von BK-Christian | 24.02.2015 | eingestellt unter: Hamburger Tactica

Tactica 2015: Malen und Modellieren

Ein besonderes Highlight der Tactica 2015 waren sicher die berühmten Besucher aus England.

Mit Alan und Michael Perry, Aly Morrison und Peter Dennis hatten sich gleich vier Gäste eingefunden, die den Besuchern ihre Künste zeigten.

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 1 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 2 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 3

Peter Dennis dürfte gerade historischen Tabletoppern ein Begriff sein. Als Illustrator hat er zahlreiche Werke für Osprey gestaltet und auch die Cover verschiedener Bausätze wurden von ihm gestaltet (z.B. für die Perrys und Warlord Games). Auf der Tactica konnte man ihm beim Malen zuschauen und dabei sowohl über die Qualität als auch über die Geschwindigkeit staunen:

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 4 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 5 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 6

Aly Morrison arbeitet seit einer gefühlten Ewigkeit für Games Workshop und ist einer der dienstältesten Modellierer des Unternehmens. Zuletzt hat er beispielsweise an den Glottkin-Modellen mitgewirkt, eine vollständige Liste würde aber jeden Rahmen sprengen. Neben seinem Beruf, in dem er inzwischen vollständig digital modelliert, arbeitet er auch gerne an seinen historischen Modellen, die allerlei eher unbekannte Nischenkonflikte und kürzere Zeitspannen abdecken. Aly war auf der Tactica unglaublich gesprächig und plauderte fröhlich aus dem Nähkästchen. Gerade zum digitalen Modellieren gab er bereitwillig Auskunft, schilderte seine Erfahrungen und verriet unter anderem, welche Software GW dafür nutzt: Es ist Freeform.

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 7 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 8 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 9

Bei den Perrys erübrigen sich einleitende Worte eigentlich. Die beiden Zwillinge sind die wohl bekanntesten Modellierer der Szene und ihre Arbeiten erstrecken sich quer durch alle Genres. Inzwischen arbeiten sie primär an historischen Modellen für ihre eigene Range und außerdem nehmen sie Auftragsarbeiten an, darunter derzeit beispielsweise ein Diorama für Peter Jackson und wohl auch eines für den Tower of London.

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 10 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 11

An ihrem Stand gab es auch die neue leichte Kavallerie zu sehen, die auf der Salute erstmal erhältlich sein wird:

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 12 Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 13

Hier gibt es inzwischen auch offizielle Bilder:

Perry Light Cavalry 1450-1500 1 Perry Light Cavalry 1450-1500 2 Perry Light Cavalry 1450-1500 3 Perry Light Cavalry 1450-1500 4

Zwischendurch blieb aber auch Zeit für ein ausgedehntes Spielchen:

Tactica 2015 Perrys Morrison Dennis 14

Alle vier Besucher haben die Tactica einmal mehr sichtlich genossen und waren voll des Lobes für die familiäre Atmosphäre und die fantastischen Spieltische – dazu dann mehr in unseren weiteren Beiträgen.

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hamburger Tactica

Tactica: Gutschein für Brückenkopf-Leser

24.02.20181
  • Hamburger Tactica

VME: Wir fahren zur Tactica!

22.02.20184
  • Hamburger Tactica

Hamburger Tactica: Weitere Angebote

22.02.20186

Kommentare

  • AH ja. Stimmt das Geomagic Tool. Das war das mit dem Stift der Wiederstand leistet und Oberfläche simuliert. Das macht es traditionellen Modellierern natürlich einfacher. 🙂

    Zum eigentlichen Thema. Ich finde es sehr Spannend solchen erfahrenen Persönlichkeiten beim Arbeiten zu zusehen da kann man unheimlich viel lernen. Da ärger ich mich doch gleich noch mehr das ich nicht da war. Ich entnehme dem Post das es nicht üblich ist das solche Gäste vorbeikommen?

  • Die Perrys waren jetzt zum dritten Mal in folge dabei, Aly und Peter glaub ic das erste Mal. Die Veranstalter geben sich aber schon Mühe, dass solche Gäste dabei sind. Und die Perrys kommen auch aus Überzeugung für die Veranstaltung.
    Die lohnt sich aber auch, wenn es diese Gäste nicht gäbe, ist der Wahnsinn was da am Woe zu sehen war!

  • Mir hat die Tactica auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht. Für mich, es war meine zweite Tactica, hat sich auch dieses Mal die Anreise gelohnt. Gesprächige Händler, die man sonst vielleicht nur von einer E-Mail kennt. Tolle Spieltische, hier vorallem ein Lob an den Dust Tisch von Frank Bauer. Der Tisch sah wirklich sehr sehr stimmig aus. Viele viele Eindrücke die man mitnehmen konnte und eine unheimlich tolle Atmosphäre, die auf diesem Event herrscht.

  • Juhu, Peter malt endlich das Cover zur Zinn-Mini Box von Warlord Games’s übernommenen Arsenal Range 🙂 Dann kommen sie ja endlich mal.

  • Hmmm, die Perrys würde ich schon gerne mal treffen. Ich sollte also wirklich mal den weiten Weg auf mich nehmen und die Tactica in den kommenden Jahren mal besuchen…

    • PS: Ich freue mich schon riesig auf die leichte Kavallerie – die sieht sehr gut aus! Ich find es gut, dass trotz all der Projekte die Kunststoff-Mittelalter-Serie weiter wächst 🙂

  • Ich will auch mal auf die Tactica!!! D:

    Wieso kriegt Peter Jackson seine eigene WW1 Range von den beiden Perrys geknetet und ich nicht? -.-

  • ist Peter Dennis nicht auch der Zeichner der ganzen Osprey Artworks? Oder ist das wieder ein anderer Peter Dennis o.o

  • Ich fand ihre Platzierung dieses Jahr sehr viel besser als letztes Jahr. Dafür mal ein Lob an die Organisation.

    Ansonsten ist es immer spannend zu sehen, was dort gerade auf dem Tisch liegt.
    Auf das WW1 Diorama bin ich sehr gespannt.

    Ich hatte ein kurzes aber anregendes Gespräch über die Vorteile und Nachteile zwischen traditionellem Modellieren und dem digtalen Modellieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück