von BK-Christian | 27.11.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Zubehör

Luma Dice: Neuer Kickstarter

Sucht jemand nach leuchtenden Würfeln?

Playing games should always be a fun and magical experience. Our job is to deliver you the most exciting dice for playing all your tabletop adventures!

We have turned traditional dice on its head. Each side of dice lights up with different colored lights. The dice itself is carved from a solid block of aluminum and uses an accelerometer to detect motion to turn the lights on and off again when not being used.

Whether you’re into Dungeons & Dragons, board games or just a collector we think you’ll love LUMA DICE as much as we do.

Happy rolling!

LUMA DICE TEAM

Und so sieht das Ganze aus:

LUMA_DICE_Kickstarter_1 LUMA_DICE_Kickstarter_2 LUMA_DICE_Kickstarter_3

Das sind die Pledges:

LD_LUMA_DICE_Kickstarter_4

Und Stretch Goals gibt es auch schon:

LUMA_DICE_Kickstarter_5

Die Kampagne steht derzeit bei über 35.000 Australischen Dollar und läuft noch 48 Tage.

Quelle: LUMA DICE bei Kicksarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

Gaddis Gaming TableTopper: Kickstarter 2.0

22.09.201718
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Black Earth: Kickstarter Preview

21.09.2017
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Micro Art Studio: Kickstarter Previews

20.09.201718

Kommentare

  • Nettes Gimmick für Leute die auf so Spielereien stehen, ich musste spontan an eine Szene aus Rambo denken:
    “Und das? Wozu ist das?” “Das ist blaues Licht.” “Und was macht es?” “Es leuchtet blau.” “Verstehe.”

  • Ich finde die lustig 😁 und mein pladge ist gesetzt weniger zum Puppen schubsen aber da ich für unseren Knobelclub immer mal ausgefallene Würfel suche ist das genau das Richtige.

  • Ich find das schon geilen schnick schnack, Aber Gelde würd ich dafür keins ausgeben. Vor allem ist es echt fraglich wie ausgewogen die Würfel sind.

  • Für den Tabletoper, der im Dunkeln auf dem Schlachtfeld seine Würfel nicht mehr findet. Ziemlich praktisch…

    • Zumindest zum Thema Laden: die sollen auswechselbare Batterien bekommen. Eine Seite des Würfels kann man durch Schrauben öffnen.

  • Dann würde man endlich mal die Würfel finden, die so gerne in dunkle Ecken rollen…

    Aber nix, was mich anlachen würde.

  • preislich ginge das für mich völlig in ordnung..
    kann mir aber nicht vorstellen, dass die auch nur halbwegs ausgewogen sind (oder auch sein sollen).
    ich achte nicht auf sowas, aber wenn ich -wüsste-, dass die eine oder andere seite gewicht sei dank -viel- öfter fällt, würde es mir doch den spass dran verderben.

    ausserdem.. w6 habe ich schon ein paar..hundert. sonderwürfel wie armada oder xwing (in ausbalanciert) würde ich sofort kaufen ;D

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen