von BK-Carsten | 25.03.2015 | eingestellt unter: Fantasy, Watchdog

Mini of the Day: Dämonenspiegel (NSFW)

Kris von den Brush Brothers hat ein fantastisches Diorama fertig gestellt, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

MotD_Daemonenspiegel MotD_Daemonenspiegel2 MotD_Daemonenspiegel4

MotD_Daemonenspiegel3 MotD_Daemonenspiegel5

Hello,

I finally finished my diorama […]. Now I would do something different but making a diorama was a big challenge for me and this was the first time I made such a project. I tested many different things on this one including complicated freehand and a big experiment with light. I hope you will like this one.
The whole scene represents a ruined temple and a change of a captured girl to a Slanesh demon.
[..]
Any comments are welcome so tell me what do you think.

Kris

Für das Modell wurden Bits von GW und unter anderem Modelle von Hasslefree verwendet.

Mehr Bilder findet ihr auf der Facebook-Seite der Brush Brothers, dort könnt ihr Kris auch eure Kommentare direkt zukommen lassen.

Link: Brush Brothers auf Facebook

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Oathmark: Menschen Gussrahmen

22.07.20182
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: New Rookies

22.07.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Minicrate September

22.07.2018

Kommentare

  • Sehr geil. Viele kleine Highlights. Passt sher schön alles zusammen. Interesannterweise finde ich den Spiegel richtig gut.

  • Wirklich großartiges Diorama mit einem perfekten und gezielten Einsatz von Stilelementen. Über die Minis lässt sichs streiten, denn der Dämon – als Mini – gefällt mir nicht sooo gut. Die Flügel finde ich etwas komisch. Aber das ist wirklich ein 1st World Problem.

  • die Dämonin ist von Andrea Miniatures Warlordserie (54mm).

    Wirklich schöne Szene. Licht und Schatten sind gut umgesetzt. Schöne Farben und DetaIls. Einzig das Spiegelbild erschliesst sich mir nicht ganz. Ist es das verzerrte Bild der jungen Dame oder spiegelt sich die Dämonin im Hintergrund… Egal bei welchem der beiden Fälle ist die Perspektive und Grösse nicht so gut getroffen. Oder am Ende ist es ein Zauberspiegel in der Art des grimmschen Schneewitchens … Was es auch ist es hat aber den Vorteil, dass ein gewisser Interpretationsspielraum bleibt … was immer eine gute Sache ist, da man sich länger mit der Szene beschäftigt.

    • Ich habe auch Probleme, das Spiegelbild zuzuordnen, denn in seiner Position entspricht es weder der Dämonin noch der Frau direkt davor. Und ich weiß auch nicht, warum da zwei Nackte herumlümmeln. Entsprechend bin ich mir nicht sicher, welche Geschichte mir das Diorama erzählen will. Interpretationsspielraum ist schön und gut, aber hier fehlt ein klarer Interpretationsansatz, und das empfinde ich als Schwäche der Komposition. Was natürlich die Bemalung nicht weniger beeindruckend macht.

  • Witzig, für mich war das von Anfang an ganz klar ein Dimensionsportal in das die große Dämonin die Kreatur vor dem Spiegel hineinschickt.

    Diese 54mm Minis (vor allem von Andrea) ergeben wunderbare Blickfänge auch in einer Spielarmee.

  • Ich denke es ist so eine Art böser Zauber Spiegel über den die dämonische Kreatur irgendwie Macht hat und in dem ein eigentlich guter Geist gefangen worden ist, der nun tun muß was die dämonische Herrin ihr befiehlt.
    Jeder der hinein sieht verwandelt sich und der eigentlich gute Geist der Spiegel gefangen wurde ist traurig darüber wozu seine Macht missbraucht wird.
    Deswegen laufen der Frau im Spiegel auch die Tränen ihre Wangen hinunter.
    Die beiden anderen nackten Mädels stehen vollkommen im Bann der Dämonen (übrigens Hammer Geile Miniatur) und warten ganz gleichgültig darauf bis sie an der Reihe sind in den Spiegel zu sehen.
    Das Mädel das bereits in den Spiegel schaut scheint irgendwie bei der Verwandlung Schmerzen zu haben und zu spüren das etwas ganz schlimmes mit ihr passiert, kann aber durch die zauberei nicht mehr weglaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück