von BK-Carsten | 23.01.2015 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Laser Cut Card: Neuses Urban Scatter Terrain

Neuer Kram für die urbane Umgebung.

LCC_Straßenszene

Laser Cut Card hat wieder neues Gelände kreiert, damit ihr es in euren Tabletop-Städten verteilen könnt.
Die Brücken und der Wasserturm sind dazu gedacht, bestehendes Gelände zu erweitern. Der Wasserturm kann auf Gebäuden platziert werden, um Sichtlinien großer Monster oder Flieger zu blockieren. Die Brücken bringen eine neue Bewegungsebene auf den Tisch, indem sie Gebäude verbinden oder als Rampen dienen.

 

LLC_watertower-01 LLC_watertower-03 LCC_bridges-01

Water Tower und Bridges (medium) (2er Pack) kosten jeweils 7,50$

Der Steg des Turms ist etwas schmaler als eine 25mm Base. Dadurch passt der Bausatz in einen Briefumschlag un der Versand kostet, laut Laser Cut Card, weltweit nur 1$.

Link: Laser Cut Card

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Gamemat: Chem-Zone Walls system

22.01.20182
  • Terrain / Gelände

PWORK Wargames: Urban Ruins

22.01.2018
  • Terrain / Gelände

Laser Terrain Co: Raumstation mit Beleuchtung

21.01.20187

Kommentare

  • Die Rampen funzen mMn nicht – das sieht nicht gut aus und ist auch viel zu steil, um was draufzustellen.

      • Ich weiss, dass es eigentlich eine Brücke ist. Ich meine, dass die Brücken mMn so nicht als Rampen funktionieren. Sieht auch irgendwie seltsam aus. Wie auch immer, muss jeder selbst wissen.

  • Das sieht sehr gut aus. Und der Wasserturm ist eine sinnvolle Ergänzung zur bisherigigen Range.
    @sherman: Warum sollten die Rampen nicht funktionieren? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rampe zu steil sein dürfte für durchschnittliche Miniaturen.

  • Hi

    The “ramp” is really only intended to be a bridge between buildings.

    However when we started playing with it, we found that it was great to let bikes and ork buggies go on top of low buildings, so it was used also as a “ramp”.

    Our ravenwing player loves that he can go onto the rooftops now 🙂

    If the building is too high then yes, the ramp is too steep.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen