von BK-Christian | 29.05.2015 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Mantic Games: 20. Jh Gelände

Mantic Games haben das Mars Attacks Gelände jetzt aus in einzelnen Sets veröffentlicht.

Mantic_20th_Century_Brick_Ruined_City_1 Mantic_20th_Century_Brick_Ruined_City_2

20th Century Brick Ruined City – 124,99 Euro

This set contains 680 pieces and allows you to construct a huge range of modern day buildings that will provide plenty of cover for a 6’x 4’ area (or a 4’x4’ area of dense modern terrain, suitable for post-apocalyptic or historical games.)

It contains a mix of modular intact and ruined Battlezones scenery tiles and several sets of accessories, including stop signs, bins, fences, fuse boxes and other details. You can expand this scenery set using other kits from Mantic’s Battlezones Tile System.

Mantic_20th_Century_Brick_Ruined_Town_1

20th Century Brick Ruined Town – 64,99 Euro

This set contains 322 pieces and allows you to construct several modern day buildings that will provide plenty of cover for use in any 28mm game, such post-apocalyptic or World War historical.

This wargames scenery can be assembled in a variety of different ways, and contains a mix of modular intact and ruined Battlezones scenery tiles and several sets of accessories, including stop signs, bins, fences, fuse boxes and other details. You can expand this scenery set using other kits from Mantic’s Battlezones Tile System.

Mantic_20th_Century_Brick_Ruined_City_3

20th Century Brick Town Centre – 74,99 Euro

This set contains 358 pieces and allows you to construct several modern day buildings that will provide plenty of cover for use in any 28mm game, such post-apocalyptic or World War historical.

This wargames scenery can be assembled in a variety of different ways, and contains a mix of modular intact and ruined Battlezones scenery tiles and several sets of accessories, including stop signs, bins, fences, fuse boxes and other details. You can expand this scenery set using other kits from Mantic’s Battlezones Tile System.

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Sarissa Precision: Neuheiten

17.12.20185
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Neue Previews

16.12.2018
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

BlizZone and Blitz&Roll: Kickstarter läuft

15.12.20183

Kommentare

  • Ist zwar umfangreiche aber irgendwie wirkt das etwas lieblos. Gerade die Gebäude sind nur rechteckige Klötze ohne Fenster und umfangreiche Details.

  • Für einen ganzen Spieltisch ist das sicherlich nichts. Aber für eine zusammengeschossene Industrieanlage / Lagerhalle sollte es wohl reichen. Erinnert halt sehr an die alten, modularen GW-Gebäudeplatten mit allen Vor- und Nachteilen.

  • Nachträglicher Aprilscherz (nach dem Bolterkettenschwertkombiding & Moosmonstern), Teil 2,5: Fehlen hier die Fenster absichtlich? Und was sind das für komisch Leisten, die da überall dran sind?
    Irgendwie sehen die Gebäude in dem einheitsrotbraun wie angesprühte Schuhkartons aus. Aber wenigstens kann man sie mit den Sci-Fi-Gebäuden kombinieren. Das macht die Sache wenigstens etwas interessanter.

  • Sehr schwer die Gebäude richtig einzuschätzen, müsste man (gut) bemalt sehen. So, in komplett rot, sehen die echt wie Schuhkartons aus. Mit bemalen Schildern, Scheiben, etc. könnten die (trotz Einheitslook) sogar ganz nett aussehen. Preislich aber vollkommen uninteressant.

  • Ich mag Mantic Gelände und habe auch ganz viel davon. Hier kappier ich den Bezug nicht. Gelände aus dem 20. Jh? Auf welchem Planeten? Auf der Erde sah es im letzten Jh. sicher nicht so aus.

  • Hm, irgendwie hab ich das Gefühl, dass Mantic sich immer weiter den Preisen von GW annähert – nur eben ohne deren Quali zu erreichen. Das hier haut mich jetzt nicht so um- v.a. zu den Preisen… 🙁

  • Wen man das Gelände (vor allem die Scheiben) richtig gut bemalt, könnte es was hermachen – aber dann fallen vermutlich die ganzen Steckverbindungslöcher erst richtig auf…

  • Kommt mir ein bisschen zu teuer vor für Mantic Verhältnisse. Das Upgradekit für Mars Attacks bietet auch einiges und kostet 35€ und beim großen Geländeset für Deadzone kommt es mir optisch so vor, als wäre dort deutlich mehr drin für 125€ als hier beim gleich teuren Set.

  • Ich habe Teile dieses Geländesets aus der Mars Attacks Box. In diesem Tutorial sieht man es mal näher und bemalt: http://www.talkwargaming.com/2014/12/tutorial-how-to-paint-mars-attacks.html
    Der große Vorteil ist zugleich die größte Schwäche dieser Geländestücke. Sie sind modular aufgebaut und können mittels kleiner Verbindungsstücke in verschiedensten Varianten zusammengesetzt werden. Dummerweise sind diese Verbindungsstücke bzw. die dafür vorgesehenen Löcher alles andere als unauffällig, die Wände sind extrem dünn und bei einigen Kleinteilen (Straßenschilder, mannshoher Müllschlucker) stimmen einfach die Proportionen nicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.