von BK-Christian | 10.02.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Spartan Games: Halo Tabletop angekündigt

Bei Spartan Games ist reichlich Aktivität zu verzeichnen, jetzt kommt eine Kooperation mit Microsoft.

Halo Spaceship tabletop teaser 1 Halo Spaceship tabletop teaser 2

Spartan Games has entered into a License Agreement with Microsoft Corporation to design and produce tabletop miniatures games for “Halo®”, the global entertainment phenomenon. The first products will be on sale around the world through Spartan Games’ sales and distribution channels in 2015.

The award winning “Halo” franchise was first seen on the Xbox in 2001, but has since transcended video games to build a worldwide fan base of millions and inspired best-selling novels, comic books, action figures, apparel and more. Now exciting tabletop miniatures games can be added to the list.

Neil Fawcett, Creative Director, Spartan Games said “Our design team are huge fans of ‘Halo’ and this opportunity is the icing on the cake for them. After six years of successfully creating our own games and models, we can now work with Microsoft to bring epic ‘Halo’ spaceship battles to gaming tables around the world. And if that’s not enough, we’re making fast and furious ground combat games as well. Hard to tell what is more exciting: invading Reach with our Covenant Fleet or assaulting ground defences with Spartans and UNSC Marines?”

Quelel: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Artel “W” Miniatures: Neue Previews

19.01.20183
  • Infinity

Infinity: Kuang Shi Resculpts und Garuda Tacbots

18.01.20188
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Agnes Sepherina

18.01.20188

Kommentare

    • Gehe schwer davon aus, dass die bestehende Regeln nutzen und nur neue Modelle dafür bringen.

      Mal schauen wie das funzt, die Geländesache können sie ja bald zu den Akten legen…

      • Obwohl das Gelände von der Allianz aus Halo ziemlich cool aussieht 😉 es müsste nur als 28 mm Gelände rauskommen, dann würde ich es glatt für Infinity kaufen.

        als Halo-fan der ersten Stunde würde ich hier auf jeden fall zuschlagen.

  • Das wird wohl das Jahr der Lizenzen (conan, Terminator, Halo…)
    Die Frage ist, ist das eher gut oder eher schlecht für unser Hobby?

    PS. HALO… wie geil ist das denn!!!

      • Ach, denke ich auch. Die USNC stellt man dann einfach als Terraner, Dindrenzi, Rense Navy oder Hawker Industries auf – halt als irgend eine der menschlichen Fraktionen. Und die Allianz- bzw. Covenant-schiffe würden doch gut als Aquans, Terquai oder Ryushi durchgehen.

      • Ja genau so habe ich mir das auch gedacht. Die UNSC als Dindrenzi Federation und die Convenant als Aquan…nur eben in hübsch ;-p

        Der Plastikstarter müsste doch eigentlich weniger kosten als ein FA Starter? Ob sie sich damit selber Konkurrenz machen?

    • Tja und jedes Mal wenn ich Raumschiffe sehe fällt mir Shattered Void, was wohl auch irgendwie komplett in der Versenkung verschwunden ist.
      Halo ist cool, keine Frage, aber kleinere Fliegerkämpfe wären mir halt trotzdem lieber

  • Hi Folks,

    I thought I would answer a few questions on the forum to help us all acclimatise to the exciting news that we will be working with Microsoft to design tabletop games for the phenomenon that is Halo.

    So, here goes:

    1) The IP for Halo is owned by Microsoft. Spartan Games’ role is to work with the Halo team to bring the stunning imagery of the Halo Universe to the tabletop.

    2) Spartan Games owns the IP for Firestorm Armada, Firestorm Planetfall, Dystopian Wars, Dystopian Legions, Uncharted Seas and so on. These are game settings we are very proud of and this thrilling new development will not impact our existing plans for any of our games.

    3) One of the questions raised, was that of manufacturing capacity. Halo is a game that is being realised in plastics, and we are proud to say that it will be manufactured in the United Kingdom. This external manufacturing process will ensure that our resin and pewter manufacturing will not be adversely affected.

    4) As to whether our Halo games and other Spartan products can work together is not an issue. They are distinct gaming products that use their own rule set and mechanics – they are not designed to operate together because they exist in two completely different science fiction genres.

    5) We have been working on the Halo project with Microsoft since early 2014 and have been careful to factor in its release schedule to complement the release schedules of our other games. Indeed, look out for many more announcements regarding existing and new products directly from Spartan Games.

    Rest assured that we will be working on all of our games over the coming years, and we are hugely excited to be given the opportunity to work with Microsoft as bring such an exciting Universe to the gaming table.

    Cheers,
    Spartan Neil

    Quelle: http://community.spartangames.co.uk/index.php?/topic/13000-can-fsa-and-halo-work-together/

  • Meine Güte. Wenn Spartan schon den Brückenkopf kennt und sogar reinschreibt, ist das für euch schon ne Medaille…… 😀
    Eure Seite ist aber auch schon was Sachen TT angeht bei mir immer erste Wahl.

    Zum Spiel. Ich habe hier noch Unmengen an FA Sachen rumliegen und grade mal 2 Spiele gemacht.
    Die Modelle sehen einfach top aus aber ich werde mir as System wohl nicht zulegen.

    Ich bin auf den Preis gespannt, denn Lizenzsysteme müssen sich erstmal an FFG´s StarWars Armada messen, wo auch schon alles angemalt daherkommt…..

  • Halo!
    Halo Raumschiffe!!
    Halo Raumschiffe aus Plastik!!!

    Shut up and take my money!

    (Um den alten Spruch mal wieder rauszukramen.)

    Ausführlicher:

    Ich wollte schon immer die Raumschiffe aus dem Halo-Universum als Modell haben. Und mit Spartan Games kann man sicher sein, dass diese erstklassige werden. Wow!
    Für mich die bisher beste Neuankündigung dieses Jahr. Selbst wenn die Regeln Carp sein sollten (was bei Spartan eigentlich schwer ist, waren deren letzte Regeln doch alle gut für nette Fun-Spiele), so werde ich das Zeug allein wegen der Schiffe kaufen.

    Echt genial. Eigentlich kann jetzt nur noch eine andere Neuankündigung dieses Jahr das toppen…

    • Leider nein, Dystopian Legions haben sie in der Neuauflage gnadenlos verhunzt. Bei Spartan scheint das immer ein Glücksspiel zu sein, wo sie besser werden und wo schlechter. Selbst mit DW 2.0 bin ich nicht so wirkich glücklich. FA 2.0 ist zur Zeit das einzige Regelwerk, dass ich von ihnen bedenkenlos empfehlen kann, wenn man nicht groß auf Turniere wert legt.

      • Dystopian Legions hab ich nicht ausprobiert aber sonst bin ich recht überzeugt von den Spartan spielen.

        Auch wenn es 2 Kritikpunkte gibt.
        1. Sie könnten durch Lektoren und ein bisschen Arbeit an der Übersichtlichkeit viel bessere Regelwerke machen.
        2. Für Turniere sind die Regeln wirklich nicht “optimal”.

        Die Planetfall Regeln sind an sich auch ganz gut nur könnten die eine V1.1 gebrauchen.

  • Wow, einfach nur Wow. Als Halo Fan der ersten Stunde geht da ein kleiner Traum in Erfüllung.
    Die Raumschlachten reizen mich zwar nur bedingt, aber in Kombination könnte man da sicherlich was machen. Viel mehr bin ich auf die “Ground Combat” Version gespannt, insbesondere um welchen Maßstab es sich handeln wird und in welcher Zeit des Halo Universums es spielen wird.

    Da bin ich gerade sehr froh dass ich mit Planetfall noch gewartet habe und meine Halo ActionClix Figuren noch nicht verscherbelt habe (Falls es denn 28mm wird)

  • Ich frage mich ja wann das HALO Spiel dann wirklich kommt. Mit den aktuelle Systemen ist Sparta schon beschäftigt.

    Als Spartan Fanboy wandert aber sicherlich mindestens eine Starterflotte in meinen Besitz.

  • OMG! O_O

    Ich mag ja die Spatan Games designs überhaupt nicht. Aber hier werde ich schwach werden. Wollte mir immer die Halo Wars Sammelfiguren holen und damit Tabletoppen aber das hier ist natürlich noch viel besser.
    Das sie aus Plaste kommen ist super. Und wenn mir die Regeln nicht gefallen Spiel ich sie mit BFG oder was anderem.
    Das größte Problem ist wirklich… Wo das ganze Geld hernehmen 😀

    *Katzen Helm ausetzt* Finish the fight!

  • Aus nem Podcast:

    Major Points
    – Gameplay designed to appeal to Wargamers and Non-Wargamers (no surprise)
    – Most ships will be made in plastic, possibly Resin for super large ships
    – Design is “more free flowing” for fleet battles, specifically stated that the game had less structure than Firestorm Armada
    – Archetypes for the fleets are:
    > Bear for Covenant, ponderous, slow, with heavy firepower. Covenant tactics revolve around directing fires.
    > Pack for Humans, fast, weak, need to gang up to take down a Covenant ship. Human tactics revolve around arranging ships for the killing blow

    Major News: Release expected in the first half of 2015(!)

  • Warum aber Halo? Es hat sicher seine Liebhaber, aber andere Spiele, wie Mass Effect würden viel mehr Hintergrund und Fraktionen bieten.

      • Für meine kleine Rollenspiel Runde (wir spielen das Unoffizielle Mass Effekt RPG) benutze ich Infinity Minnies und bau die um. Passt perfekt.

        Zu den Halo Sachen:
        Absolut genial
        – Will haben Reflex

    • Ich hoffe mal, dass Spartan mit der Halo Adaption Impulse im TT-Bereich setzten kann. Evtl. wagen dann mehr Hersteller den Schulterschluss mit der Computerspieleindustrie. Ein lizensiertes Mass Effect Tabletop im Skirmish Maßstab wär ein echter Traum!

      Mich wundert es manchmal schon stark warum das noch nicht umgesetzt wurde! Wenn man sich mal so anschaut welche Projekte in den letzten Jahren erfolgreich waren.

      Für Raumschiffe im ME-Design kannst du übrigens mal bei Studio Berstrom vorbei schauen. Da gibts ein paar ganz nette Zinnminiaturen.

      Bei Shapeways gibts zumindest 28mm “Frogan” Warriors

  • Also, DIE gefallen mir mal gut… das ist definitiv ein Pflichtkauf.

    Entweder als Alliierte für meine Sorylianer oder als eigenständige Fraktion… ich glaube, ich brauche die UNSC Battlegroup zwei mal…

  • Na da haben sie sich einiges vorgenommen, hoffe das die noch fehlenden Schiffe bei FSA nicht darunter leiden müssen. .. warte immer noch auf die ILLOSIAN da auch noch nicht mal ansatzweise zu finden ist 》 von der Geschichte hört es sich nicht schlecht an esonders wegen den Aquarianern hä hä .. Vielleicht nützt es beim Design der Modelle? ! Wäre krass!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen