von BK-Christian | 07.04.2015 | eingestellt unter: Historisch

Perry Miniatures: The Great War New Zealand

Alan und Michael Perry arbeiten derzeit für eine große Ausstellung in Neuseeland an einem Projekt für Peter Jackson.

Es geht um die Ausstellung The Great War: New Zealand, die sich mit der Rolle Neuseelands im ersten Weltkrieg beschäftigt.

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_7

As part of the WW100 programme, New Zealand’s centennial commemoration of the First World War, Sir Peter Jackson will create the Great War Exhibition in the old Dominion Museum building in Wellington. It will open the week before Anzac Day this year and remain open until November 2018.

Within the Great War Exhibition Sir Peter will build a Gallipoli diorama involving 4000 figures sculptured by the Perry twins.

Alan and Michael Perry have been working with Peter for quite some time, and have been two of the main producers of Lord of the Rings and The Hobbit figures for Games Workshop.  Their ‚research‘ has brought them from the UK to New Zealand a number of times, during which they have mixed with the local wargaming communities, both over wargaming and pub tables.  Their acting portfolio has also been enhanced by a few cameo appearances in the Lord of the Rings and The Hobbit trilogies.  Watch for them in The Battle of the Five Armies.

Over Christmas they have been sculpting the first of the Turkish and New Zealand figures for this project, while Aly Morrison, their co-visitor to New Zealand for the Hobbit series, has created the painting guides.  As each batch of figures is completed, they will send them over to New Zealand for painting.

Die Perrys waren von Anfang an dabei und man konnte sie beispielsweise auf der Tactica beim Modellieren der Figuren beobachten:

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_8

The Perry twins and a ‚friend‘ pack up the first consignment of 54mm ANZAC figures for sending to New Zealand.

Seit kurzem sind sie in Neuseeland:

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_6

Reference books – check
Last minute figures – check
Bionic arm – check
Clean pants – check
Passports – check
And we are off!

Die Zahl der verwendeten Modelle ist natürlich beeindruckend:

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_9

Some of the thousands of miniatures to be painted.

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_4

Shocked and amazed at the quantity! And quality of painting!

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_3

Peter going into Turkish tactics, he is a bit of an expert on the whole campaign.

Die Idee mit einfachen Platzhaltern wurde glücklicherweise verworfen:

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_5

We thought about using lollypop sticks, but then we thought we might as well use all the metal figures we had.

Inzwischen wird in Neuseeland fleißig gebaut:

Chunuk |Bair, Day 3

this a just a taster of what we’ve been up to down here. For more photos go to Roly Hermans blog on the diorama at http://anzacdiorama.blogspot.co.nz/

It’s been a lot of fun but fairly nonstop work for the last three days. We been joined by 30 of the New Zealand gamers/painters to help vegetate the terrain and organise/touch up the miniatures. We can’t really show pictures of the terrain yet but it is vast….saying that there is one just to give an idea of the attention to detail. Not all the painted figures are here yet but there are, apparently, 1,000 more in the post! The Turks we’re pictured with a just a fraction of the 5,003 which will be making an appearance.

We thought we should mention that Weta had built the scenery and and contiue to work on on the foliage with the volunteers and us. It is quite a mamoth undertaking but a great deal has been done with so many hands envolved. Richard Taylor (Weta’s top dog) pops in every now and then to oversee what we’re up to and Peter has come in twice so far to advise and check we’re getting things right!

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_2

Up on a ridge!

Perry_Miniatures_Peter_Jackson_Diorama_1

The gang of volunteers, Weta employees, Rhys Jones (2 IC), Roly Hermans (whose writing the blog) and us two….oh, and Peter Jackson!

Quelle: Mustering the Troops Blog

Quelle: Perry Miniatures bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Moderne

Khurasan Miniatures: 15mm moderne Briten

17.06.2018
  • Weltkriege

Rubicon Models: Neue Previews

16.06.2018
  • Weltkriege

Empress Miniatures: Neue WW1 Fahrzeuge

15.06.2018

Kommentare

  • Freut mich für die beiden, das sie mit so einem bekannten Schirmherrn als Unterstützer sich in ihrem Job so verrrückt austoben dürfen

  • Ich freu mich schon dass Diorama mal in echt zu sehen. Geniales Projekt.

    Peter Jackson ist übrigens sehr an Geschichte interessiert, er hat auch seine eigene Sammlung historischer Flugzeuge, die er für Flug-Shows ausleiht.

  • Auf der Tactica haben sie ganz begeistert von dem Projekt erzählt, wenn man sie angesprochen hat was das denn gerade für Figuren wären, die sie dort modellieren. Da steckt viel Leidenschaft drin.

  • Vielen Dank für die positiven Kommentare. (Bitte vergib mir meine schwache Deutsch. Ich habe nur im Gymnasium fur zwei jahre Deutsch gelernt , und das war 30 jahre zuruck!) Ich bin ein von die Kriegspieler die so glucklich sein, das ich in dieser projekt kon arbeit.

    Ich habe ANZAC und Türkischen Truppen gemalt, und war für die letzten 2 Wochenenden hinter den Kulissen in der WETA Workshop und Dominium Museum in Wellington beteiligt.
    Ich fühle mich geehrt, bei diesem Projekt zu beteiligen. Weitere Bilder finden Sie meine Website: http://www.wargamesobsession.blogspot.co.nz und die unserer Club: http: //kapitiwargamesclub.blogspot.co.nz/

    Das Ergebnis ist nichts weniger als spektakulär

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück