von BK-Nils | 03.02.2015 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Internationale Spielwarenmesse Nürnberg

Ein paar Eindrücke von der Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg, die vom 28. Januar bis zum 02. Februar stattfand.

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Eingang

Bereits vor dem eigentlichen Messe-Eingang wartet dieses interessante Gefährt.

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Vader-Car 1 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Vader-Car 2

Heidelberger Spieleverlag/Fantasy Flight Games

Star Wars Armada

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Armada 2 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Armada 1 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Armada 3 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Armada 4

Star Wars Imperial Assault

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Imperial Assault 1 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Star Wars Imperial Assault 2

Battlelore

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Battlelore 1 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Battlelore 2

Descent

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Descent

Mars Attacks

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 Heidelberger Mars Attacks

Italeri

1.56 (28mm) Wargaming Series

Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 ITALERI Wargaming Series 1 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 ITALERI Wargaming Series 2 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 ITALERI Wargaming Series 3 Brückenkopf-Online_Spielwarenmesse 2015 ITALERI Wargaming Series 4

Leider hinterlässt die Spielwarenmesse bei mir einen etwas gemischten Eindruck, zwar war es interessant sich die vielen Aussteller anzuschauen, aber oft herrschte ein strenges Fotografier-Verbot und die interessantesten Aussteller schotteten sich regelrecht in ihren Ständen ab.

Link: Spielwarenmesse Nürnberg

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

BitBox Südwest: Noch 2 Monate

27.06.2018
  • Terrain / Gelände
  • Veranstaltungen

Workshop: Geländebau mit Thomas Hahn

26.06.20181
  • Saga
  • Veranstaltungen

Saga: Grand Meele 2018 Rückblick

24.06.20188

Kommentare

  • Ein Auto im Darth Vader Design – es gibt auch nichts, was es nicht gibt…

    Ansonsten mal interessant, dass es mittlerweile auch auf der Spielwarenmesse in Nürnberg Tabletop-Kram gibt – in gewissem Rahmen zumindest, SW Armada sieht weiterhin klasse aus. Gibt es eigentlich schon nen fixen Termin für die deutsche Version?

    Bei Italeri überrascht ja die eigene Verpackung. Sherman, Panther und Co. gibt es ja in anderer Verpackung auch bei Warlord Games. Kommt der Maßstab jetzt evtl. auch bei uns in den regulären Spielwarenhandel?

    • Also ich könnte mir vorstellen, dass wenn ein Händler bereits andere Bausätze von Italeri im Programm hat auch diese rein kriegen würde wenn Nachfrage besteht. Ich würde da ruhig mal beim lokalen Händler nachhaken.

  • Weis jemand von welchem Hersteller das Gebäude, rechts auf dem ersten Bild von Italeri, ist?
    Ist das direkt von denen?

      • Das Rot Weiße?

        Das müsste das 6086 – WWII- BERLIN HOUSE mit einmal 6089 – WWII- BERLIN HOUSE EXPANSION sein.

        Das ist 1:72er Scale normaler weise….

      • Da Italeri (wieso schreib ich grundsätzlich Italieri zuerst?) ja auch andere Bausätze auf 1:56 vergrössert, wäre das eine tolle Sache. Andere Geländesets gibt’s ja auch schon und das Gebäude sieht ausgesprochen gut aus. Passt auch vom Maßstab sehr schön zur Infanterie, nur ist leider nicht genau ersichtlich, ob das die BA Minis sind oder die eigenen 1:72 Minis.

      • Also bis jetzt haben sie nix vergrößert das sind bisher die alten 1:72 Bausätze mit neuer verpackung gewesen.

      • @Erklärbär
        Ihre 1:72 Bausätze von den Stone Walls, Anti-Tank Obstacles und Wrecked House gibt’s ja inzwischen auch in 1:56 zu kaufen. Bei den Plastik-Fahrzeugen, die bisher für Bolt Action erschienen sind, wird es sich ähnlich verhalten. Das lässt natürlich hoffen, dass sie auch weiteres Gelände aus ihrem 1:72 Sortiment vergrössern.

      • @Algathrac:
        Wie sich schon sagte das sind die alten 1:72 bausätze mit anderer Verpackung und einem neuen (höherem) Preis, da wurden keine neuen Tools hergestellt oder irgendwas neu gemacht.

        Siehe hier zu diverse Reviews im Netz (ich glaub auf dem BK gab es da auch mal einen Vergleich zu, bin mir aber nicht sicher).

        Das passt auch ganz gut da die Gebäude und das Gelände eh für 1:72 etwas zu groß waren.

  • Fotografierverbot wegen chinesischer Kopisten? Das wäre zwar ärgerlich, aber letzlich verständlich.
    Italieri ist marketingtechnisch recht clever, neben den Modellbauern nun auch die Wargamer auf sich aufmerksam zu machen. Mit Wargaming (den Entwicklern von World of Tanks) hat man ja auch mal kooperiert und die Gamer angesprochen.
    Revell hat mit Wargaming auch kooperiert, vielleicht geht da auch mal was in Richtung Tabletop…

    • Italeri hatte auch schon früher im Wargaming mitgemischt. Die hatten mal ihr eigenes WW2-Tabletop, Operation Overlord (gab es sogar in deutscher Übersetzung). Die ganzen 1/72er-Einfachmodelle sind auch für Wargamer gedacht und tragen deshalb seit Jahren den Aufdruck „Approved for Wargaming“ oder so ähnlich.

  • Das sich die großen Spielzeughersteller (Lego, Mattel, Playmobil etc. ) abschotten war schon immer so … war vor vielen Jahren auch mal mit nem Bekannten (TT-Laden-Besitzer) auf der Messe in Nurnberg und die Platzhirsche hatten einen abgeschirmten Bereich mit Empfang, ohne Termin kam man da nicht rein.
    Aber das schlimmste war, dass man da nix kaufen konnte… 😀
    Da gab es so tolle Sachen und man bekommt nix! Da ist die Spiel in Essen schon besser.

    • Jeder der dort verkauft wird umgehend von der Messe geschmissen, das ist und soll eine B2B-Messe bleiben und Leute die meinen sie könnten einem was auf der Messe doch rausleiern nerven echt.

      Battle Lore hat übrigens einen tollen Ableger für Tabltes erhalten: BattleLore Command.

      • ist mir schon klar, dass das eine Händlermesse ist und die nix verkaufen dürfen.
        Als Normalsterblicher ohne Gewerbeschein kommst du in der regel nicht mal rein.
        Aber trotzdem war es damals so als wäre man im Süßigkeitenladen und hat kein Geld dabei. 😛

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück