von BK-Thorsten | 12.12.2015 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Father Knight Preview

Ángel Giráldez zeigt Bilder des bald erscheinenden Father Knights mit Spitfire für PanOceania.

CB_INF_PanOceania_FatherKnight_Spitfire_prev01 CB_INF_PanOceania_FatherKnight_Spitfire_prev02 CB_INF_PanOceania_FatherKnight_Spitfire_prev03

Weitere Bilder sind im Album von Studio Giráldez auf Facebook zu finden.

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und TinBitz erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Infinity

Link: Studio Giráldez

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online und Tabletop Insider Redakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing und ein wenig WM/H.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity Nexus Operative Preview

19.11.20172
  • Infinity

Infinity: Szalamandra Resculpt Preview

18.11.201713
  • Infinity
  • Zubehör

Customeeple: Aristeia!-Zubehör

16.11.2017

Kommentare

  • Ja der sieht echt cool aus und für mich mal wieder ein Pflichtkauf sonst ist ja mein anderer Father Knight so alleine^^

  • Echt toll! Sehr schön, wie sich die Dynamik so ganz klar durch’s ganze Modell zieht. Und badass-Pose dazu, was will man mehr? 🙂

  • Irgendwie alles sehr einfallslos.

    08/15 Kopie des existierenden Modells mit minimalen CAD-Änderungen von einem Praktikanten.

    Schade.

    • Wenn Dir die Mini nicht gefällt dann ist das so, aber was sollen bitte Kommentare wie “… von einem Praktikanten”? Obwohl ich ja einen Trollversuch rieche würde mich interessieren was Du erwartest bei zwei Modellen in Vollrüstung vom selben Truppentyp?

    • Probieren wir es doch einmal anders:

      Ich mag das Modell nicht besonders. Auch wenn ich den bisherigen Father Knight sehr schätze, gerade wegen der schick designten Rüstung und der dynamischen Pose, weiß dieser bei mir nicht zu punkten.

      Woran es liegt? Die Pose mit ausgestrecktem Schwert vielleicht, die zuvor schon andere Infinity-Ritter aufwiesen, beeindruckt mich kaum. Nur weil ein Schwert vorhanden ist, muss nicht immer auch gleich damit herumgefuchtelt werden. Ich hätte mir einen mit Spitfire zielenden FK gewünscht. Denn wenn der schon so eine fiese Knarre mitbringt, sollte er sie auch nutzen.

      Siehe da: Kritik geäußert, Gegenvorschlag gemacht, keine persönlichen Angriffe gemacht. Cool, oder? Jetzt haben alle was zu diskutieren, keiner ist beleidigt. Frohe Weihnachten! 🙂

      • Ich mag die Pose, obwohl sie bei einem Modell mit Mantel besser aussieht (finde ich). Ich finde aber vor allem schön das die Rüstung so eine doch recht “verdrehte” Pose mitmacht. Das hebt den “Realismus” der Rüstung schön hervor, also im Sinne die Rüstung sieht so flexibel aus das ich mir vorstellen kann das man sich darin bewegen und kämpfen kann.

      • Jetzt hast du den Kommentar positiv und konstruktiv kritisiert indem du aufgezeigt und erklärt hast, wie man positiv und konstruktiv kritisiert!!!

        Das ist ja voll meta von dir!

        😀

  • Schöne Ergänzung zum ersten und im Gegesatz zum Seraph eine coolere Pose (imho) Hätte es aber auch nett gefunden, würde der die Spitfire aktiver nutzen. Trotzdem ein Pflichtkauf. Ich hoffe allerdings, dass sich das Fehlen des Wappenrocks am Torso nicht bei den anderen Ritterneudesigns fortsetzt. Das gefällt mir als Detail bei den bisherigen Rittern nämlich sehr.

      • Also diese “Antworten” Knöpfe machen mich fertig… 😀

        Ich lande immer unter Kommentaren wo ich nicht hin will… 🙂

        Also der
        “Jetzt hast du den Kommentar positiv und konstruktiv kritisiert indem du aufgezeigt und erklärt hast, wie man positiv und konstruktiv kritisiert!!!

        Das ist ja voll meta von dir!”

        war als Kommentar zu BK-Mark gedacht und der
        “@BK-Mark” sollte unter meinen eigenen…

        Mal sehen wo dieser Post landet…

        Oh hier ist der also gelandet… 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen