von BK-Nils | 29.06.2015 | eingestellt unter: Fantasy

Scibor: Celtic Ruins Bases

Von Scibor Miniatures kommen weitere keltische Bases.

Celtic Ruins 32mm round bases set 1 – 7,52 Euro

Scibor Miniatures_Celtic Ruins 32mm round bases set1

Blister contains 3 resin bases, 32mm round.

Link: Scibor

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Summoners

Summoners: Verdorbene und Luft-Neuheiten

17.01.20198
  • Fantasy

Greebo Games: Neue Previews

17.01.20194
  • Fantasy

Lost Kingdom Miniatures: Tlemiahuatl

17.01.20191

Kommentare

  • Was soll denn an denen keltisch sein? Vor den irischen Hochkreuzen aus dem Mittelalter (und ob die noch wirklich ‚keltisch‘ sind, da kann man auch drüber streiten) haben wir doch nix auch nur annähernd so detailliertes aus Stein von irgendwelchen Kelten. Wer mal den Höhepunkt keltischer Bildhauerkunst sehen will, kann ja nach der Statue vom Glauberg googeln. Sieht halt schon anders aus.

    • Dazu kommt dass mich der mittlere Kopf recht stark an einen ehemaligen US-Präsidenten aus Bürgerkriegszeiten erinnert, während ich wegen der Barttracht die beiden anderen in die Zeit vor dem ersten Weltkrieg einordnen würde.

  • Na ja, solche doch sehr ausdrucksstark ausmodellierten Statuen-Gesichter würde ich jetzt nicht unbedingt als Base haben wollen. Aber Scibor macht ja seit jeher solche ziemlich übertriebenen Bases…

  • Die Übergänge von den Bodenplatte zu den Köpfen Wirken erzwungen. Die Köpfe wirken als seien sie durch den Verfall gekippt, die Bodenplatte bieten aber immer noch einen Planen Grund. Wie diese Köpfe da mal einen größere Platte getragen haben sollen mag sich mir nicht erschließen. Hier ist Scibor leider mal wieder mit seinem Firlefanz übers Ziel hinaus geschossen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.