von BK-Christian | 28.04.2015 | eingestellt unter: Freebooters Fate, Science-Fiction, Veranstaltungen

Salute 2015: Weitere Bilder

Auch heute gibt es wieder einen Beitrag mit gesammelten Bildern für Euch.

Eine Neuheit wurde in Form der ersten Miniaturen von Armoured Syndicate (Facebook Link) vorgestellt. Hier soll es zum Jahreswechsel einen Kickstarter geben.

Salute_2015_Armoured_Syndicate_1 Salute_2015_Armoured_Syndicate_2 Salute_2015_Armoured_Syndicate_3 Salute_2015_Armoured_Syndicate_4

Alessio Cavatore hatte Terminator im Gepäck und erklärte die Spielmechaniken. Außerdem gab es einen Zusammenbau-Wettbewerb für die Terminatoren. Die Mousepad-Spielmatte wird es als optionales Upgrade geben, das Grundspiel kommt mit einem doppelseitig bedruckten Papierplan (Vorderseite Schlachtfeld, Rückseite Korridore):

Salute_2015_Terminator_2 Salute_2015_Terminator_3 Salute_2015_Terminator_4 Salute_2015_Terminator_5

Bei Freebooter Miniatures wurde das Geheimnis der großen Base gelüftet. Es wird einen Oger geben!

FM_Freebooter_Oger_1 FM_Freebooter_Oger_2 FM_Freebooter_Oger_3

Und bei Mantic Games drehte sich vieles um Mars Attacks, Dungeon Saga und Dreadball:

Salute_2015_Mantic_Games_1 Salute_2015_Mantic_Games_2 Salute_2015_Mantic_Games_3 Salute_2015_Mantic_Games_4

Genauere Bilder zu Mantic Games wird es nach unserem Besuch in Nottingham geben. Dort werden wir so richtig auf Fotosafari gehen und womöglich auch ein paar besondere Geheimnisse vor die Linse kriegen.

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate
  • Reviews

Review: Freebooter’s Fate Ironball

13.01.20188
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Januar Neuheiten

11.01.20189
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714

Kommentare

  • Der Oger ist ja super! Für welche Fraktion wird er denn die Keule schwingen? Für mehr Fantasy bei Freebooter’s!!!

  • Gabs bei Prodos eigentlich irgendwas von Starcraft zu sehen? Bisher hab ich da in den einschlägigen Portalen bis auf den Teaser noch nichts von gesehen und auch eine schnelle Suche ergab nichts neues.

  • Ich mag El Torro… ich kann doch kein neues System mehr anfangen… ach egal…. Shut up and take my money !!

  • Haha, der Oger ist wirklich genial.

    Was die Terminatoren angeht, das bleibe ich dabei, alles aus Plastik ist schlecht.

  • Den El-Toro kenn ich doch,

    den gab es mal als FDV04 Mako vor ein paar Jahren. Da noch ohne Pistolen, aber das Chassis ist das gleiche

  • Muss ja gestehen, dass ich kein großer Fan vom Oger bin. Oger und Trolle sind so ziemlich das langweiligste, was man auf eine große Base packen kann. Da hätte ich mir etwas mehr erhofft.

    Zum Beispiel eine Steinschloss-Gatling-Gun auf einer riesigen Krabbe für die Goblins. Oder eine Schamanin mit einem lebendigen Baum für die Amazonen.
    Oder eine riesige Vogelscheuche für den Kult, angetrieben von gefangenen Seelen.
    Oder einen maskierten Muskelprotz, der eine eiserne Jungfrau hinter sich herzieht, für die Bruderschaft.
    Oder eine mobile Schiffskanone für die Piraten… oder… oder…

    …aber ein Oger? Mit einer stinknormalen Keule? Wirkt sehr 08/15, insbesondere wenn man sich so anguckt, wie fantasiereich das Team von Freebooter die bisherigen Minis gestaltet hat.

    Aber vielleicht bin ich auch zu pessimistisch und das ist erst der Anfang von was Größerem. Ich bleibe gespannt.

  • Bei dem Kickstarter von Armoured Syndicate werde ich definitiv mitmachen.
    Das ist genau mein Ding.
    Bin mal gespannt ob bis dahin die AVP Sachen von Prodos eeeendlich da sein werden.

  • El Toro ist stylisch und ich habe kurz damit geliebäugelt ihn als Infinity-TAG zu nutzen. Ich war schon am überlegen ob das mit der Größe hinhaut als ich das mit Kickstarter zum Jahreswechsel gelesen habe -.- Sorry aber so lang warte ich dann doch nicht. Finde ich außerdem etwas merkwürdig, warum wartet man so lang mit sowas wenn man schon fertige Minis hat?

    • Weil man nicht nur 4 Minis sondern ein vernünftiges Konzept und eine solide Figurenzahl zeigen will.

      Wir haben mit den Machern ein wenig über den Kickstarter geredet und denen war sehr wichtig, dass sie mit einem runden Programm starten und nicht nur mit einem Minimalangebot und einigen Renderbildern.

      • Naja ist wohl auch ein Konzept. Mich spricht es allerdings nicht an. Ich empfinde es eher als deptimierend etwas Konkretes präsentiert zu bekommen was man gern kaufen würde, nur um dann festzustellen dass es noch sehr, sehr lang nicht erhältlich sein wird.

        Aber ich bin auch einfach kein Fan von Kickstartern.

        Ein kurzes Offtopic, weil mich die Situation so schmerzlich daran erinnert: Weiß jemand ob nun langsam endlich mal die Mantic Plastikenforcer (also nicht die Peackeeper sondern die normalen) in den Handel kommen?

  • Oh Mann, sie haben bei Terminator nichtmal rechtzeitiges Bemalen zur Salute hinbekommen. 🙁

    Schon etwas traurig, denn das Spiel hat etwas gelungene Optik deutlich nötiger als Mousepad-Werbegeschenke.

    Nuja, Geld gespart.

  • Mars Attacks sieht echt witzig aus.
    Wie ist den die Qualität der Minis und welcher Maßstab ist das den?

    • Qualität ist das übliche Mantic-Restic, man braucht beim Entgraten also etwas Geduld. Maßstab ist kleiner als das übliche 28mm, aber nicht viel, wenn ich mich richtig erinnere.

      Das Spiel ist spaßig, aber kein ausgewachsenes TT, wenn man das aber beachtet, kann man viel Spaß damit haben.

  • Hui, dieser Krempel aus der ersten Reihe… ein Endzeit/SciFi-Skirmisher? Gut, dass die schonmal ordentlich auf eigene Kosten vorproduzieren. Solche Systeme gibt es am Markt ja noch gar nicht und da wird das sicher einschlagen wie eine Bombe, sodass sie die Kohle fix wieder raus haben. Manchmal frage ich mich echt, wo die Leute ihre Illusionen her haben…

    Terminator… diese Figuren, was sind das? 1/72 und vergleichbar mit Revell? Wird das ein Tabletop? Ich weiß jetzt nicht, ob man echt jede Sau durchs Tabletop-Dorf jagen muss, aber da reizt mich erst einmal gar nichts. Es wird eher weniger interessant, je mehr ich davon sehe oder höre.

    Freebooter… hab ich total aus den Augen verloren. Jetzt also auch noch Oger als zusätzliches Fantasy-Element. Naja, wer es mag… nen absoluter Gassenhauer ist es aber jetzt echt nicht gerade, oder?

    Die Mars Attacks Zivilisten kann man sicher ganz gut zweckentfremden, das Spiel selbst interessiert mich aber nicht. Ich finde immer noch, dass Mantic einfach zu viele Baustellen aufreißt. Andere Dinge hätte ich da jetzt spannender gefunden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen