von BK-Nils | 17.06.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Spartan Games: Halo Fleet Battles Pre-Order

Die Starterbox für das kommende Raumflotten-System Halo: Fleet Battles, The Fall of Reach, ist ab sofort bei Spartan Games vorbestellbar.

Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox

Halo: Fleet Battles, The Fall of Reach is the ultimate way for fans of the Halo Universe to recreate pivotal space battles between the stalwart forces of the United Nations Space Command (UNSC) and the relentless Covenant armada. It puts you at the centre of the most pivotal naval conflict of the long Human-Covenant War, commanding massive fleets of deadly warships as they clash above the fortified human colony of Reach. Take humanity’s last stand to the gaming table!

Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox 2 Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox 3 Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox 4 Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox 5

Halo: Fleet Battles, The Fall of Reach – 80,00 GBP

Spartan Games_Halo- Fleet Battles - The Fall of Reach Starterbox

The Halo: Fleet Battles, The Fall of Reach two player battle box is the ultimate way for fans of the Halo Universe to recreate pivotal space battles between the stalwart forces of the United Nations Space Command (UNSC) and the relentless Covenant armada. Developed in close cooperation with 343 Industries, The Fall of Reach puts you at the centre of the most pivotal naval conflict of the long Human-Covenant War, commanding massive fleets of deadly warships as they clash above the fortified human colony of Reach. Take humanity’s last stand to the gaming table!

The Fall of Reach box contents include:

  • A full colour 100+ page rulebook packed full of images and examples
  • Fall of Reach campaign guide
  • 49 highly-detailed plastic ship models
  • 25 custom Halo Dice
  • Fleet Commander Data Sheets
  • Flight Stands and Overlay Cards
  • Punch-out Scenery and Token sheets
  • Quick Guide reference sheets

Halo: Fleet Battles delivers an easy to learn, lore-infused, tactically-rich gaming experience that appeals both to experienced wargamers and fans of the Halo Universe.

The following plastic fleet models are included in this set:

UNSC (32 models)

  • 1 Epoch-class Heavy Carrier
  • 4 Marathon-class Heavy Cruisers
  • 27 Paris-class Frigates

Covenant (17 models)

  • 1 ORS Class Heavy Cruiser
  • 2 CCS Class Battlecruisers
  • 14 SDV Heavy Corvettes

Die Box ist ab sofort vorbestellbar und soll ab dem 20. Juli 2015 lieferbar sein.

Link: Spartan Games

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars Legion: Stormtroopers Unit Expansion

23.01.2018
  • Infinity

Infinity: Februar Neuheiten

23.01.2018
  • Wild West Exodus

Wild West Exodus: Errata und Gelände Teaser

23.01.2018

Kommentare

  • 80 Pfund! Das schon ne Ansage… Das werde ich mir erstmal überlegen müssen. So sehr ich das Franchise liebe das schon ein harter Einstieg.

  • Sieht schon echt klasse aus.
    Da könnte ich schwach werden.
    Vor allem da ich die ganzen Halo Spiele richtig, richtig gut fand.

  • Naja, trotz Lizenz ziemlich generischer Look. Insgesamt finde ich das Halo Universum ohnehin echt öde und nicht sonderlich ausgefeilt.

    • Wobei man sagen muss, das der “Generische” Look massiv von Halo geprägt ist. 🙂 Ist ja auch schon ein bisschen älter.

      • Das würde ich jetzt so nicht unterschreiben.

        Halo hat wenig geprägt mehr gut vorhandenes gemischt. Die Menschen schiffen sehen halt wie immer aus Klotz mit Triebwerk und die Aliens sind “runder”. Wobei die Covenant Designs mit das Alleinstellungsmerkmal an Halo ist.

  • Mit dem Code “HALOLAUNCH” bekommt man zumindest noch ein paar Tage 15% in deren Onlineshop. So hat man zumindest ca die Versandkosten gespart.
    80 Pfund bleiben aber natürlich eine Ansage.
    Sehe hier aber hier eine Alternative zu Star Wars Armarda, da gefällt mir das mit dem messen gar nicht.
    Ich werde versuchen nach Erhalt der Box einen Einblick fertig zu machen und dann dem Brückenkopf zur Verfügung zu stellen.

  • Spartan Games scheint bei Halo jetzt auf die Tube zu drücken. Ursprünglich war Halo ja erst für den August angekündigt, kommt jetzt aber schon im Juli.

    Als Fan von Raumschiffkampfspielen habe ich es schon lange vorbestellt und bin doch recht gespannt auf das System. Vor allem ob es auch wirklich ausgereift ist. Das ist ja bisher immer das größte Problem vom Spartan Games gewesen, dass die Version 1.0 von deren Spielesystemen immer mehr ein Betatest war und die Systeme erst mit der starken 1.5er Überarbeitung der Regelwerke bzw. der Version 2.0 wirklich ausgereift waren.

    Auch ist bei Halo abzuwarten, wie gut Spartan mit dem für sie neuen Medium Spritzgussplastik umgehen wird. Gespannt bin ich wie gesagt auf jeden Fall und werde dann auch darüber berichten.

  • *seufz* noch ein System von Spartan…. grundsätzlich finde ich diverse Systeme des Herstellers sehr interessant, die Minis auch häufiger sehr ansprechend, aber ob man sich mit dieser Systemflut wirklich einen gefallen tut? Ich weiß nicht…

  • Bestellen und testen werden wir für unseren YouTube Kanal Halo bestimmt, es bliebt allerdings fraglich ob es so eigenständig und interessant ist dass es auf die Dauer mit Armada konkurrieren kann.

    Das Spartan so auf die Tube drückt wundert mich nicht. Ja früher die Modell kaufbar sind, desto früher verdient man damit Geld. Außerdem versuchen sie einen möglichst großen Vorsprung auf das neue Hawker System zu bekommen.

    • Werden die Regeln so viel anders als die von FSA sein? Wenn nicht, ist es ja ned wirklich ne Konkurrenz, dann sinds einfach nur weitere Fraktionen.

      Ok, vielleicht etwas ketzerisch ausgedrückt….natürlich in einem anderen Setting.

      • Das Spiel sieht schon deutlich anders aus, z.B. bezogen auf die Schiffsbases und die Würfel. Ich bin schwer gespannt, aber ich glaube inzwischen schon, dass das ein eigenes Regelsystem wird.

  • Naja wenn man sich die Würfel ansieht sieht es mir mehr danach aus, als hätten sie ihre exploding dice einfach mal als Würfel umgesetzt. Das eine Symbol sieht schon sehr nach “zwei treffer + reroll” aus.
    Ich glaube also die sind mit leichten abwandlungen sehr nahe an FSA.

    • Ferox21Soe ist es auch. Im Grunde hätte Spartan auch einen einfachen W6er nehmen können. Die Würfelseiten sind soweit man das sehen kann und bis jetzt weis:
      1 x Totenkopf – totaler Miss, kann auch beim Explodieren nicht neu geworfen werden.
      2 x Miss – normales danebenschießen, kann beim Explodieren neu geworfen werden.
      2 x 1 Hit – einfacher Treffer
      1 x 2 Hits + Reroll – wie bekannt zwei Treffer und man kann neu Würfeln. Allerdings kann man nach den Infos von der Salute nur Würfel die nicht getroffen haben neu werfen und keine zusätzlichen. Geworfene Totenköpfe kann man wie gesagt gar nicht neu werfen. Das entschärft die Exploding Dice Mechanik natürlich um einen gewissen Grad.

      Im Grunde hätte man also auch normale W6er nehmen können. Und auch die übrigen Regeln, die bereits bekannt sind, klingen doch eher nach einem Firestorrm Armada light als nach einem neuen Spielprinzip…

      • Naja ich finde es schon sinnvoll wenn klare symbole auf den Würfeln sind und auch sonstige Regeln/Mechaniken auf dem Spielmaterial eingängig wieder zu finden sind.
        Gerade da sich das Spiel nicht nur and “hardcore” Tabletop-Spieler richtet sondern sicher auch generell an Halo Fans.
        Die Basemarkierungen finde ich auch praktisch um eine bessere Übersicht beim Spieler zu erreichen.
        Zudem stellt sich die Frage warum SG komplett andere Regeln entwickeln sollte wenn sie mit ihren bisherigen recht zufrieden sind. Das hält Ressourcen für andere Dinge frei.

  • Die Markierungen auf den Bases zeigen an wo die entsprechend farbig markierten Waffensysteme hinschießen können.

  • Kenne Halo nur vom ersten Teil auf der XBox und bin ansonstennicht so daran interessiert, aber die Schiffe und auch die Bases finde ich schick. Nur wird es Armada mir persönlich nicht den Rang ablaufen, einfach aus dem Grund, weil Armada prepainted daherkommt und ich genügend andere Malbaustellen habe.

  • Soweit ich das verstanden hab ist das aber kein richtiges neues System, sondern mehr eine Art Brettspiel, bzw. sowas wie die die Sommerboxen von GW (also zB wie Man-o-War), sprich, es gibt erstmal nur das Basisspiel +ggf mal eine kleine Erweiterung…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen