von BK-Marcel | 13.02.2015 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Shieldwolf: Kickstarter läuft

Shieldwolf haben vor kurzen ihren ersten Kickstarter begonnen und können auch schon erste Erfolge vermelden.

Das Ziel von 5.000 USD. wurde bereits erreicht und man ist mittlerweile bei gut 24.000 USD. angekommen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmtpY2tzdGFydGVyLmNvbS9wcm9qZWN0cy8xMjczMzEyNjgwL3NoaWVsZHdvbGYtd2FyLWlzLWNvbWluZy93aWRnZXQvdmlkZW8uaHRtbCIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSI0ODAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj4gPC9pZnJhbWU+PC9wPg==

We need to make enough miniatures to support our game and are so dedicated to our goal that we would only need time to bring this to life. Unfortunately that would mean decades since plastic sprue tooling costs a lot (several tenths of thousands of pounds per kit) and our funding capability currently allows us to keep on producing resin miniatures and only after a few years to release a new plastic regiment.

Shieldwolf:War is Coming (TM) however is an army game and oppositely to skirmish games it is a much more demanding and ambitious project. We are going to need a lot of miniatures! In order to avoid casting every regiment in resin or changing our plastic production methods into more economical -but of worse quality- manufacturing procedures, we need additional funding to speed things up from the very people this has been designed for — that would be you!

We want to share this game with everyone, but believe in our hearts that people who help us out must be rewarded a lot more than those who stepped aside.

Ogre_troopers Great_War_Mammoth Maid Schmied

Die Kampagne läuft noch 27 Tage.

Link:Shieldwolf@KS

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War: Vanguard Vorbestellungen

19.09.20183
  • Fantasy

Statuesque Miniatures: Range Preview

19.09.2018
  • Fantasy

Durgin Paint Forge: Bluecoat Pathfinders

18.09.20183

Kommentare

  • Ich mag Shieldwolf ja eigentlich, aber die Aufmachung von dem KS finde ich unübersichtlich und teilweise sogar frech.

      • Frech weil man die Mountain Orcs zum Discountpreis anbietet. Es gibt wahrscheinlich eh nicht viele Einzelhändler die SW im Angebot haben (kennen nur einen), aber trotzdem finde ich sowas unmöglich beim Crowdfunding. Klar kann man vielen unterstellen dass sie solche Kampagnen eben dazu benutzen, ihre Produkte direkt und eventuell mit Hype zu vertreiben, aber das hier finde ich schon dreist.
        Das System mit einer ‚Währung‘ für die Kampagne habe ich auch schon mal irgendwo gesehen (mit Punkten glaube ich) und fand das damals schon als unangebracht, obwohl es glaube ich immerhin mit dem Spielsystem zusammenhing. Hier wirkt das aber einfach wie Verschleierung von Kosten und wahrscheinlich muss man sich den ein oder anderen Coin dazu kaufen um überhaupt auf 0 zu kommen. Vllt. bekomme ich das aber auch in den falschen Hals und das ist eher als Gag gemeint (man kann in bestimmte Taschen nur eine gewisse Mengen an Münzen packen….
        Und zur Übersichtlichkeit: Da man vorher angekündigt hat 4 neue Plastikarmeen anzubieten hätte man den KS auch darauf fokussieren können. Ich dachte zum Beispiel, dass die Elfen, von denen man vorher Bilder gesehen hat, hier gefundet werden sollen. Davon sehe ich nichts. Hier sind bis jetzt nur ein Haufen Einzelmodelle und die eine Einheit Oger.
        Wahrscheinlich bin ich aber trotzdem dabei weil ich, wie schon gesagt, die Firma und die Konzepte mag, nur den KS hätte ich mir anders gewünscht.

      • @wernström

        Auch wenn sich immer wieder Leute am Konzept mit den Punkten/Coins aufhängen (Titan Forge ist ja dasselbe): Eigentlich das sehr, sehr praktisch. Anstatt permanent sein Pledge zu erweitern/umzugestalten, bucht man ganz simpel eine bestimmte Menge Coins, die man am Ende ausgibt (fast wie beim Bau eienr Armeeliste). Wenn doch mal ein paar Münzen fehlen, kann man sie jederzeit nachbuchen und alles ist fein. Man ist nicht an eine Armee oder ähnliches gebunden, sondern kann bei Bedarf wild für seine Coins mischen, das finde ich schon ziemlich lässig. Bei Titan Forge hat mich dieses System wirklich überzeugt!

  • Also die wenige Erfahrung die ich bisher mit Shieldwolf hatte war sehr positive, schneller Versand und günstige Preise.
    Bei dem Mammut könnte ich auch schon wieder schwach werden… 😉

  • Das Mammut is gekauft und wird warscheinlich mehrfach den Weg in meine Barbarenarmee finden, die hiermit in planung ist:)

  • Wenn man die Idee hinter dem Kickstarter verstanden hat (Am Ende sucht man sich für seine Münzen das zusammen, was man haben möchte), dann finde ich es gar nicht unübersichtlich. Eher im Gegenteil, ich bin echt versucht, da mit 250 Dollar einzusteigen und dann eine Armee zu kaufen. Die Firma wirkt sympathisch, geht mal neue Wege (das Design der Orks ist klasse) und die Qualität der Minis wurde zumindest hier auf dem Brückenkopf gelobt.
    Leider spiele ich kein R&F und im Club wird es auch nicht gespielt… :-/

  • Mit Ausnahme einiger der menschlichen Charaktere finde ich bedauerlicherweise die gezeigten Figuren bei Weitem nicht so gut wie die Konzeptzeichnungen. Gerade die Oger finde ich enttäuschend, wobei ich mich auf die gefreut und mit ihnen gern meine Armee etwas variantenreicher gestaltet hätte.
    Mal schauen, was noch so kommt.

  • Was die Leute immer zu meckern haben, meine Fresse…
    Ich habe einige Figuren von Shield Wolf und bin durchweg zufrieden. Sehr netter Kontakt, schnelle und gute Abwicklung (Die Barbaren habe ich in einem kleinen Plastikkoffer mit Fächern bekommen, in denen alle Teile fein säuberlich sortiert waren. 25€ für die 20er Einheit mit dem Koffer, bei einigen Herstellern würde der Koffer alleine mehr kosten…

    einige Sachen finde ich richtig gut, wobei mich die Shield Maiden am meisten interessieren. Ich werde da sicher noch einsteigen.

  • Also für mich sieht das klasse aus… Die Köpfe der Orks schreckten mich immer ab… aber jetzt für 13€ für 20 Wildorks? Supergut, bin ich wohl dabei. Das Artwork zum Lindwurm gefällt mir auch ziemlich gut 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück