von BK-Christian | 08.12.2015 | eingestellt unter: Fantasy

MOM Miniatures: Neue Greens

Es gibt mal wieder einen Blick auf den Modelliertisch von MOM Miniatures.

Divine_Rage_Greens_1 Divine_Rage_Greens_2

Quelle: MOM Miniatures bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20173
  • Fantasy

Michael Kontraros: Neuheiten

23.11.20171
  • Fantasy

Westfalia: Neue Previews

23.11.20173

Kommentare

  • Schöne Landsknechte mit spanischem Einschlag. Die lassen mich wehmütig an das Warhammer Fantasy Imperium zurückdenken…

    Ich bin auf jeden Fall auf das fertige Ergebnis gespannt.

      • Ja, aber offiziell ist das Imperium ja mit dem Ende der alten Welt untergegangen.

        Natürlich kann man sich immer noch eine alternative Zeitlinie oder so etwas überlegen, aber dennoch bin ich immer wehmütig, wenn ich daran denken muss, wie GW den großartigen Hintergrund des Warhammer Fantasy-Universums einfach weggeworfen hat für diesen Age of Sigmar Krempel.

      • Sorry, aber das Imperium ist untergegangen, als GW diese Flasche Karl Franz wiederbelebt und erneut zum Kaiser gemacht hat. Wahrscheinlich wurde das Imperium in den letzten Jahren eh von Tzeentch regiert.

        Wer den Hintergrund nach der 3. Edition ernst nimmt, fragt sich bestimmt auch wie viele Metaklorianer ein anderer Imperator eigentlich im Blut hatte 🙂

        Ich hab das schon immer ignoriert.

        Das solltest Du auch tun!

    • Ich finde diese Einstellung auch ein wenig kurios: Nur weil GW beschlossen hat, die Alte Welt ad acta zu legen heißt das doch nicht, dass der Hintergrund nicht merh vorliegt. Im Gegenteil, wenn ich mein altes Imperium-Armeebuch aufschlage, dann habe ich den ganzen Hintergrund vorliegen, den ich brauche, um mir ein stimmungsvolles Ambiente für meine Schlachten zu imaginieren. Und dazu nutze ich bevorzugt das Buch der 4./5. Edition, da mir mit Voranschreiten der Editionen der Fluff einiges an Charme eingebüßt hat.
      Wenn man aber meint, nur mit dem aktuell ‘offiziellen’ Hintergrund zu spielen, der trägt dazu bei, dass alte Warhammerwelt in der Tat irgendwann untergeht.

      Beste Grüße.

  • Bei MOM-Miniaturen bin ich noch sehr zwiegespalten. Sie sind irgendwie richtig cool, vom Desing und Preis her, aber mit der Verarbeitung bin ich dann doch nicht zufrieden und sie sehen neben anderen Herstellern dann doch irgendwie “plumper” und “unschärfer” aus. Das hat mich bisher von einem Kauf noch abgehalten.

    • Ich habe mir vor kurzem die Zwerge von Mom miniatures gekauft und fand die Qualität eigentlich ganz ansprechend. Und die Details waren eigentlich echt knusprig. Ich bin sehr zufrieden mit den Miniaturen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen