von BK-Mark | 24.11.2015 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: November Neuheiten

Rote Gorilla-Klingonen, Hi-Tech Samurai und Combat Heels – das kann nur eins heißen: Es ist Zeit für Infinity-Neuheiten!

Infinity_Airborne_Rangers Infinity_Domaru_Butai

Infinity_Hassassin_Ragiks Infinity_Rodok Infinity_Avicenna

Nach dem TAG-lastigen Oktober setzt Corvus Belli auf etwas leisere Töne, beziehungsweise kleinformatigere Minis. Was das konkret bedeutet?

  • 6th Airborne Rangers (Ariadna)
  • die Domaru Butai Box (Yu Jing)
  • Hassassin Ragiks (Haqqislam)
  • die Rodok Morat Armed Imposition Detachment Box (Combined Army)
  • Avicenna, the Mercenary Doctor (Mercenaries)

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und TinBitz erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Quelle: Infinity auf Facebook
Link: Infinity

BK-Mark

Passionierter Maler und Hobby-Veteran aus den bunten 90ern. Neben 40K, der ersten großen Liebe, heutzutage Infinity-begeistert und Teilzeit X-Wing-Pilot, der die Hobby-Aspekte oftmals dem Spielen vorzieht.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Nomads Taskmaster Preview

22.09.20174
  • Infinity

Infinity: Cube Jäger Preview und Profil

21.09.20173
  • Infinity

Aristeia!: Infos zur Premium Box

16.09.201713

Kommentare

  • Der Ranger sieht gut aus, aber etwas sieht die Haltung der Schußwaffenhand etwas komisch aus…Trotzdem mag ich das sculpt im allgemeinen, da er ein cooles Charaktergesicht hat.
    Der Hassassin hat die mitterweile typische Bein auf Gegenstand Pose, die wird langsam etwas inflationär bei Infinity genutzt. im Gesamten passt die Figur super zum Rest der Hassassin, aber er rockt mM nach nicht so dolle.
    Die Rodoks sehen dafür wieder beeindruckend aus, genauso wie die grazile Avicenna

    • Der rechte Arms des Paras ist auch unnatürlich: Der Ellenbogen ist nur nach unten angewinkelt, in dieser Pose würde man den Arm allerdings so halten, dass er seitlicher knickt.
      Im Grunde nur geringfügig, aber sowas fällt wohl umso mehr auf, je realistischer die Miniatur modelliert ist.

      • Hmm… ich finds im Gegenteil gerade sehr realistisch: Genauso halte ich zum Beispiel eine MP5 mit einem gestreckten Arm. Deren Gewicht ist zu schwer (für mich) um sie wie eine Pistole ausgestreckt und abgewinkelt zu halten.
        Also knickt der Ellbogen nach unten ein und wird an den Körper gezogen um das ganze aufrecht halten zu können.

        ABER wir sprechen hier nur von halten. Das man so nicht schiessen sollte, müsste klar sein. Kann ins Auge gehen. Aber als ungeschickte Übergangsposition auf die Schnelle um sich dann vom Instruktor anscheissen zu lassen durchaus realistisch. 🙂

      • Auch z.B. im Häuserkampf siehst du solche Waffenhaltungen gar nicht so selten. Sind, wie Rogriss schon sagte, keine guten Haltungen für den Schuss, aber durchaus für das Bewegen mit der Waffe in einschränkender Umgebung, häufig auch mit aufgerichtetem Lauf, um das Profil noch weiter zu verkürzen.

      • Ich glaube niemand würde so eine Waffe halten, weil er keinerlei Kontrolle über die Waffe hat. Man hätte definitiv keinen festen Griff oder auch nur ansatzweise Kontrolle beim Schießen.
        Ich will mich da auch nicht bei so einem Detail dran aufhängen, da ich natürlich schon verstehen kann, das eine coole Hollywood Pose natürlich besser aussieht als eine realistischere wo es ja eher auf die Verringerung des eigenen Profils ankommt.
        Aber da sehe ich das Problem, da ich heroischen Posen bei den High Tech Fraktionen nicht so störend finde.
        Bei dieser Fraktion und besonders diesen Einheiten beißt sich das aber mit dem Hintergrund, das diese Einheiten sich durch Cleverness und Heimlichkeit den technischen Nachteil ihrer Fraktion ausgleichen.
        Ich würde einfach gerne bei den nächsten Ariadna-Releases auch mal wieder ein paar schleichende/ in Deckung befindliche Figuren sehen

  • Bisher war ich kein Fan von Yu Jing, aber – wow.

    Und die neuen Morats sind auch wieder überragend.

  • Sowohl auf Rodoks als auch Domarus war ich gespannt, und beide mag ich sozusagen nur zur Hälfte:

    Erstere finde ich oberhalb der Hüfte toll, abwärts aber doof. Super Jump mit Bein-Exoskelett darszustellen ist cool, aber die Umsetzung hier sieht leider albern unproportioniert aus.
    Bei Zweiteren versaut mir diese extreme Überzeichnung von Geschlechterstereotypen mal wieder das Gesamtbild. Braucht es so super fette Domaru-Männchen im Vergleich? Die weiblichen gefallen mir sehr gut. Obwohl sie übertrieben dünn sind. Und zugegeben: jetzt, wo ich die gesehen habe, würde ich sie vermissen, wenn sie dann doch auch in dickeren Rüstungen stecken würden. Trotzdem fände ich es besser.

    Echt, ich würde gern mal sehen, was CB erreichen könnten, wenn sie mit weniger Übertreibungen und Geschlechter-Clichees arbeiten und mehr auf Variantenreichtum an Körperformen, aber mit feineren Unterschieden setzen würden. Ganz wichtig: individuelle Frauengesichter…

    Ach, und die Pose der männlichen Domarus sieht von vorn toll aus, seitlich nicht – eher wie Stolpern oder Schlittschulaufen, da bei maximaler Streckung des hinteren Beins der Fuß in der Luft ist. Schade.

  • Domaru Butai Box FTW!!

    Mir haben die alten Modelle schon sehr gut gefallen, die hier toppen die aber noch. Und auch super, dass es endlich genug für einen großen Link gibt!

  • Ich mag die Rodoks, hätte mir zwar gewünscht das die Haltungen etwas dynamischer sind um den Superjump darzustellen, aber ansonsten fügen die sich perfekt in das neue Design ein.

    Und mit der Kombi Mimetismus/Superjump ist das HMG bzw. der ganze Link, einfach super, und endlich hat man auch mal ein neues Spielzug für die Äffchen. Für mich als MAF Spieler definitiv ein Pflichtkauf.

    Die restlichen Sachen sind Gut und werden geholt (endlich mehr USARF Optionen, Avicienna fürs RPG, als Civvie oder wie der Ragik für meine HB), bis auf die Domarus, die ich tatsächlich nicht brauchen kann….
    wobei, so ne kleine JSA Liste … 5er Domaru Link und ein paar Bikes? hmmmmmm….

  • Stellt sich nur noch die Frage, wie man in Zukunft an die schönen Minis herankommt, wenn man keinen Ulisses-Aussenposten-FLGS in der Gegend hat 🙁

    • Der Fantasyladen hat doch wegen dieser Ulisses Außenposten Geschichte das komplette PP-Zeug rausgenommen.
      Aber meines Wissens gilt das (bisher)nicht für Infinity…oder bin ich da nicht auf dem aktuellen Stand?

      • Es gibt da mehr Läden. Ein anderer Partner, hat ulisses komplett aus dem Programm genommen, ein lokaler Händler ebenfalls. Icv gehe davon aus, dass es mittelfristig nicht leichter wird, an div. Ulisses spiele zu kommen, wenn man keinen passenden FLGS in der Nähe hat.

      • Notfalls bei CB direkt bestellen. Ist ja eine Firma in der Eurozone, also kein Zoll oder Gebühren wegen Fremdwährung.
        Ich schätze mal, dass die Leute vom Fantasyladen die Sachen auch direkt aus Spanien bekommen werden.

  • Das gehört nicht direkt zu den News, aber weiß man schon etwas, ob es in Zukunft noch weitere der Army Boxen geben wird? Ich fand die Zusammenstellung der bisherigen Box sehr cool und würde mich total freuen, wenn es diese in ähnlicher Aufmachung auch für andere Fraktionen geben würde.

  • Verglichen mit Morat sind Klingonen luschige Pussies !
    BTT: Wieder mal geniales Futter, was mir auffällt : die Gesichter der Ariadna-Kerle sind in letzter Zeit verdammt ähnlich, sind das alle Brüder? 🙂

  • Also ich hab nicht wirklich was zu meckern, ist alles recht nett, bis auf Avincenna, die ist die Hübscheste!

    • Da ist die Besatzung eines Raumschiffs auf einem Planeten gelandet, hat sich in vier separate Gruppen geteilt. Wenn man von der Antipodengeschichte absieht… also rein genetisch gesehen sind das wohl Brüder 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen