst gewöhnungsbedürftig.

  • Den Apostate Lord und den 5-Mann-Trupp finde ich ja ganz interessant. Nicht wirklich “awesome”, aber interessant. Der Rest ist aber irgendwie total grotesk…

  • Da steckt doch zeit und geld drin… verstehe ich nicht, dass da mal die oma, der bruder oder der typ der sie klebt sagt: “alter! Also iwi sieht das komisch aus!” Der torso sieht fast überall gut aus, aber einfach zu viele andere dinge die stören!:0

    • Seh ich ähnlich. Es sieht leider auch für mich aus, dass jemand dort mit einem Modellingprogramm geübt hat 🙁

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen