von BK-Christian | 27.12.2015 | eingestellt unter: Flames of War

Tanks: Neues Panzer-Skirmish

Von Battlefront kommt ein kleines Panzer-Skirmish.

Tanks_Skirmish_Panzer_1

The World War II Tank Skirmish Game

TANKS is an easy-to-learn, quick-play, small-scale game, where you take command of a tank platoon, seeking to destroy your opponent’s tanks and secure victory.
TANKS is a flexible game with lots of ways to create a finely-tuned army that fits your play style.
The game is fast and furious, do-or-die. In half an hour, you can pick your tanks and crew, upgrade them to your specifications, defeat your enemy (or die trying), and be ready for the rematch!

US$25 – €22 – £17

On sale 2016

Starter Box Contents
20-page Rulebook • 3 Plastic Tanks (1 Panther, 2 Sherman) • 12 Dice • 16 Movement/Destroyed Tokens
32 Damage Tokens • 4 Objective Tokens • 4 Measuring Arrows • 40 Tank Identification Tokens • 2 Cardboard Forests
4 Cardboard Houses • 18 Tank Cards • 16 Crew Cards • 7 Hero Crew Cards • 16 Upgrade Cards • 32 Damage Cards

Tanks_Skirmish_Panzer_2

Flames of War ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Flames of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Flames of War

Flames of War: Fighting First Preorders

17.08.20175
  • Flames of War

Angebot der Woche: 25% auf Battlefront

18.07.2017
  • Flames of War

Team Yankee: Red Thunder

09.07.20172

Kommentare

  • Ist das dann das Gegenteil von der üblichen “IN SPACE!”-Variation? X-Wing ON EARTH! Könnte ganz interessant sein, wobei ich vermute, hier ist der Einstieg etwas schwieriger als bei Star Wars, denn Tanks stelle ich mir ohne “richtiges” Gelände etwas eintönig vor (da kann man nicht ganz so gut einfach ne schwarze Matte ausrollen).

  • Ich musste jetzt spontan an Word of Tanks denken. (Der Bordschütze ist ausgefallen!)

    Aber wie bei X-Wing frage ich mich, wie spaßig ein Spiel sein kann, wenn einer nur einen Panzer hat.

    • Es heißt explizit “Starter Set”, und im X-Wing Starter hat der Rebell auch nur einen einzelnen X-Wing. Von daher rechne ich da in der Zukunft ganz wie bei X-Wing mit ordentlich Erweiterungen… 🙂

      • Darum wollte ich mir zum Starterset auch unbedingt nen B-Wing, und noch was für die Imperiale Seite zulegen. Daraus ist dann mangels Nachfrage der näheren Umgebung dann Infinity geworden.

  • Schaut eher aus wie die alte Starterbox. Da waren auch nur Panzer drinnen. Allerdings ein normales Softcover Regelbuch.

  • Hab mich schon gefragt wann sich mal einer ernsthaft versucht. Aber pre painted wäre wohl sinnvoller gewesen.

  • Nun ja, wird das dann eine genauere Simulation, oder wie soll ich mir das vorstellen? Und warum sollte ich das jetzt spielen, wenn es mit Flames of War doch ein vollwertiges WW Ii System gibt?

    Ich sehe aktuell keinen tieferen Sinn in diesem Tank-Skirmish-System…

  • Bin mal gespannt was am Ende wirklich bei rumkommt. Ein World of Tanks Skirmischer wäre schon witzig.

  • Sieht lustig aus. Einfach mal Kaufen mal sehen was dabei rum kommt. So Teuer ist es jetzt auch nicht. Vieleicht Deutschen sie auch noch ein

    • Wieso Parkplatz? Bei den Maßstab sollte ne Große Platte reichen … die Panzer scheinen nicht gerade groß im Vergleich zu den Pappcountern. Und nen oller Sherman sofern nicht mit der späten Mun. musste verdammt nahe an nen Panther ran um den zu knacken … Umgekehrt galt das zwar nicht aber die Gefechte sind nicht umsonst so bekannt geblieben nach 70 Jahren wo mal was auf Maxrange abgeschossen wurde wie die Amis von den Jagdtigern auf ca. 2700m… abgesehen davon ist Spielbalance =/= Realismus. Fände das mit Pappcountern als Gelände a ka MERCS sogar witziger als mit normalen 3D Gelände 🙂 Wird beobachtet!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen