von BK-Christian | 23.07.2015 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Zubehör

Mantic Games haben Marker und weiteres Zubehör für Kings of War vorgestellt.

Den Anfang macht das allgemeine Markerset:

KoW_Counters_1 KoW_Counters_2

“A General who cannot see the battle has already lost the war” – Ancient Elven Proverb

Ensure that you can always see every facet of the battle with this counter and template set. From determining line of sight to tracking the mindset of your troops and visualising your objectives, this set provides you with all the visual aids you need to keep your eyes on the victory.

This set includes:

  • 1 plastic Arc of Sight Template
  • 1 plastic Turn Counter with Spinner
  • 1 plastic 6″ x 1″ Ruler
  • 7 plastic Objective Counters
  • 36 plastic Game Counters in 2 colours

Das Set kostet 12,99 Euro.

Weiter geht es mit den Schadensmarkern:

KoW_Damage_Trackers_1 KoW_Damage_Trackers_2

KoW_Damage_Trackers_3 KoW_Damage_Trackers_4 KoW_Damage_Trackers_5 KoW_Damage_Trackers_6

“Nothing is surer in war than losses.” – Common human saying

When battle commences, there will always be casualties. A good General will minimise them, but a great General will work around them towards ultimate victory. These markers enable you to always know the strength of your forces, and to tailor your plans accordingly.”

Description

The Kings of War Damage Trackers contain two different ways of keeping track of the number of wounds on a unit.Option A: Pole and Rings – the set features three different sizes of ring, which you can paint in different colours and assign different values too. For example, each small ring could represent one point of damage, each medium ring could represent five points of damage and so on. Simply change the rings to match the amount of damage suffered by the unit.Option B: Dice – the base features a recessed slot that will hold three 12mm dice which can be used to keep track of the number of points of damage. If you do not wish to use the slot there’s also a plastic cover that just pops over the top to give you a smooth surface for basing.This set includes:

  • 4 plastic Multi-Purpose Damage Trackers with 24 Damage Rings
  • Supplied unassembled and unpainted.

Das Set kostet 12,99 Euro.

Und dann gibt es noch ein Preview zu Dungeon Saga:

Dungeon_Saga_Preview_Resin

Offered right at the end of the Kickstarter, we’ve got the first resin masters of the Vampire and Funny Bones in from our manufacturers – and Ravenna makes an appearance too.

We grabbed a quick shot before they are given to the painters…

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

Link: Kings of War 2nd Edition Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Edge of the Abyss Helden

18.09.20178
  • Kings of War

Kings of War: Steel Behemoth

10.09.201712
  • Kings of War

Kings of War: Edge of the Abyss Sommerkampagne

07.09.20178

Kommentare

  • Oh, Mantics Minis haben Intel Processoren? Das ist ja fast ein Kaufargument. Warum man dann noch Damage Zähler braucht wenn die Püppies so gut rechnen können bleibt mir ein Rätsel.

  • Das sieht alles sehr zweckmäßig aus und sollte seine Aufgaben prima erfüllen können. ich frage mich nur, warum die Schadensmarker nicht gleich auch in bunt gegossen worden sind. Ansonsten finde ich das Prinzip mit dem Markieren des Schadens nach wie vor super komfortabel, da man nicht immer in den Regimentern rumfingern muss.

    Vielleicht kann man mal einen Wettbewerb anleiern, bei dem es um schick gestaltete Schadensmarker geht. Ähnlich wie bei den Regimentsfüllern damals für whf 🙂

  • Die Schadensmarker sollten eigentlich auf einen Skeletthaufen sein. Mal schaun was Mantic dazu sagt.

  • Hmm, diese In-Unit-Schadensmarker-Bases sind nicht wirklich mein Ding, auch wenn es irgendwo schon die effektivste Option zum Festhalten des Einheitenschadens ist. Für mich sieht das einfach nicht gut aus. Ich würde mich da eher mit den normalen Wundmarkern behelfen.

  • Ich weiß nicht die Marker hier sehen aus als würden sie aus ner Spielzeugabteilung kommen. Im Vergleich zu Infinity, FoW, Dust Schablonen und Markern finde ich die doch eher schwach.

    Die Schadensmarker sind auch merkwürdig, aber trotzdem ne nette Idee. Allerdings hat bisher jeder mit dem ich KoW spielte, seine Figuren auf die Einheiten-Bases geklebt. Teilweise sogar als Diorama. Da passen die Bilder, auf denen alle Minis wieder einzeln sind irgendwie nicht. Zudem das immer eine Eigenschaft von WHFB für mich war…

    • Mich erinnern die Marker auch sehr an meine Spielesammlung vor 30 Jahren. Da waren auch so knallbunte Plastikscheibchen dabei 🙂

      Zumindest verliert man sie nicht so leicht und sie stechen auf dem Spieltisch hervor.

      • Dann mal dir die Marker doch an wie du sie haben willst, oder gestalte sie passend zu den Bases deiner Einheit, da gibt es doch viele schöne Möglichkeiten.

      • Leider verstehe ich Mantic da leider auch nicht. Klar kann man die Marker anmalen. So wie die Marker jedoch abgebildet sind gefallen die leider gar nicht. Und sie wirken wirklich wie Plastikspielzeug aus den 8zigern.

      • Zweckmäßig aber nicht wirklich hübsch. Hatte mir auch mehr erwartet aber hey, nem “geschenkten” Gaul schaut man nicht ins Maul (für mich gibts die sozusagen als Zugabe zum KS).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen