von BK-Christian | 27.10.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Kings of War

Kings of War: Neue Previews

Mantic Games haben neue Modelle für Kings of War vorgestellt.

Hey guys and girls!

We’re really sorry we haven’t had an update these past couple of weeks – we’ll make up for it with two updates this week!

In the next update we’ll share more on the Wave II Kings of War dispatch where the Forces of Abyss, Forces of Nature, the Campaign Book and more will begin shipping.

In this update however, first up: Here Be Dragons!

PREVIEW: Elf Dragon Kindred Lord

Mantic_Kings_of_War_Previews_1 Mantic_Kings_of_War_Previews_2

PREVIEW: Supreme Iron-caster on Great Winged Abyssal

Mantic_Kings_of_War_Previews_3

Both of these kits are based on our 175mm tall PVC plastic Dragon, which features a head with saddle for Kings of War.

The Elf Dragon Lord is a metal rider for the beast, whilst there is a metal Great Winged Abyssal head and rider for the Supreme Iron-caster miniature.

Und dann gab es da noch diese Modelle:

Mantic_Kings_of_War_Previews_4 Mantic_Kings_of_War_Previews_5 Mantic_Kings_of_War_Previews_6

Außerdem gab es noch Previews zu Uncharted Empires:

Kings of War: Uncharted Empires Force Lists

Written by Matt Gilbert and the Kings of War Rules Committee – a team of volunteer gamers from the community – Kings of War: Uncharted Empires has had extensive playtesting to make these armies fun, balanced and tournament legal.

Featuring nine Force Lists including Ratkin and Salamander Armies, two new human factions (The Brotherhood and Varangur), two new Undead themed lists, two surprise lists (can anyone guess what The Trident Realms of Neritica are? :p) and more!

Mantic_Kings_of_War_Previews_7 Mantic_Kings_of_War_Previews_8

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Kings of War Fantasy Battle Game – 2nd Edition

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Iron Wars: Kickstarter Relaunch

23.09.20174
  • Fantasy
  • Kickstarter

Immortal Figures: Gods of Olympus Kickstarter

23.09.20172
  • Kickstarter
  • Zubehör

Gaddis Gaming TableTopper: Kickstarter 2.0

22.09.201719

Kommentare

  • Schwächster Drache den ich in seit dem letzten Drachen von Mantic gesehen habe und die Streitwägen wirken etwas uninspiriert. Der great winged abyssal und die untoten Trolle sind dafür ganz gut.

      • Ja das ist mir auch aufgefallen, aber mit dem dicken Kopf sieht das Vieh eigentlich ziemlich gut aus. Zumindest passt hier der comicstil. Vllt sollte man bei dem Drachen einfach die Flügel komplett weglassen, dann könnte das sogar ganz ordentlich aussehen.

      • Joa seh das wie Trebah. Der Drachenkopft ist echt mies. Sieht aus wie’n Gummi Drache für 6 jährige. 🙂
        Der Great Winged Abyssal hingegen sieht ganz nett aus.
        Die Streitwagen sind echt kein Designwunder und zu den Orcs sag ich nix mehr, die kann ich einfach nicht ernst nehmen. 😀
        Die dicken Zombies find ich noch ganz nett.

      • Die Fotos sind aber auch aus allem anderen als einer brauchbaren Perspektive aufgenommen worden und außerdem sehr verwaschen. Das Chaos Zwergen Modell (ich mochte diesen Stil schon immer) könnte mir durchaus gefallen wenn es bessere Fotos gibt.

  • Der Supreme Iron-caster on Great Winged Abyssal gefällt mir. Sind weitere Überarbeitungen in der Abssal Drawf Range geplant?

    • Es gab zuletzt den neuen Iron Caster zu Fuß und den Greater Obsidian Golem, außerdem wurden die Hybridmodelle teilweise auf Restic umgestellt, was die Handhabe etwas erleichtert. Ein komplettes Redesign wird es vorerst aber wohl nicht geben.

  • Wie kann denn sowas jetzt wieder passieren?
    Schlimm.

    Die untoten Unholde scheinen allerdings sehr solide. Sie dürften sich auch recht leicht “reparieren” lassen und sollten dann, ggf um etwas mehr Ausrüstung und Details bereichert, wirklich schicke Menschenfresser abgeben.

  • Der Drache war ja schon bekannt, aber der Reiter ist leider eine ziemliche Katastrophe und gerade das Gesicht sieht furchtbar aus. Ich würde hier definitiv mindestens den Kopf tauschen…

    Der Eisenhexer gefällt mir und die untoten Trolle und die Oger sind auch toll. Die Oger entwickeln sich ohnehin immer mehr zu einer echt schicken Truppe.

    Bei den Streitwagen habe ich das so verstanden, dass der bisherige Bausatz ja als “Set für Bastler” gekennzeichnet war, da man ihn recht aufwändig umbauen musste. Das neue Set soll wohl auch ohne Umbauten funktionieren und genau für das gedacht sein, was es am Ende auch darstellt (vorher war das ein Mix verschiedener Modelle).

  • Wie hat den der Drache den Weg aus dem Dungeon gefunden? War irgendwie klar das der nochmals wo recycelt wird.

  • Der Drache ist schön, beim Reiter stört mich nur der Kopf. Die restlichen Sachen gefallen mir auch. Schöner Release- sicher nicht für jrden was aber ich find es gut.

  • “Dear god, what is that thing?!” Es gibt mittlerweile so schöne Drachen für jeden Geldbeutel, warum sollte irgendjemand sowas kaufen?

  • Ach Mantic…

    Drache und Reiter gehen gar nicht. Für eine fliegende Kreatur ist der viel zu fett und der Reiter könnte besser sein. Auch die Chaoszwergenvariante macht es nicht besser mit dem babylonischen Monsterkopf.

    Die anderen Miniaturen – Zombie Oger, Ork Schamane und Oger-Streitwagen – sind allerdings ganz in Ordnung und fügen sich gut in die jeweilige Reihe ein.

    Wie immer bei Mantic – Licht und Schatten liegen nah beieinander.

  • Mhh die Drachen sehen aus wie von 1990… die Bemalung leider auch. Aber die Oger und der Ork sind ganz nett aber kommen mir irgendwie bekannt vor.

    Alles in allem Schade nach den zum Teil echt guten letzten Releases.

  • Hach was wär ich glücklich wenn Mantic einfach 50% weniger Systeme und Miniaturen auf den Markt hauen würde und dafür jedes Modell vor Release gründlich hinterfragen und überarbeiten würde… den Drachen und vieles andere kann man wirklich nur noch als schlechten Scherz bezeichnen… das schreckt mögliche Interessenten an Mantic-Minis und den passenden Regeln schon arg ab, was sehr schade ist, ich mag sowohl die meisten Regeln als auch einige Miniaturen von Mantic.

  • Die Untoten find ich einfach nur großartig, wie beinahe die komplette Range dieser Armee (bisher war meiner Meinung nach nur der Pegasusreiter nicht so schön), dafür ind ich einen großteil der anderen Völker doch sehr.. mau.

  • Ist das der Papa Drache von den furchtbaren Mini Drachen die schon vor Jahren meinen Glauben an gutem Mini-Design schwerst auf die Probe gestellt haben? Die hat ein pro painter auf der salute angemalt, und er hat sich wirklich bemüht….hat was tragisches gehabt 😉

  • Zumindest beim Supreme Iron-caster passt das Drachentier sehr gut, mit dem alternativen Kopf wirkt er auch nicht mehr so unproportioniert… als alter Chaoszwergenfanatiker komme ich da schon in Versuchung, auch wenn es am Ende arg vom Preis abhängen wird…

    Mantic bringt großartige Regeln heraus, aber solange mindestens die Hälfte jeder Miniaturenrange bei ihnen dermaßen daneben liegt, sind sie für mich leider noch nicht so relevant…

  • Mich kann da nur der Orc Magier einigermaßen überzeugen (gefällt mir wirklich gut).
    Die Untoten Trolle und die Streitwagen (sind glaube ich die Orc Streitwagen nur mit anderer Besatzung) sind so lala und der Drache wirkt einfach nur gequetscht (so ein Modell passt einfach nicht auf eine 50er Base) und Detailarm.
    Beide Reiter taugen imo nichts, sie passen von der Haltung nicht auf ihre Reittier und von der Ausführung gehen sie nur an das ran was ich ein mittelmäßiges R&F Modell nennen würde.

  • Mir gefällt der Drache und erinnert mich an einen Dinosaurier hinten Fette stämmige Beine und vorne ganz kleine . Glaube diesen werde ich mir noch gönnen. gefällt mir auf jeden Fall besser als die GW Magersucht Drachen.

  • Servus 🙂

    Also den Drachen müsste ich in Natura sehen!
    Der Kopf gefällt mir recht gut… auch die Tatsache, dass er etwas stämmiger ist als die GW-Pendants finde ich recht ansprechend.
    Dennoch….und ich weiß nicht ob das z.T. auch von der Bemalung her rührt… kommt er sehr comicmäßig rüber!
    Der Lord hingegen gefällt mir überhaupt nicht!
    Hier würde ich ganz klar was anderes drauf setzen wollen, was imposanter rüber kommt!
    Bisschen mehr Rüstung und “bling bling” ^^
    So sieht der Typ irgendwie aus wie ein braun gebrannter Hobbit mit blödem Gesichtsausdruck.

    Weiß jmd. bis wann diese Modelle zum kauf angeboten werden ?

    Grüße
    FaBa

  • Diese Zombie Oger/Trolle muss ich für meine Zombie-Piraten haben! Ab wann kann man die schätzungsweise normale bestellen?

  • Bei KoW-Releases gefällt mir ca. jedes 3. mal eine Sache ziemlich gut (diesmal die untoten Oger), nahezu jedes mal ist irgendwas dabei was ich zumindest akzeptabel finde…und der Rest ist leider immer so wie der Drache oder der Zauberer. Finde ich sehr schade, da das ganze 1. so fast nie was für mich ist (was soll ich mir untoten Ogern?) und ich 2. nicht das Gefühl habe, dass Mantic die Vorlage von GW gut nutzt, da auch immer ne menge negative Resonanz kommt.

    Früher fand ich das nur schade, aber mittlerweile zudem sehr erstaunlich, da Mantic an anderer Stelle schon so gute Modelle gemacht hat, dass ich wegen Ihnen Armeeprojekte angefangen habe…

  • Nachdem ich die Kommentare las, mußte ich mal wieder erstaunt feststellen wie stark (sehr stark sogar) verschieden die Geschmäcker sind.

    Die Ogerstreitwagen finde ich dermaßen daneben. Es liegt zuerst einmal daran: ich mag Mantics Oger einfach nicht, was allerdings hauptsächlich daran liegt das ihre Beine so stummelig sind. Die Zugtiere der Wagen überzeugen mich nicht; sind mir für die Apparate zu klein. Aber wenn man das größte Biest der Demonworld-Thain davor spannt, könnte das ein schicker Barbarenwagen werden (oder Orks, Chaos usw.).

    Der Orkzauberer ist OK, aber auch nicht mehr. Zombietrolle/-oger finde ich eine gute Idee, die ich auch noch von keinem Hersteller sah. Was sie daraus gemacht haben mag ich.

    Die zwei Flieger würden schon gut sein, wenn die Bemalung nicht so sehr nach Plastespielzeug aussähe. Die sind schon brauchbar, und ihre Fülle stört mich nicht. Solche Viecher können sowieso nur mit Magie fliegen. Die Reiter sind halt auch nur OK; besonders der Erste, da er so dämlich schaut.

  • Den Lammasu-Verschnitt finde ich total daneben. Wenn man schon nach einer mythischen Figur geht, sollte man schon mehr als nur den Kopf übernehmen und den federgeflügelten Stierkörper auch nehmen. Sieht für mich nach einer ganz billigen Lösung aus.

    Die untoten Oger gefallen mir, der Rest überzeugt mich in keiner Weise.

  • Ich mag den chubby Drachen der sieht irgendwie lustig aus 😀 ich finde nur die Bemalung etwas daneben, die sieht aus wie von einem Fisher-Price Spielzeug. xD Aber ich denke dass man da einiges mit machen kann und dass der auch für umbauten geeignet ist, weil es halt ein nackter Drache ohne Schnickschnack ist der von der Pose her zulässt einen Reiter drauf zu setzen. Klar gibt’s da bestimmt geilere aber die haben meistens irgendwelche epischen Kampf Posen auf denen der Reiter aufgesetzt wirkt. Hmm was Sir Leon wohl sagt wenn ich da meinen Rus Warlord für Saga drauf setze .. 😀

  • Hm… Ihre ersten Drachen fande ich zwar schlimmer (die erinnerten mich immer an Gummienten) aber der hier passt auch nicht wirklich. Wobei wenn man ggf. die kleinen Pummelflügel gegen die Plastikflügel des GW Balrogs austauscht könnte er doch ganz stimmig werden, wenn man ihm eine “realistischere” Bemalung verpasst. Falls man bei einen Drachen von Realismus reden kann. Der Rest ist in meinen Augen ganz solide, insbesondere was dass Preis/Leistungsverhältnis angeht was man bei Mantic üblicherweise bekommt.

  • Bei den Drachen machts für mich der Preis, sind nicht völlig unbrauchbar. Aber die Bemalung hilft wirklich nicht. ^^ Den Rest find ich nett bis okay.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen