von BK-Christian | 07.02.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Spartan Games: Neue Bilder zum Kickstarter

Spartan haben auf Facebook ein paar neue Bilder zu ihrem Kickstarter veröffentlicht.

Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 1 Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 2 Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 3

Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 4 Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 5 Kickstarter Universal modular wargames terrain Spartan Games 6

Die Kampagne steht derzeit bei 6,662 Pfund, bis zum Ziel von 80.000 Pfund fehlt daher noch eien ganze Menge.

Quelle: Spartan Games bei Kickstarter

Link: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201828
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20183
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Agnes Sepherina

18.01.20188

Kommentare

  • Ach nee, da finde ich die Dungeons von DM-Scotty einfach schicker und praktischer. Und günstiger obendrein!

  • Das sieht irgend wie sehr wackelig aus, da gibt es genug andere die es meiner Meinung nach besser hin bekommen. Auf fast jedem Bild hat man Löcher zwischen den Bodenplatten, was ja eigentlich bei Passgenauigkeit nicht sein kann.

  • Vor allem die Verbindungsteile zwischen den Bodenplatten stören mich, das könnte man eleganter und weniger auffällig lösen.

  • Kann es eigentlich sein, dass SG da vorher überhaupt keine Werbung für gemacht haben? Ich hab davon erst gehört als die Kampagne losging. Wenn dem so ist verstehe ich das absolut nicht. Beim Conan-KS wurde zum Beispiel eine gefühlte Ewigkeit vorher permanent geteasert und Previews rausgebracht etc.
    Was dann hier noch dazu kommt ist, natürlich dass das Produkt für Tabletop-Wargamer einfach unwirtschaftlich ist. Selbst bei anderen Firmen lohnt sich sowas in meinen Augen nur für Rollenspieler.
    Insgesamt verstehe ich einfach nicht was SG sich hierbei gedacht haben.

  • Hmm, ist leider nicht so mein Geschmack. Mein erster Gedanke war auch eher: “Ohje, jetzt fängt SG auch noch die nächste Baustelle an…”

  • Alle machen Dungeons, das dürfen wir uns nicht entgehen lassen.

    Auch die Kombo mit Dystopian Wars, Firestorm Armada oder Planetfall mag mir nicht ganz einleuchten.

    Aber einzusehen das andere Anbieter etwas einfach besser machen und sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren ist auch immer seltener.

  • Bessert den ersten Eindruck jetzt leider nicht wirklich.

    Für Sci-Fi Dungeon habe ich bereits von Spartan Scenics was schickes. Für die Mittelalterlichen Dungeons würde ich auf die Italiener von Manorhouse Workshop. Daher wäre ich da versorgt. Das hier wirkt einfach zu steif und nicht überzeugend trotz Plaste usw.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen