von BK-Christian | 03.05.2015 | eingestellt unter: Fantasy

Relic: Neue Ridends

Bei Tor Gaming können weitere Neuheiten für die Ridend vorbestellt werden!

Relic_Knights_Ridend_Foot_Knights_1 Relic_Knights_Ridend_Foot_Knights_2 Relic_Knights_Ridend_Foot_Knights_3 Relic_Knights_Ridend_Foot_Knights_4

  • Ridend Foot Knights – 11,67 Pfund

Relic_Knights_Ridend_Archers_1 Relic_Knights_Ridend_Archers_2 Relic_Knights_Ridend_Archers_3

  • Ridend Archers – 11,67 Pfund

Knight1 Knight2

  • Ridend Kapolop Knights – 13,33 Pfund

Außerdem gibt es ein Armeeset, das unter anderem die folgenden Modelle beinhaltet:

Relic_Knights_Ridend_Baron_1 Relic_Knights_Ridend_Banner_1 Relic_Knights_Ridend_Starter_1

  • Ridend Starter Set – 30,00 Pfund

Quelle: Tor Gaming bei Facebook

Link: Tor Gaming

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Warhammer / Age of Sigmar

Review: Eidolon of Mathlann

20.04.201832
  • Bases
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Tabletop-Art: Muddy Pitch Bases

20.04.20182
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Idoneth Deepkin – Hintergrund, Taktiktipps und mehr

20.04.20182

Kommentare

    • Mir gefällt´s natürlich wiedermal… Relics finde ich schon immer schick. Aber, einfach um davon auch ein paar zu haben, sind sie mir dann doch zu teuer.

      • Naja, für eine Gruppe in Song of Blades and Heroes würden sich die genauso anbieten wie die Burschen von World of Twilight…

  • Ich fühle mich da sehr an “Der dunkle Kristall” erinnert, falls den Film noch wer kennt.

    • Dafür sind die doch etwas arg klein die Jungs, auch wenn ich wegen den Schnäbeln ebenfalls die im Hinterkopf hatte. 🙂

    • Das ist auch ganz offiziell so gedacht.
      “I took the inspiration for the Ridend from two places only:
      Brian Froud and the Labyrinth film.
      Medieval Europe”

      Steht hier: http://torgaming.co.uk/2014/08/ridend-relics-inspiration/

      Laut Artikel entsprechen die Relic-Völker jeweils einer “klassischen” Fantasy-Vorlage, die dann “verdreht” wird. So sind die Ridend als Goblins angelegt, im Labyrinth-Look, aber eben mit standardisiertem körperlichen Aussehen und mit Twist in’s Ritterliche.

    • Die hatte ich ebenfalls noch im Hinterkopf. Dürfte aber so ziemlich die gleiche Zeit sein, als ich Labyrinth / Kristall gesehen habe… ich glaube in meiner Erinnerung verschmelzen da sogar ein paar Handlungsstränge 😉

  • Das Pre-order scheint nur für Leute zu gelten, die zur UK Games expo kommen. D.h. alle anderen warten noch einen Monat länger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen