von BK-Christian | 17.06.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Miniature Scenery: Neue Orkfahrzeuge

Von Miniature Scenery kommen neue Konzepte für die Orks!

Miniature_Scenery_Deff_Moons_1 Miniature_Scenery_Deff_Moons_2 Miniature_Scenery_arf_trak_1 Miniature_Scenery_arf_trak_2

Well, after going through my hard drive and searching out mah thangs, It would appear I have approx 23 assorted projects/models that are either pretty much finished or just require a smallish amount of work to get them released. And by ’smallish‘, I mean anything from a few tweaks to several days of mucking about.

Four items have been moved to the short pile and should be released in the next week or two. the rest need to be prioritized/sorted into some sort of sensible schedule.

Anyhoo, Done some more work on the Deff Moons (pretty much done. need to be test cut)

Miniature Scenery ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Miniature Scenery

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Wild West Exodus

Bier&Brezel Tabletop: Weitere Video-Spielberichte

16.07.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.2018
  • Brettspiele
  • Postapokalypse

Fallout – The Board Game: New California Expansion

16.07.2018

Kommentare

  • Den Pikk-Up finde ich cool. Der könnte eine echte Konkurrenz zu GWs Ork-Pikk-Up werden. Allerdings hatte ich noch nie Holzfaahrzeuge und kann daher nicht sagen, ob die auch in der Realität so detailliert rüberkommen.

    Das Antigrav-Teil im „Bad Moon“-Stil hat auch was, typisch Orks. Erinnert irgendwie an orkifizierte Necron-Schweber.

    • „Erinnert irgendwie an orkifizierte Necron-Schweber.“

      Schon mal drüber nachgedacht, was für ein geiler Umbau das wäre?
      Nachtsichel kaufen.
      Seitlich auf der Base montieren.
      Orkifizieren.
      Anmalen.
      Spaß haben! 😀

      Fast so gut, wie die Idee von dem Illum Zar auf Ketten und dem fliegenden Leman Russ, die mir seit Jahren durch den Kopf gehen…hach, wäre das ein geiles Beute-Panza-Trio…

      Jetzt müsst ich nur noch Orks spielen… 😀

      Also, an alle angehenden Meks da draußen, wenn jemand meine Idee umsetzen würde, ich würd mich freun! 🙂

    • Da ich einige Sachen von der Firma habe: Ja die kommen verdammt detailliert rüber, aber schaff dir schon einmal nichtklebendes Haarspray an, um das Holz vor dem Bemalen porentief zu versiegeln. Das Holz saugt Farbe unbehandelt wie ein Loch.

      • Danke für den Tip, hab zwar noch nichts, da ist aber so einiges noch auf meiner Haben-will-Liste. 🙂

  • Ich weiss, ich sollte nicht solche Kommentare machen… aber die Fliege sind echt supergeil (und innovativ 😀 ).

    LG Ralf

  • Cooles zeug, in der Tat. und wem die Holzplatten zu wenig Texturen aufweisen, der kann ja mit Kampfschäden oder einigen Bits nachhelfen.

    Aber zu den Orks passt dieser Plattenbaulook auf jeden Fall. Für Eldar wärs mir zu klobig und ich würde dann rangehen und Kanten runder feilen und so.

  • sieht vielversprechend aus, kommt dann nur auf den Preis an.
    ps. das andere sind fliegende Jetbikes/ Killakoptaz, wenn ich das richtig sehe?

  • Also die fliegenden Halbmonde sind m.E. einfach nur endlos genial 🙂
    Ich habe zwar noch nichts von Miniature Scenery gekauft, aber die Dinger MUSS ich haben 🙂

    • Das schöne ist auch, das es sich nicht lohnt aus Australien das Zeugs kommen zu lassen. TinBitz verkauft das Zeugs zu guten Preisen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück