von BK-Christian | 17.03.2015 | eingestellt unter: Fantasy

Siren Miniatures: Assassyn

Der Assassyn von Siren ist jetzt erhältlich.

Siren_Miniatures_Assasyn_1 Siren_Miniatures_Assasyn_2 Siren_Miniatures_Assasyn_3 Siren_Miniatures_Assasyn_4

Today we have two good news for you.

One is that our new model, Assassyn Marquis is available in store. Moreover we introduce a new option – prepurchase offer. Till March 20th we offer this model at price lowered by 20%. Second are big changes in our shippment rules – flat rate and free shipping!

Previous, a bit complicated system, has been replaced with two single rules:

  • one, single shippment rate for whole world, no mather where we send your order you pay only 4,5 euro
  • orders above 50 euros gets shipped for free

Das Modell kostet 10,80 Euro.

Quelle: Siren Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Summoners

Summoners: Neuheiten im April

24.04.2018
  • Fantasy
  • Kickstarter

A Song of Ice and Fire: Starter Box Previews

24.04.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Wochenvorschau

23.04.201818

Kommentare

  • Das Modell finde ich grandios, aber dieses komische Brett wirkt einfach nur völlig deplatziert. Wer nagelt denn bitte ein Brett auf einen Dachfirst???

    • Vielleicht ist es Teil eines Stegs zu einem anderen Dach?

      Wenn man es sich sehr schön reden will. Hat was von einem Surfer…

    • Ach, der Architekt dieses Hauses war bestimmt nur ähnlich innovativ und am echten Leben vorbei wie unsrer:

      “…und schauts, da machet ma no a Breddle no. Falls amol baar Assasinle daher kommet und von da runda springe wellet…”

      • Aus baukonstruktiver Sicht macht ein sogenanntes “Assassinenbrett” durchaus Sinn. Hält sowohl Wasser aus der Dämmung, als es auch Aussteifende Funktionen erfüllt. Und es ist ne günstige Art eine fußbreite Basis für eine Miniatur zu erschaffen, wenn man keinen Bock auf Schornsteine hat 😉

  • Die Größe der Waffen nimmt der dynamischen Pose ihre Leichtigkeit. Ansonsten sind das Modell und auch die Bemalung spitze.

  • Das Modell ist wirklich sehr schön, aber eine Armbrust in der rechten Hand und Bolzen in der linken oder beide Hände an einer Armbrust hätte ich schöner gefunden. Die Armbrüste wirken nicht gerade leicht und die Griffe sind ja im 90° Winkel an der Armbrust ohne jegliches Gegengewicht zum “Lauf”… also ich denke, dass es ziemlich schwierig ist, so eine Armbrust ordentlich zu halten und abzufeuern, geschweige denn, das ganze einhändig zu machen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen