von BK-Thorsten | 09.02.2015 | eingestellt unter: Reviews, Science-Fiction, Terrain / Gelände

Review: Terrakami Sci-Fi Barricade

Auch in der Zukunft geht nichts über gute, altmodische Deckung. Terrakami bieten ein Set aus HDF an, hinter dem man sich verstecken kann.

Terrakami_Barricades_01

Auf einen Blick:

Hersteller: Terrakami

Produkt: Sci-Fi Barricade Set 02

Preis: 7,50 Euro

Material: HDF

Maßstab: 28mm

Terrakami_Barricades_03 Terrakami_Barricades_02

Das Set besteht aus einem Bogen gelasertes HDF, welcher zusammen mit einem Beiblatt in Folie eingeschweißt ist. Das öffnen der Folie sollte auf dem Tisch erfolgen, da viele Teile nur sehr lose im Rahmen sitzen und direkt herauspurzeln. Auf der Rückseite des Beiblatts findet sich die sehr kurze, aber auch einleuchtende Zusammenbauanleitung.

Terrakami_Barricades_04

Das Herauslösen der Teile funktioniert problemlos, einige fallen wie bereits erwähnt von ganz alleine aus dem Rahmen heraus. Eine Barrikade besteht aus gerade einmal 6 Teilen. Insgesamt lassen sich 10 solcher Barrikaden damit zusammen bauen. Der erste Versuch das ganze ohne Kleber zu stecken verlief sehr gut, wobei die unteren Schrägen ein wenig locker sitzen, daher wurden diese mit ein wenig Holzleim befestigt. An der Passgenauigkeit gab es nichts auszusetzen wobei an einigen Teilen eine leichte Nase abzufeilen war, da die Teile nicht komplett durchgelasert waren.

Terrakami_Barricades_06 Terrakami_Barricades_05

Die Barrikaden erhalten durch die Dopplung der Teile in jede Richtung eine Struktur und erwecken den Eindruck aufgrund ihrer Dicke auch wirklich einiges an Geschossen aufhalten zu können. Das Design ist zwar eher schlicht, aber wir reden hier auch von einem Kugelfang. Die Höhe der Barrikaden fällt positiv auf. Bei einem Test mit Figuren diverser Hersteller war immerhin gerade noch so viel von einer aufrecht stehenden Miniatur zu sehen, dass diese glaubhaft über die Barrikade feuern konnten.

Maße laut Hersteller:

Höhe: 27 mm

Länge: 50 mm

Terrakami_Barricades_07 Terrakami_Barricades_10 Terrakami_Barricades_09 Terrakami_Barricades_08

Fazit:

Barrikaden sind immer so eine Sache. Es gibt viele Objekte auf dem Spielfeld, dessen Zweck aus spielerischer Sicht lediglich darin besteht Deckung zu bieten, denen man aber sonstige Verwendungszwecke ansehen könnte z.B. Autos, Telefonhäuschen, Kisten usw. Eine Barrikade steht eben einfach nur rum und blockiert die Sicht. Andererseits: Warum sollte ein Gebiet nicht zumindest ein wenig befestigt sein oder der Verteidiger Zeit gehabt haben schnell noch ein paar Barrikaden zu errichten? Und dafür sehen diese hier noch schick aus und vor allem die Größe erscheint sehr angemessen.

Link: Terrakami Games

 

Gute Nachricht für Sparfüchse!

Ich habe gerade noch einmal einen Blick auf die Seite geworfen und dabei ist mir aufgefallen, dass der zuvor angegebene Preis mit 8,50 € falsch war. Ob ich mich verlesen habe oder der Preis seit letzter Woche gesunken ist weiß ich nicht.

Der korrekte Preis von 7,50 € ist mitlerweile ins Review eingepflegt.

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate
  • Reviews

Review: Freebooter’s Fate Ironball

13.01.20188
  • Reviews
  • Zubehör

Review: Kraken Wargames Punktezähler

11.01.20183
  • Brettspiele
  • Reviews

Review: Aristeia! Grundbox

03.01.20188

Kommentare

  • Finde gut, dass sie die Doppelwandig gemacht haben. Ich hätte es aber besser gefunden, wenn sie die beiden Einschnitte in dem Knick weggelassen hätten. Mir kommt es beim anschauen so vor, als wären die Barrikaden ohne diese Verzapfungen auch noch Stabil genug. Würde jedenfalls viel Weniger nach gelasertem Stecksystem aussehen.

  • Sieht ja nicht schlecht aus und ist auch relativ günstig. Auf jeden Fall etwas für jede Art von High Tech SciFi Systemen. Solche Arten von Barrikaden sind ja recht leicht zu platzieren, daher sehe ich deren Einsatz jetzt nicht als Problem.

  • Preisleistungsverhältnis ist echt Top!
    Mit ein wenig Modifikation gibt es da bestimmt noch Einiges an zusätzlichen Verwendungsmöglichkeiten, spontan würde mir einfallen die Einzeleile an die Wände eines schlichten (selbergebauten) Gebäudes zu kleben oder die zu Raumschiffwänden umzubauen.
    Ich glaube die hol ich mir mal. 😉

  • Sehen sehr gut aus, konnte man sogar als “zivil” durchgehen lassen, man denke mal an die Betonelemente bei Autobahnbaustellen oder als Trennung auf Schnellstrassen

  • Für das Geld lohnt sich das Selbermachen auch einach nicht. Die Lücken an diesem Randstück müsste man aber denke ich noch nachbearbeiten.

  • Gute Nachricht für Sparfüchse!

    Ich habe gerade noch einmal einen Blick auf die Seite geworfen und dabei ist mir aufgefallen, dass der zuvor angegebene Preis mit 8,50 € falsch war. Ob ich mich verlesen habe oder der Preis seit letzter Woche gesunken ist weiß ich nicht.

    Der korrekte Preis von 7,50 € ist mitlerweile ins Review eingepflegt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen