von BK-Christian | 01.10.2015 | eingestellt unter: Saga

Saga: Holmgang 2015

In Mutterstadt steigt am 14. November das Holmgang 2015.

Saga_Holmgang_2015_1

Datum & Uhrzeit:

Samstag den 14.11.2015
12:00 Uhr bis ca 21 Uhr

Ort:

Mutterstadter Rollenspiel Convention (MuRoCo)

Jugendtreff Mutterstadt
Ludwigshafener Str. 3
67112 Mutterstadt

Teilnahmegebühr:

12 € – Überweisung bis 1.11.2015 auf folgendes Konto:

  • Patrick Gehm
    DE2454651240
  • MALADE51DKH
  • Sparkasse Rhein-Haardt
  • Betreff: Holmgang – [Name der Armee die ihr endgültig spielen wollt, z.B. Wikinger] – [Euer Name bei T3]

Zur Anmeldegebühr kommen noch 3 € Eintritt zur Convention die dort an der Kasse gezahlt werden müssen, hat nichts mit den Anmeldegebühren hier zu tun.

Wer nicht im Rahmen der Frist seine Anmeldegebühr überwiesen hat, kann nach kurzer Info per Email (webmaster@kurpfalz-feldherren.de), auch am Veranstaltungstag eventuell kurzfristig mitmachen und bar bezahlen (dann aber 15 €). Bitte auf jeden Fall vorher melden, da ich die Teilnahme je nach Auslastung nicht garantieren kann.

Zur Anmeldung bei T3

Saga_Holmgang_2015_2

Hintergrund

Jede Legende hat ihren Anfang… und jeder große Kriegsherr hat mal klein angefangen… (als Viehdieb und Hühnererschrecker).

Die Szenarien werden die Höhepunkte der Laufbahn eures Kriegsherrn darstellen, vom jugendlichen Raufbold bis zum alten Veteranen der sich auf den Einzug in Walhalla vorbereitet und lieber das Schwert nicht mehr aus der Hand gibt. Am Ende wird entscheidend sein, welchen Namen man sich zu Lebzeiten machen konnte und was die Skalden zu berichten haben.

Daher werden auch nicht nur die “siegreichen” (nach normaler Turnierwertung ermittelten besten 3 Spieler), sondern auch die Spieler einen Preis und Titel erhalten, die sich durch besondere “Verdienste” einen Namen in den Saga gemacht haben:

„… der Einfältige“ – für den Spieler auf dem letzten Platz
„… der Prunkvolle“ – für den Spieler mit der schönsten Truppe (gewählt von allen Teilnehmern)
„… der Zögerliche“ – für den Spieler mit den wenigsten Verlusten im Turnier.
„… der Unbelehrbare“ – für den Spieler der die meisten Verluste im Turnier erlitten hat.

Modelle

Zugelassen sind ausschließlich komplett bemalte Modelle (es muss hoffentlich nicht genau erklärt werden, was das im einzelnen bedeutet), ausserdem muss jedes Modell klar in Bezug auf seine Ausrüstung erkennbar sein, bitte keine Fantasy-Modelle wie Chaosbarbaren als Wikinger oder Rohirim als Normannen, etc.

Wir behalten uns vor unbemalte, teilbemalte oder unpassende (Fantasy-Modelle) nicht zuzulassen. Damit ist nicht gemeint, dass Modelle historisch authentisch sein müssen, es sollte nur halbwegs passen.

Gelände und Spielunterlagen

Werden komplett gestellt.

Armeeauswahl

Jeder Spieler darf bis zu 7 Punkte an Truppen für seine Armee aufstellen. Bei jedem Szenario werden daraus 4-6 Punkte für das Spiel ausgewählt. Die Ausrüstung des Truppentyps darf vor jedem Spiel entsprechend der Vorgaben in der Armee neu gewählt werden (z.B. normannische Krieger beritten oder zu Fuss, Anglo-Dänische Veteranen mit oder ohne Zweihandaxt, etc.), ebenso kann die Größe einzelner Trupps bei Aufstellung bestimmt werden (also z.B. einmal 8 Veteranen statt zweimal 4).  Besondere Truppentypen bleiben aber was sie sind, z.B. Berserker der Wikinger (hier handelt es sich nicht um “Ausrüstung”).

Beispiel für eine Wikinger-Aufstellung:

Warlord: 0 Punkte
1x Berserker: 1 Punkt
2x Veteranen: 2 Punkte
3x Krieger: 3 Punkte
1x Levies: 1 Punkt

Folgende Armeen sind zugelassen ( ~ 793 – 1066 n.Chr. ):

  • Anglo-Dänen
  • Wikinger
  • Normannen
  • Waliser
  • Jomswikinger
  • Strathclyde
  • Iren
  • Angelsachsen
  • Bretonen
  • Karolinger und Kapetinger Franken
  • Norse-Gaels
  • Schotten
  • Steppen Nomaden
  • Rus Princes
  • Pagan Rus
  • Byzantiner

Aus Crescent & Cross:

  • Moors
  • Saracens
  • Mutatawi’a
  • Spanish

Alle Söldner und Helden aus den beiden Büchern sind entsprechend ihrer üblichen Regeln zugelassen (dürfen aber entsprechend den normalen Regeln nicht zwischen Dark Age Saga-Armeen und C&C-Armeen vermischt werden).

Priester: Priester aus Crescent & Cross dürfen verwendet werden, allerdings nur als Kriegsherr, nicht zusätzlich.

Wer einen Priester oder Helden als Kriegsherr nimmt, MUSS diesen in jedem der 4 Spiele als Kriegsherrn einsetzen. Es besteht keine Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Kriegsherren zu wechseln zwischen den Spielen.

Bitte die Armeeaufstellung bis 1.11. per Email formlos schicken an:
webmaster@kurpfalz-feldherren.de
Betreff: Holmgang 2015

Ablauf

Jedes Szenario wird direkt vor dem Spiel erklärt und es gibt für jeden Spieltisch ein Handout mit der Szenario-Beschreibung. Es wird sich dabei nicht um offizielle Szenarien aus den Büchern handeln. Lasst euch überraschen 😉

Für jedes Spiel sind je nach Szenario 1 bis 2 Stunden an Spielzeit eingeplant. Zwischendrin wird es kürzere Pausen zur Nahrungsaufnahme und Schärfung der Waffen geben.

Das Turnier findet im Rahmen des MuRoCo statt. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es kostengünstig Getränke, Essen und Snacks zu kaufen. Die Veranstaltung ist Samstags Open-End, es kann also auch nach dem Turnier noch gemütlich gezockt und geplaudert werden.

Bei Fragen: webmaster@kurpfalz-feldherren.de

Quelle: Holmgang 2015

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Saga

Stronghold-Terrain: Shieldmaiden Archers

17.11.201710
  • Saga

Gripping Beast: Dark Age Cavalry

16.11.201712
  • Saga

V&V Miniatures: Normannische Armbrustschützen

05.11.2017

Kommentare

  • Nach dem ersten Holmgang schaute man mit Wohlwollen auf den alten Mann: So schrecklich viel erobert und erbeutet hatte er ja nicht, aber sein Abgang war eines Platzes am Bankett würdig!
    Doch ein neuer Aspirant schärft schon seine große Dänenaxt.
    Fürchtet die Norse-Gael!

  • Und zack, hat Saga auch den Turnier-Reglementierungs-Mist erreicht wo die Regeln zurechtgebogen werden anstatt einfach zu spielen so, wie es das Regelbuch vorsieht und erlaubt…

    Und da wundern sich so viele, warum diese Beschränkungs-Mentalität so viele vergrault.

      • Das kann ich bestätigen. Die Storymissionen sind der Hammer (und auch noch ne Axt)!
        Wenn man keine Ahnung hat, sollte man nicht so wild krakeelen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen