von BK-Marcel | 17.04.2015 | eingestellt unter: Saga

Saga: Arabische Kavallerie Gussrahmen

Gripping Beast haben auf Facebook Bilder der Pferde der arabischen Kavallerie hochgeladen.

Sprue Arab Horse2 Sprue Arab Horse1

Fairly shoddy pictures of the Arab Cavalry spues for you. Better ones will be taken….

Saga ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Link: Gripping Beast@FB
Link: Gripping Beast

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Saga

Footsore: Neue Previews

19.09.2018
  • Saga

Gripping Beast: Personal Champion

18.09.20186
  • Saga

Brother Vinni’s: Neue Shield Maiden

24.08.20184

Kommentare

  • Seid ihr euch mit der Überschrift sicher? 🙂 sieht für mich so aus als handelt es sich um die gussrahmen der leichten Kavallerie. .. Pferde sind da allerdings auch dabei 😉

  • Wird wohl die leichte sein. Interessanter Rahmen. Wirkt sehr vielseitig. Da kommen ja ne Menge Köpfe und Oberkörper pro Modell mit.

      • Nein, tun sie nicht, die Anordnung ist eine andere. In dem Feld mit Tröte und Schwertern (Neben dem Schild) ist bei dem rechten Gussrahmen noch ein Knüppel o.ä. drin, der ist bei dem linken woanders und dort ist auch der Gusssteg unterbrochen 😉

      • Neben eindeutig unterschiedlichem Arrangement sind doch vor allem klar die Köpfe, d.h. Form der Kopfbedeckungen, und Körper mit unterschiedlicher Kleidung zu erkennen.
        Gescheitere Aufnahmen wären natürlich nicht zu viel verlangt…

        Finde die Schweifknäule sind schilmm.

        Die lohnen wohl leider nicht als Basis für keltischstämmige Dark-Age-ler. Für Druzhina auch weniger. Steppenreiter eventuell.

      • nichts für ungut, aber wie kommt man auf die Idee, dass sich Araber als Basis für Dark Age oder Druzina eignen könnten? Araber sind nun mal Araber.

        Steppenreiter macht schon Fire Forge aus Plastik.

      • Nennen wir es mit nem offen Auge und Wünschen. Schaut man sich die Illus an, sind die ohne die Muster, Turbane, Zotteln, arabische Waffen und ggf nem Umhang recht nah dran. Mit etwas anderer Ausführung der Modelle wäre das auch passender gewesen.
        Joah, die FF-Mongolen…

  • Warum haben die nicht mal die Rückseite fotografiert?
    Ich würde gerne die Gesichter sehen.
    Macht ja Sinn die selbe Seite zweimal zu abzubilden.:)

  • Bei dem Set finde ich klasse, dass sie Pferde nur aus zwei Teilen bestehen.
    So toll die Sets von Fire Forge sind, den Kopf und den Schwanz bei den Pferden anzukleben ist immer nervig.

    Mir würde de Vorstellung gefallen, dass FF und GB sich abgesprochen haben und das der Grund für FF war, keine Plastikaraber raus zu bringen (was Sinn gemacht hätte, nimmt man deren eigenes Regelwerk zu Grunde) und statt dessen wir nun Araber und Mongolen aus Plastik haben.

    • Wobei FF da auch echt langsam mal voran machen könnte mit den Mongolen. Dass sie ab und zu neue Armeelisten raushauen, ist ja nett (macht aber auch nur dann Spaß, wenn die Seite nicht down ist, so wie gerade…), aber die schweren Reiter der Mongolen könnten ruhig langsam mal kommen.

      • Sollen sie ja zur Salute. Letztens hatten sie auf der FB Seite Probegüsse gezeigt. Das Problem ist wohl der Resinguss.
        Wäre aber eucht nett für die Figuren endlich eine Armeeliste zu haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück