von BK-Christian | 09.02.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Svarog Miniatures: Bloody Pastor

Von Svarog kommt ein neues Modell.

svarogminiatures Bloody Priest 1 svarogminiatures Bloody Priest 2 svarogminiatures Bloody Priest 3

  • Bloody Pastor – 10,00 Dollar

Quelle: Svarog Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Necromunda

FW: Necromunda, Blood Bowl und Mittelerde

09.12.20184
  • Science-Fiction
  • Steampunk

Briagde Models: Updates

09.12.2018
  • Eden
  • Kickstarter

Happy Games: ArenaBots und neue Fraktion

09.12.20185

Kommentare

  • Also das Inquisitions-I auf dem Hammer ist doch mehr als deutlich zu erkennen. Keine Ahnung ob GW darauf irgendwelche Symbol-Copyrights drauf hat, aber der beabsichtige Einsatzzweck der Figur steht ja wohl eh außer Frage…

  • Der Pastor gefällt mir sehr. Das I-Symbol ist nun sehr ähnlich mit den von GW. Das hätte nicht sein müssen. Aber der GW-hat-es-schon-Vorwurf, das ist ein Klon kommt sowieso meistens.

    Savrog hat so einige schöne minis dabei.

    Was mir nicht gefällt ist, das dort gar keine Informationen über die Hersteller/Verkäufer stehen. Zumindest ist es nicht schwer herauszufinden, das dieser in Griechenland sitzt. Mir wäre es lieber dann gleich in Euro zu zahlen.

    • Hab da mal bestellt. Die Sachen kamen/kommen aus der Urkaine.
      Per Paypal ne runde Sache. Hatte keine Probleme.

      Die Qualität der Minis ist eigentlich ganz gut, nicht alle Proportionen stimmen hundert pro, aber insgesamt schöne Alternativen.
      Manche Details scheinen beim Sculpten allerdings so fein aufgetragen worden zu sein, dass sie selbst beim Resin-Guss dann sehr leicht abfallen.
      (z.B. ein paar Riemen an den Beinen, war mit GS aber kein Problem)

      • Jup, Roman sitzt in der Ukraine und macht das nebenbei in seiner Freizeit. Mal schauen, was noch kommt, meine drei Damen von Svarog müssten auch mal wieder Unterstützung bekommen.

  • GW hat meines Wissens nach kein Copyright auf die Inquisiton….ich denke das liegt bei Monty Python.

    ….

    Nobody…..expects the Inquisition.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.